Werbung

Nachricht vom 03.05.2016 - 08:10 Uhr    

Stadtfest in Altenkirchen mit "Baggerbiss"

Das Altenkirchener Stadtfest am 7. Und 8. Mai bietet auch in diesem Jahr wieder viele Aktionen, mitreißende Musik auf den Bühnen, Modenschau, Autoausstellung, Kirmes auf dem Mühlengassenparkplatz und natürlich Einkaufsspaß auch am Muttertags-Sonntag ab 13 Uhr.

Im letzten Jahr lockte das Stadtfest Tausende nach Altenkirchen. Foto: Archiv AK-Kurier

Altenkirchen. Die Festmeile erstreckt sich vom Schlossplatz über die Fußgängerzone und weiter bis in die Kölner Straße. Etwa 100 Stände haben sich angemeldet und freuen sich, Sie mit interessanten Waren, Infos und kulinarischen Genüssen erfreuen zu dürfen.

Bereits ab Freitagnachmittag beginnt der Rummel auf dem Kirmesplatz in der Mühlengasse und ab Samstag 11 Uhr beginnt dann das Fest in der Innenstadt mit dem Fassanstich auf dem Schlossplatz.

Auf dem Marktplatz dreht es sich in diesem Jahr alles um das Thema Fairtrade; denn seit November 2015 ist Altenkirchen „Fairtrade Stadt“. Es gibt faire Kleidung von „Artgerechtes“ aus Marburg, Kurzfilme zu verschiedenen Themen des Fairen Handels, Fußball- und Handy-Aktionen von ELAN (Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz) und vieles mehr. Neben diesen Aktivitäten organisiert die Steuerungsgruppe „Fairtrade Stadt“ am Sonntagmorgen auch ein Bürgerpicknick. Ab 11 Uhr sind wieder alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen ihren Picknickkorb zum Bürgerfrühstück auf dem Marktplatz mitzubringen, um gemeinsam den Tag mit einer Tasse fairen Kaffee zu beginnen.
Um 12 Uhr kann man auch den offiziellen „Baggerbiss“ zum Beginn des anstehenden Umbaus der Fußgängerzone „live“ mitverfolgen. Begleitet wird dieser Morgen von der Dixiland Jazzband „Powerkraut“.

In der Kölner Straße wird es an beiden Tagen wieder eine umfangreiche Autoausstellung der Autohäuser geben, die Eicherfreunde Westerwald sind wieder mit ihren Traktoren anwesend und auch der 70 Meter hohe Bungee-Turm wird beim Stadtfest von weitem zu sehen sein und beim mutigen Sprung für Nervenkitzeln sorgen. Zur Entspannung gibt es in der Kreissparkasse eine Cafeteria der Kinderkrebshilfe Gieleroth.

Die Modenschau am Sonntag auf der Schlossplatz Bühne zeigt gegen 14.30 Uhr wieder das reiche und aktuelle Repertoire der Modegeschäfte. Natürlich können Sie sich die Waren im Nachhinein direkt im Laden zeigen lassen, denn die Geschäfte sind bis 18 Uhr geöffnet.

Das kostenfreie Bühnenprogramm wird auch beim achten Stadtfest wieder viele Menschen mit beliebter und auch außergewöhnlicher Musik begeistern. Mit dabei sind das Jugendblasorchester Mehrbachtal, die Big Band Bad Marienberg aber auch Rock´n Roll Country Music sowie Irische Klänge und Afro Pop. Für Samstagnachmittag konnte der deutsch-afrikanische Chor Pamoya gewonnen werden, welcher die Musik des Musicals und gleichnamigen Buches „Mopaya“ aufführen wird. Unterstützt wird die Gruppe von einer kongolesischen Delegation des evangelischen Kirchenkreises, die gerade zu einem Partnerbesuch zu Gast in Altenkirchen sind.

Für Samstagabend konnten mit Unterstützung der Rhenag wieder zwei überregional bekannte und stimmungserprobte Gesangsgruppen engagiert werden: „Limited Edition Revue“, eine Show- & Partyband mit einem Querschnitt durch die Rock- und Popgeschichte, inszeniert als mitreißende Show mit aufwändigen Kostümen und Masken, sowie die „Fabulous Booze Brothers“ aus dem Großraum Hachenburg mit ihrem unverwechselbaren Kult-Status und ihrem abwechslungsreichen Repertoire, das immer wieder neue Überraschungen parat hält und junge und alte Fans begeistert. Zum Highlight am Sonntag gehören sicherlich auch die Andrea Berg Show und zum Festabschluss der Auftritt der PUR-Coverband „PUR PUR“.

Viele Einzelhändler, auch außerhalb der Festmeile, bieten zum Stadtfest besondere Angebote. In der Bahnhofstraße gibt es zum Beispiel beim Regionalladen Unikum Handwerksvorführungen und Kostproben regionaler Produkte. Bei Autoteile Weller können Sie unter anderem das Kärcher-Kehrmaschinen-Rennen mitverfolgen. Es lohnt sich daher durchaus, an beiden Tagen auch mal einen Blick in die Seitenstraßen zu wagen.

