Werbung

 Meldungen in Rubrik Sport


„Campvater“ Alfons Brendebach feierlich verabschiedet.

Von Beginn an beim Fußball-Ferien-Camp des Fußballkreises Westerwald/Sieg mit dabei war Alfons Brendebach. Er war in die Organisation eingebunden und für die Kinder so etwas wie der „Campvater“. Auf eigenen Wunsch möchte er die Tätigkeit jetzt beenden.


Sport, Artikel vom 21.07.2017

Enduro One Wildschönau – ein toller Trip

Enduro One Wildschönau – ein toller Trip

Am 8. bis 9. Juli stand der dritte Stopp der Enduro One Serie an. Austragungsort war die verschlafene Widschönau in Tirol/Österreich. Wie immer standen am Samstag Training und Prolog an.


Jungschiedsrichter-Ausbildung - Fußballkreis Westerwald/Sieg vorne

Eine Initiative der Realschule plus und der Fachoberschule Hachenburg. Den richtigen Mann an der richtigen Stelle, das kann man dem Konrektor der Realschule plus und Fachoberschule Hachenburg, Jörg Müller bescheinigen. Dem Referenten für Schule und Verein im Fußballkreis Westerwald/Sieg liegt der Schiedsrichterbedarf in den Vereinen zur Erfüllung des Schiri-Solls im Fußballkreis am Herzen.


Sport, Artikel vom 19.07.2017

Starke Leistungen der Schäfer Shop Rennfahrer

Starke Leistungen der Schäfer Shop Rennfahrer

Beim Radrennklassiker „Rund in Spich“ gingen mit Ray Parrish und Kurt Werheit zwei Rennfahrer des Schäfer Shop Teams aus Betzdorf in der Seniorenklasse 4 auf dem sehr schnellen Rundkurs von Troisdorf-Spich an den Start. Gemeinsam mit den Elite-Frauen wurde ein Schnitt über 40 km/h in dem 37 km langen Rennen gefahren. Im Zielsprint der siebenköpfigen Spitzengruppe platzierte sich Werheit auf Platz 6. Parrish wurde 10. Francis Cerny wurde im Frauenrennen Zehnte.


Pablo Kramer übernimmt die Führung bei den ADAC-Kart-Masters

Auf der Traditionskartstrecke in Kerpen fand am vergangenen Wochenende das Halbzeitrennen des ADAC-Kart-Masters statt. 139 Teilnehmer gingen an den Start und lieferten sich aufregende Duelle. In der Klasse Bambini ging das Nachwuchstalent Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg mit seinen Team FSR Performance mit 23 Mitbewerbern in der höchsten Klasse der Bambinis in Deutschland an den Start.


Sport, Artikel vom 19.07.2017

Eisstockschützen kämpften im Schwarzwald

Eisstockschützen kämpften im Schwarzwald

Kürzlich fand das traditionelle Jedermann-Turnier im Eisstockschießen in Ebhausen statt. Natürlich fuhren auch wieder Teams des SSv Almersbach-Fluterschen zu ihren Freunden in den Schwarzwald. Mit drei Teams traten sie am Samstag in der Vorrunde beim Turnier an. Am Ende des Tages steht ein 8. Platz auf dem Zettel, der in Anbetracht der Tatsache, dass 30 Teams angetreten waren, doch beachtlich ist.


In Neuwied startet der 1. Raiffeisen-Triathlon

Am Montag, den 17. Juli wurde im Roentgen-Museum im Raiffeisen-Saal der 1. Raiffeisen-Triathlon, der am 20. August in Neuwied stattfinden wird, vorgestellt. Jede der drei Wettkampfstrecken ist für sich genommen sehr emotional und braucht keine Vergleiche zu scheuen. Hans Christian Mager stellte im Beisein vieler Gäste die geplante Veranstaltung vor. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Herrenmannschaft der Tennisfreunde feiert Aufstieg

Sechs siegreiche Partien in sieben Begegnungen sicherte der Herrenmannschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen den Aufstieg in die C-Klasse. Jetzt freut man sich auf die neue Herausforderung.


Medaillen für die Rhönrad-Turnerinnen der DJK Wissen-Selbach

Beim diesjährigen Schwebebahnpokalturnier am 8. Juli in Wuppertal gingen acht Rhönrad-Turnerinnen der DJK Wissen-Selbach an den Start. Dort mussten sie sich der Konkurrenz aus knapp zwanzig anderen Vereinen stellen und bewiesen ihr Können.


