Werbung

Nachricht vom 29.09.2011 - 17:22 Uhr    

Lions Hilfswerk Westerwald stellte 7. Adventskalender vor

Einen Adventskalender zum 7. Mal gibt das Lions Hilfswerk Westerwald heraus. Es ist zwar noch Zeit bis zum 1. Advent, doch zum Barbara-Fest in Betzdorf startet der Verkauf. Die beiden Lions Clubs Bad Marienberg und Westerwald bilden zusammen das Hilfswerk, das den Kalender herausgibt und mit dem Erlös werden Kinder- und Jugendprojekte im Westerwaldkreis und im Kreis Altenkirchen unterstützt.

Ingo Gerlach, Doris Kohlhaas, Peter Kappes und Werner Schmitt stellten den diesjährigen Adventkalender des Lions Hilfswerkes Westerwald vor. Foto: anna

Betzdorf. Bei dem derzeit wunderschönen Spätsommerwetter, mit blauem Himmel, Sonnenschein und warmen Temperaturen denken wohl die wenigsten Menschen daran, dass es bis Weihnachten gar nicht mehr so lange hin ist. Das Lions Hilfswerk Westerwald e.V. hat schon daran gedacht und stellte jetzt im Breidenbacher Hof seinen diesjährigen Adventkalender vor.
Nun mag der eine oder andere fragen, warum so früh? Doch auch dies hat seinen Grund, denn es gehört zur Tradition, wovon man wohl schon reden kann, bei der siebten Auflage des Lions Adventkalenders, dass diese pünktlich zum Barbarafest in Betzdorf fertig sind und dort die ersten Exemplare gekauft werden können.
Zur Vorstellung des neuen Adventkalenders kamen der derzeitige Präsident Peter Kappes, 1. Vorsitzender vom Lionsclub Westerwald, Werner Schmitt, der Mitgliederbeauftragte vom LC WW und Initiator der Adventkalender, Ingo Gerlach der PR-Beauftragte des LC WW, sowie Doris Kohlhaas die PR- Beauftragte des LC Bad-Marienberg.
Schmitt erklärte, dass der Herausgeber des Adventkalenders das Lions Hilfswerk Westerwald sei, dass dies mit Unterstützung der beiden Lions-Clubs Westerwald und Bad Marienberg durchführe. Die Auflage beträgt in diesem Jahr 6.000 Stück, jeder Kalender ist durchnummeriert und gilt gleichzeitig auch als Los.
Es gibt 136 Gewinne, darunter keiner im Wert unter 50 Euro, der Hauptpreis ist eine Reise im Wert von 1.000 Euro. Der Kaufpreis eines Kalenders beträgt 5 Euro.
Ende November findet in Betzdorf die Notarielle Ziehung der Gewinnzahlen statt, die dann ab 1. Dezember sowohl im Internet unter der Adresse www.lions-club-westerwald.de und www.lc-badmarienberg.de wie auch telefonisch unter der Nummer 02741-288 553 zu erfahren sind.
Die Herausgabe des Adventkalenders erfolgte unter der Beteiligung zahlreicher Sponsoren, welche auf der Rückseite des Kalenders aufgeführt sind. In diesem Jahr ziert den Kalender das Motiv der Kreuzland-Kapelle aus Betzdorf, eine Aufnahme aus dem vergangenen Winter.
Mit dem Erlös aus dem Verkauf finanziert das Lions Hilfswerk Westerwald Kinder- und Jugendprojekte, unterstützt Kindergärten und Schulen bei der Anschaffung von Spiel- und Sportgeräten, oder auch die Werkstätten der Lebenshilfe Steckenstein. Zielrichtung des Lions Hilfswerkes sind nicht Dauersubventionen sondern eher Anstoßhilfen.
"Wir pflanzen einen Baum, gießen ihn, aber wachsen muss er dann allein", so Schmitt. Aus den sechs vorangegangenen Adventkalender-Aktionen konnten Kinder- und Jugendprojekte im Kreis Altenkirchen und dem Kreis Westerwald mit rund 100.000 Euro unterstützt werden.
Kappes berichtete, dass man diesmal gezielt ein Integrationsprojekt der Jugendfeuerwehr Altenkirchen mit dem Geld unterstützten wolle. Die Jugendfeuerwehr des Kreises möchte eine gezielte Aktion starten, junge Menschen mit Migrationshintergrund in ihre Reihen aufzunehmen.
Verkauft werden die Adventkalender beim Barbarafest, dem Stadtfest in Kirchen, den Weihnachtmärkten von Bad Marienberg und Hachenburg, sowie in der Buchhandlung MankelMuth in Betzdorf oder auch bei den einzelnen Mitgliedern der beiden Lions-Clubs. Schmitt berichtete, dass es mittlerweile auch mehrere Firmen gibt, die diese Kalender als Geschenk für ihre Angestellten kaufen, es habe auch schon Nachfragen und Vorbestellungen gegeben, so dass fast die Hälfte der Auflage schon verkauft sei.
Gerlach fügte noch abschließend hinzu, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Auswahl an Weihnachtskarten gäbe, im 12er Pack für nur 19,50 Euro. Der Erlös aus diesem Verkauf fließt in das alljährliche Weihnachtsprojekt vom Lions Hilfswerk Westerwald.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lions Hilfswerk Westerwald stellte 7. Adventskalender vor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ortsgemeinde Horhausen und Kultur-AG dankten Sponsoren