Es wird also wieder ein Rundum spannendes Wochenende, nachfolgende Übersicht zeigt das Programm im Überblick:

Bühnenprogramm Open-Air-Bühne Schlossplatz:
Samstag
11 Uhr: Eröffnung und Fassanstich mit dem Jugendblasorchester Mehrbachtal
13:45 Uhr: Free Bears (Rock‘n‘Roll Country Music)
17 Uhr: Mopaya (Musical)
RHENAG MEETS MUSIC:
19:30 Uhr: Limited Edition Revue (Show & Partyband)
22 Uhr: The Fabulous Booze Brothers (Rock‘n‘Roll Show Band)
24 Uhr: Ende

Sonntag
12 Uhr: Big Band Bad Marienberg
13:30 Uhr: Andrea Berg Show (Schlager)
14:30 Uhr: Große Modenschau
Showtanzgruppen KG Altenkirchen
16:15 Uhr: Dancepoint Ingelbach
17 Uhr: PurPur (Pur Coverband)
19 Uhr: Ende

Bühnen- und Aktionsprogramm Marktplatz:
Samstag
15 Uhr: Special Guest
19 Uhr: Fragile Matt (Irish Folk)
13 – 17 Uhr Kurzfilme über fairen Handel

Sonntag
11 Uhr: Bürgerpicknick
11:30 Uhr: Powerkraut (Dixieland/Jazz)
12 Uhr: „Baggerbiss“ zum Umbau der Fußgängerzone
15:30 Uhr: Afro Kunda (Afro Pop)

an beiden Tagen:
Fairtrade-Markt mit internationalen Spielen, Aktionsstand zum Thema faire Fußbälle und Handys, sowie Infos zum Fairen Handel allgemein und Verkaufsstand Faire Kleidung

Die Marktzeiten:
Samstag 11 bis 24 Uhr,
Sonntag 11 bis 19 Uhr
Kirmes am Freitag: 13 bis 24 Uhr

Veranstalter:
Stadt Altenkirchen in Zusammenarbeit mit CMS Congress Media Service, Hennef
Weitere Infos unter www.stadtfest-altenkirchen.de

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stadtfest in Altenkirchen mit "Baggerbiss"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Raiffeisentag für den Bank-Nachwuchs

Flammersfeld. Ein ganzer Tag rund um Friedrich Wilhelm Raiffeisen stand für die 40 Auszubildenden der Westerwald Bank auf ...

Sperrung steht an: Straßenausbau in Friesenhagen-Gerndorf

Friesenhagen. Die Bauarbeiten zur Verbesserung des Straßenanschlusses an die Landesstraße L 280 im Friesenhagener Ortsteil ...

Holzschuppen in Roth-Oettershagen stand in Flammen

Roth-Oettershagen. Am Sonntagabend (21. Oktober) wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm gegen 21.40 Uhr von der Leitstelle ...

Jugendfreizeit in den Herbstferien: Spanien war das Ziel

Betzdorf/Kirchen. Langeweile in den Herbstferien? Die kannten die 40 Teilnehmer der Jugendfreizeit der Jugendpflegen der ...

Hospiz macht Schule: Projektwoche an der Erich Kästner-Grundschule

Altenkirchen. Ende September führten ehrenamtliche und speziell geschulte Mitarbeiter des Hospizvereins Altenkirchen an der ...

Weitere Artikel


Maimarkt und Freundschaftsfest in Wissen

Wissen. Das Freundschaftsfest des Kreises, in Kooperation mit dem Beirat für Migration und Integration und dem Treffpunkt ...

Erfolgreiche Gürtelprüfung der Taekwondo-Supersonics

Wallmenroth. In der Wallmenrother Sporthalle fand kürzlich eine Taekwondo Gürtelprüfung statt. Das Prüfungsprogramm richtet ...

HwK-Friseurwerkstatt ist jetzt Bundesleistungszentrum

Region/Koblenz. Die Friseurwerkstatt im Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist ...

Eröffnung der Biennale unterhielt Publikum im besonderen Maße

Wissen. Am Montagabend, den 2. Mai, füllte sich erst langsam, dann immer schneller das Kulturwerk. Grund dafür war die Eröffnung ...

Westerwälder Literaturtage machen Station in Altenkirchen

Altenkirchen. Für Literaturfreunde ist Lesen der Inbegriff des Vergnügens. In diesem Jahr wird es dank der Westerwälder Literaturtage ...

1. Westerwaldsteig Endurance Trail startet

Region. Auf spannenden Trails kreuz und quer durch den Westerwald sammeln die Läufer die notwendigen Kilometer, die für die ...

Werbung