Zwei Medaillen auf Weltklasse-Turnier für Sporting-Taekwondo

Raphael Jaschin und Julien Pascal Weber von Sporting-Taekwondo Altenkirchen holen Bronze bei den Luxembourg Open. Das international besetzte Turnier führte die besten Kampfsportler nach Luxemburg. Nun werden die jungen Sportler in der Weltrangliste geführt und zu den ersten Gratulanten gehörte der Trainer Eugen Kiefer.


Heißes Rennen für Pablo Kramer beim Sommercup in Kerpen

Beim diesjährigen Sommercup des Kart-Clubs Kerpen auf dem Erftlandring ging Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg mit seinem Team FSR Performance mit 17 weiteren Piloten an den Start. Kramer wurde Tagessieger mit zwei 1. Plätzen und einem 2. Platz.


„Tag des Talents“ im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Jahrgang 2006 zeigte hoffnungsvolle Talente. In das Sportgelände in Herschbach hatten die Stützpunkttrainer zum „Tag des Talents“ (TDT) im Fußballkreis Westerwald/Sieg eingeladen. Eine Veranstaltung, die im gesamten Bereich des Fußballverbandes Rheinland durchgeführt wird. Ziel ist es, talentierte Spielerinnen und Spieler zu sichten und zu fördern. Den Jahrgang 2006 galt es zu beobachten.


Kirchener Faustballer gehen mit positivem Gefühl aus Rückrunde

Anfang des Monats nahm die Männermannschaft des VfL Kirchen am fünften Spieltag der Männer 19+ teil. Im ersten Spiel ging es gegen den TV Dörnberg 2. Nach einem langwierigen Angabespiel ging der erste Satz an den TV Dörnberg. Im zweiten Satz ging die Motivation bei den Kirchenern zunächst nach unten.


Gute Ausbeute für Sporting Taekwondo beim Becketal-Cup

Mit elf Medaillen im Gepäck reiste das von Eugen Kiefer betreute Team des Vereins Sporting Taekwondo aus dem diesmal nicht ganz so weit entfernten Gummersbach heim. Der schon länger nicht mitgereiste Esat Turhan konnte den Halbfinalgegner mit einigen Kopftreffern sowie den Finalgegner mit taktisch klug angebrachten Rückwärtsdrehtritten überwinden und den Sieg verzeichnen.


U14-Faustballer erreichen 5. Platz bei westdeutscher Meisterschaft

Ende Juni fanden die westdeutschen Meisterschaften Faustball in Pfungstatdt statt. Die U14-Mannschaft des VfL Kirchen zeigte eine gute Leistung, aber am zweiten Spieltag unkonzentrierte Spielverläufe und kam auf den 5. Platz der Gesamtwertung.


Brooklyn Store-Fußball-Cup „Nur die Besten der Region“

Nach dem großen Erfolg der Veranstaltungen in 2015 und 2016 findet die 3. Auflage des Brooklyn Store-Cups in diesem Jahr vom 14. bis 15. Juli statt. Im Rahmen des regelmäßigen Wechsels des Austragungsortes wird das Turnier diesmal auf dem Gelände der Sportfreunde Eisbachtal in Nentershausen durchgeführt.


Rheinlandmeisterschaften: Erfolg für den SV Neptun Wissen

Auch in diesem Jahr war der SV Neptun Wissen zusammen mit seinem Partnerverein, dem SSV Daadetal, bei den diesjährigen Rheinlandmeisterschaften des Schwimmverbandes Rheinland dabei. Im Neuwieder Schwimmbad "Deichwelle" wurden in diesem Jahr die Meisterschaften unter freiem Himmel am letzten Juni-Wochenende ausgetragen, und bei Temperaturen an die 30°C konnte man auch außerhalb des Schwimmbeckens viel Spaß haben.


Sport, Artikel vom 03.07.2017

20 Jahre Jugendfußballturnier in Neunkhausen

20 Jahre Jugendfußballturnier in Neunkhausen

Als 1997 eine Idee von Ingo Langenbach, Vorsitzender JV Neunkhausen und Sohn David von einem Jugend-Turnier geboren war, war es zunächst nur ein „Versuchsballon“. Aber, immerhin kamen schon 75 Kinder. Als dann vor einem Dutzend Jahren der „Versuchsballon Zeltlager“ gestartet wurde, konnte man nicht ahnen, welche Entwicklung dieses „Event“ nehmen sollte.


Sport, Artikel vom 02.07.2017

SuF-Biker mit überzeugender Mannschaftsleistung

SuF-Biker mit überzeugender Mannschaftsleistung

Beim NRW-Cup der Mountainbiker auf der Rennenstrecke in Pracht zeigte das Team "byciles an more/Fliesen Heukäufer" vom Verein Ski und Freizeit (SuF) gute Leistungen in dn unterschiedlichen Klassen. Philip Ermert erreichten Platz 4.