Horhausen. Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und die Vorsitzende der Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen, Rita Dominack-Rumpf, ...

Eine starke Truppe: 302 Feuerwehrleute in der VG Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Ein strammes Programm mit Ehrungen, Beförderungen und Verpflichtungen, aber auch der Beauftragung einer neuen Wehrspitze ...

Wissener Handballer holen Unentschieden in Wirges

Wirges/Wissen. Am Sonntagmorgen (9. Dezember) bestritten die Handballer des SSV95 Wissen ihr letztes Auswärtsspiel in der ...

Rechtssicherheit: Montaplast-Bauantrag ist genehmigungsreif

Altenkirchen/Betzdorf. Die Morsbacher Montaplast GmbH hat ihren Abschied vom Standort Betzdorf angekündigt. Die Diskussionen ...

Den Baum in der Bank geschmückt

Betzdorf. Es weihnachtet in der Deutschen Bank in Betzdorf. Kinder der katholischen Kindertagesstätte Franziskus schmückten ...

Buntes Programm bei der Pleckhausener Seniorenfeier

Pleckhausen. Die adventliche Seniorenfeier der Gemeinde Pleckhausen im Dorfgemeinschaftshaus fand bei den älteren Mitbürgerinnen ...

Weitere Artikel


Yoga-Intensiv-Tag beim DRK kam gut an

Altenkirchen. Zum zweiten Mal hat der DRK-Kreisverband Altenkirchen einen
Yoga-Intensiv-Tag in der Geschwister-Scholl-Realschule ...

Geführte Wanderungen für Pilzsammler

Horhausen. Die vom Heimat- und Verkehrsverein Horhausen für Sonntag 9. Oktober geplante Pilzwanderung unter der Leitung des ...

Sozialdemokraten besuchten Michelbacher Mühle

Michelbach. Der Michelbacher Mühle stattete der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner einen Informationsbesuch ab. Begleitet ...

9. Familien-Sternwanderung führt nach Krunkel

Krunkel. Zur neunten "Familien-Sternwanderung" (Abendwanderung) durch den herbstlichen Westerwald laden der Verschönerungsverein ...

Enquetekommission "Kommunale Finanzen" beschlossen

Region. Auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion hat das rheinland-pfälzische Parlament mit den Stimmen aller im Landtag vertretenen ...

Cambridge-Zertifikat für Betzdorfer Schüler

Betzdorf. Neun Schülerinnen und Schüler der ehemaligen MSS 12 stellten sich erneut freiwillig der Prüfung für das Certificate ...

Werbung