Werbung

Nachricht vom 03.05.2016 - 09:19 Uhr    

Maimarkt und Freundschaftsfest in Wissen

Am Sonntag, 8. Mai, findet von 11 bis 18 Uhr der beliebte Wissener Maimarkt mit dem Kreis-Freundschaftsfest statt. Erweitert wird er in diesem Jahr um einen Trödelmarkt, eine Kart-Bahn, Hüpfburg und einen Segway-Parcours. Die Wissener Fachgeschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Im letzten Jahr war der Blick auf die Stadt ein Highlight des Maimarktes. Foto: Linda Weitz

Wissen. Das Freundschaftsfest des Kreises, in Kooperation mit dem Beirat für Migration und Integration und dem Treffpunkt Wissen hat sich bewährt und gehört seit geraumer Zeit zum Maimarkt.

Wissen begrüßt am Sonntag, 8. Mai den Frühling mit dem traditionellen Maimarkt. Zusätzlich zum beliebten Freundschaftsfest wird in diesem Jahr erstmals ein Trödelmarkt aufgebaut. Für die Kinder wird eine Go-Kart-Bahn und für die Jugendlichen ein Segway-Parcours die große Attraktion sein.

Start ist um 11 Uhr mit dem neu hinzugekommenen Trödelmarkt auf der Rathausstraße. Hier ist für Klein und Groß alles zu finden was gefällt und passt. Zahlreiche Stände präsentieren ausgefallene Waren und laden zum stöbern und entdecken ein.

Im Rahmen des Kreis-Freundschaftsfests wird ein vielfältiges Programm ausländischer und deutscher Mitbürger präsentiert. Internationale Musik-, Tanz- und Sportdarbietungen gewährleisten ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf der großen Bühne. Passend hierzu gibt es kulinarische Delikatessen sowie Informationen über Sitten, Gebräuche und Kulturen unserer ausländischen Mitbürger.

Die Westerwald-Kartbahn aus Eichelhardt baut eine Strecke für große und kleine Motorsportfreunde auf. Ausprobieren kann man diese benzinbetriebenen Go-Karts. Mit etwa 20 Millimeter Bodenfreiheit, ohne Servolenkung und ohne Federungskomfort sind sie eine sportliche Herausforderung für Jung und Alt. Spaß macht auch eine Fahrt mit dem Segway.

Selbstverständlich sind die Wissener Fachgeschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet und laden mit attraktiven Schnäppchen und kompetenter Beratung zum Frühjahrsbummel ein.

Bühnenprogramm Maimarkt/Freundschaftsfest in Wissen am 8. Mai
Beginn: 13 Uhr, Ende gegen 17.30 Uhr

13 Uhr Eröffnung durch Olcay Kanmaz
Vorsitzender des Beirates für Migration und Integration des Landkreises Altenkirchen

13.10 Uhr Marco Pecere Una notte italiana – Italienische Live Musik

13.30 Uhr Kindertanzgruppe des Türkisch Islamischen Kulturvereins Fürthen

14 Uhr Illusionist Martino Zauberschow für Groß und Klein

14.30 Uhr Tanzgruppe Sistarz des Jugendzentrums Hachenburg

14.40 Uhr Kindertanzgruppe der Franziskus-Grundschule Wissen

15 Uhr Samuel Awode & Friend Africaans Music

15.30 Uhr Verein für Orientalischer Tanz Betzdorf Welt von 1001 Nacht

16 Uhr Mehmet Ali Baris Coversänger feat Xavier Naidoo u.a.

16.30 Uhr Orientalische Tanzgruppe Asja Feuer des Orients

17 Uhr Taekwondo Wissen - Kampfsportdarbietungen

Man kann den Sonntag in Wissen genießen, es gibt nicht nur Musik und Tanz, auch leckere Spezialitäten aus aller Welt laden zum Probieren ein.


---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Maimarkt und Freundschaftsfest in Wissen

1 Kommentar

Ich habe lange überlegt, wohin ich mich am Muttertag auf den Weg mache. Das Angebot in der Region ist doch recht groß. Ich denke, mit Blickrichtung auf dieses Programm werde ich mich in Wissen einfinden. Große Klasse dieses Programm. Ich freue mich drauf und wünsche gutes Wetter!
#1 von Günter W.-S., am 04.05.2016 um 12:54 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Sperrung steht an: Straßenausbau in Friesenhagen-Gerndorf

Friesenhagen. Die Bauarbeiten zur Verbesserung des Straßenanschlusses an die Landesstraße L 280 im Friesenhagener Ortsteil ...

Holzschuppen in Roth-Oettershagen stand in Flammen

Roth-Oettershagen. Am Sonntagabend (21. Oktober) wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm gegen 21.40 Uhr von der Leitstelle ...

Jugendfreizeit in den Herbstferien: Spanien war das Ziel

Betzdorf/Kirchen. Langeweile in den Herbstferien? Die kannten die 40 Teilnehmer der Jugendfreizeit der Jugendpflegen der ...

Hospiz macht Schule: Projektwoche an der Erich Kästner-Grundschule

Altenkirchen. Ende September führten ehrenamtliche und speziell geschulte Mitarbeiter des Hospizvereins Altenkirchen an der ...

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth spenden über 240.000 Euro

Gieleroth/Region. Die Freunde der Kinderkrebshilfe hatten am Sonntag, 21. Oktober, in das Dorfgemeinschaftshaus Gieleroth ...

Weitere Artikel


Erfolgreiche Gürtelprüfung der Taekwondo-Supersonics

Wallmenroth. In der Wallmenrother Sporthalle fand kürzlich eine Taekwondo Gürtelprüfung statt. Das Prüfungsprogramm richtet ...

HwK-Friseurwerkstatt ist jetzt Bundesleistungszentrum

Region/Koblenz. Die Friseurwerkstatt im Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist ...

Erwecke deine Herzwährung - Buch von Axel W. Tiemann

Region. In seinem Buch stellt Autor Axel W. Tiemann 21 Herznoten vor, die als wahrhafte Siegerwerte zu Reichtum und Erfolg ...

Stadtfest in Altenkirchen mit "Baggerbiss"

Altenkirchen. Die Festmeile erstreckt sich vom Schlossplatz über die Fußgängerzone und weiter bis in die Kölner Straße. Etwa ...

Eröffnung der Biennale unterhielt Publikum im besonderen Maße

Wissen. Am Montagabend, den 2. Mai, füllte sich erst langsam, dann immer schneller das Kulturwerk. Grund dafür war die Eröffnung ...

Westerwälder Literaturtage machen Station in Altenkirchen

Altenkirchen. Für Literaturfreunde ist Lesen der Inbegriff des Vergnügens. In diesem Jahr wird es dank der Westerwälder Literaturtage ...

Werbung