Sport, Artikel vom 01.07.2017

Juniorinnen gewinnen U 13-Stützpunkt-Turnier

Juniorinnen gewinnen U 13-Stützpunkt-Turnier

Riesenfreude bei der Stützpunktauswahl des Fußballkreises Westerwald/Sieg. Nach dreimal Vizemeister endlich auch einmal der Titel. Die Auswahlmannschaft des Juniorinnen-Stützpunktes Westerwald-Sieg hat in Andernach die Endrunde der U13-Juniorinnen-Stützpunkt-Turniere im Fußballverband Rheinland gewonnen. Marie Fischer schoss die Auswahl zum Titel.


Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg verteidigte Gesamtführung

Am zurückliegenden Wochenende ging es für die Fahrer des Süddeutschen ADAC-Kart-Cups in die 4. Etappe. Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg, der die Meisterschaft mit 61 Punkten Vorsprung anführt, ging mit elf Mitbewerbern in der Klasse Bambini im Steigerwald Motodrom in Gerolzhofen (Bayern) an den Start.


Tennis-Ü30-Mannschaft aus Neitersen feierte Aufstieg

Grund zum feiern hatte die Herrenmannschaft der Wiedbachtaler Sportfreunde aus Neitersen. Sie schafften den Aufstieg in die A-Klasse und sicherten sich den 1. Tabellenplatz.


Sport, Artikel vom 28.06.2017

Tennis-Herren Ü40 schafften Aufstieg

Tennis-Herren Ü40 schafften Aufstieg

Grund zum feiern hatte die Tennis-Herrenmannschaft Ü 40 des SSV Weyerbusch, sie schafften den Aufstieg in die C-Klasse. Sechs Spiele, sechs Siege, so die Bilanz.


Sport, Artikel vom 28.06.2017

U12-Faustballer des VfL Kirchen auf Platz 4

U12-Faustballer des VfL Kirchen auf Platz 4

Die Spielberichte der U12-Faustballer vom dritten und vierten Spieltag zeigen gute Leistungen. Spannende Spielbegegnungen in der Meisterschaftsrunde kennzeichneten den letzten Spieltag im Molzbergstadion. Platz 4 in der Gesamtwertung hieß es am Ende.


Sport, Artikel vom 28.06.2017

SGW-Herrenmannschaft feiert Meisterschaft

SGW-Herrenmannschaft feiert Meisterschaft

Den direkten Aufstieg in die A-Klasse feierte die erste Herrenmannschaft der SG Westerwald in Gebhardshain. Die Tennisspieler lieferten ein tolle Saison ohne Niederlagen.


Julien Pascal Weber gewinnt den internationalen Jugendpokal

Der internationale Jugendpokal im Taekwondo gilt schon seit langem als qualitativer Maßstab im Jugendbereich des Taekwondo. Mit vier Platzierungen reiste das Sporting Taekwondo Team um Eugen Kiefer aus Duisburg ab. Julien Pascal Weber sichert sich den Pokal im Schwergewicht, Jugend-A Klasse.


Sport, Artikel vom 25.06.2017

Drittes Mofa-Rennen in Seifen

Drittes Mofa-Rennen in Seifen

Bei idealen Bedingungen startete am Samstag, dem 24. Juni das dritte Mofa-Rennen in Seifen. Insgesamt elf Teams kämpften vier Stunden lang um den Gesamtsieg. Am Ende war es das Team Camino-Power aus Mendig, das mit 277 gefahrenen Runden auf den ersten Podestplatz fuhr. Ein Team schaffte es aufgrund technischer Probleme nicht bis ins Ziel.


Sport, Artikel vom 22.06.2017

Hitzeschlacht in Wackersdorf gewonnen

Hitzeschlacht in Wackersdorf gewonnen

Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg fuhr erneut an die Spitze bei bei den ADAC-Kart-Masters in Wackersdorf. Spannende Rennen lieferten sich die Bambini-Fahrer auf dem Motodrom. Mit Pokalen, einem Satz Reifen und 50 Punkten ging zurück nach Hamm.


Faustball-Männer des VfL Kirchen nutzen den Heimvorteil

Die Faustball-Männermannschaft war bislang ohne Siege, den Heimvorteil wollten sie nutzen. Es gelang beim vierten Spieltag im Molzbergstadion. Spannende Partien gab es zu sehen, und jetzt schaut man auf den Spieltag am 2. Juli in Weisel.


Fünf Podestplätze und erneuter Klassensieg für Hans-Joachim Fries

Erfolgreicher Tag für die Sportler vom Skiverein Stegskopf-Emmerzhausen e.V. beim Mudersbacher Giebelwaldlauf im Rahmen des Ausdauer-Cup am 17. Juni: Beim 4. Lauf der Serie erliefen die Vereinsläufer insgesamt fünf Podestplätze. Schnellster Läufer an diesem Tag war Rene Metzger (M30) mit 38:08 Minuten und Platz 4 im Gesamteinlauf von 119 Finishern über die 10-Kilometer Distanz.


Technikteufel verhindert Podiumsposition für H&S-Duo

Beim vierten Saisonlauf der RCN Rundstrecken Challenge Nürburgring um die „Westfalen Trophy“, absolvierten über 170 Teams am vergangenen Wochenende bei besten, sommerlichen Temperaturen das Rennen. Wie in der RCN üblich standen auch diesmal 15 Runden auf der 20,389 Kilometer langen Berg- und Talbahn des Eifelkurses auf dem Programm.


Sport, Artikel vom 18.06.2017

U 14-Faustballer holten Landesmeistertitel

U 14-Faustballer holten Landesmeistertitel

Da ließen die Jungs des U 14 Faustballtemas des VfL Kirchen ihrer Freude freien Lauf. Sie sicherten sich beim letzten Spieltag den Titel Landesmeister im heimischen Stadion und damit die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften.


Schwimmteam Daaden-Wissen beim Schwimmfest in Herschbach erfolgreich

Das 31. Westerwald-Schwimmfest in Herschbach fand in diesem Jahr bei optimalem Sommerwetter statt und das Schwimmteam aus Daaden-Wissen nahm mit beachtlichem Erfolg an den Wettkämpfen teil. Insbesondere die "Minis" konnten 18 Medaillen einsammeln. Die Wettkampfmannschaft bereite sich auf die Rheinland-Meisterschaften vor.


Hitziges ADAC-Kart-Cup-Rennen für Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg

Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg startete kürzlich mit seinem Team FSR Performace zum 3. Lauf des ADAC-Kart-Cup in der Motorsportarena in Oschersleben (Magdeburger Förde) in der Klasse Bambini.


Tennisclub Horhausen am Endspielwochenende erfolgreich

Der Tennisclub Horhausen (TCH) lieferte am Endspielwochenende stattliche Erfolge ab. So gelang der Herrenmannschaft der Aufstieg in die A Klasse. Super lief es für die U 15 I Mannschaft, sie spielt jetzt in der B-Klasse.


Sport, Artikel vom 14.06.2017

SG Kirchen-Alsdorf ist Ü40-Rheinlandmeister

SG Kirchen-Alsdorf ist Ü40-Rheinlandmeister

Die Ü40-Rheinlandmeisterschaft im Fußball wurde im Modus jeder gegen jeden ausgetragen, an der fünf Teams teilnahmen. Nach insgesamt zehn Spielen stand die SG Kirchen-Alsdorf als Titelträger fest, zweiter wurde die SG Mittelmosel Leiwen, die sich damit ebenfalls für die Regionalmeisterschaft am 1. Juli in Zeltingen-Rachtig qualifiziert hat.


Sport, Artikel vom 14.06.2017

Beim Badminton-Ranglisten Turnier erfolgreich

Beim Badminton-Ranglisten Turnier erfolgreich

Beim 2. VICTOR Rangliste Doppel/Mixed Turnier in Trier konnten die Badminton-Spieler/innen vom BC "Smash" Betzdorf erfolgreich punkten. Die jungen Talente der U 13 bis U 19 traten zum Ranglistenturnier des Badmintonverbandes Rheinland an.


D-Jugend-Team der JSG Wisserland feierte Abschluss

Zwei Jahre D-Jugend sind vorbei, das Fußballteam der JSG Wisserland holte sich im letzten Turnier um den Holzland-Cup den 2. Platz. Damit gingen zwei tolle erfolgreiche Jahre in der Altersklasse zu Ende. Demnächst heißt es antreten in der C-Jugend.


Tom Kalender war in Oschersleben nicht zu stoppen

Ein Doppelpack wartete am vergangenen Wochenende auf den jungen Kartfahrer Tom Kalender aus Hamm. In der Motorsport Arena in Oschersleben fanden gleich zwei Saisonrennen des Norddeutschen ADAC Kart Cup statt. Die Bambini-light-Klasse kannte dabei aber nur einen Sieger: Tom fuhr groß auf und gewann in Summe alle fünf Rennen.


Luca Stolz aus Brachbach fährt zweimal unter die Top 6

Beim ersten von insgesamt zwei Auslandsgastspielen des ADAC GT Masters konnte Luca Stolz die Plätze 5 und 6 belegen. Damit sammelte der 21-Jährige im österreichischen Spielberg weitere wichtige Punkte für die Meisterschaft. In der Tabelle liegt er jetzt auf Platz 4.


Werbung