Werbung

Nachricht vom 15.12.2016    

VfL Faustballer gehen ohne Punkte aus 3. Spieltag

Der dritte Spieltag für die VfL Faustball-Männer verlief nicht wie gewünscht. Die Mannschaft aus Kirchen konnte kein angesetztes Spiel in Weisel am Rhein gewinnen. Es gab unkonzentrierte Spielzüge und Fehler in der Verteidigung.

Kirchen/Weisel. Am 11. Dezember ging es für die Faustball-Männer des VfL Kirchen in den ersten Teil der Rückrunde nach Weisel am Rhein. Im ersten Spiel trafen die Kirchener auf den TV Wasenbach. Durch unkonzentrierte Spielweise in Annahme und Spielaufbau wurde der erste Satz jedoch an den Gegner verloren. Im zweiten Satz gab es zwar mehr Widerstand seitens der Kirchener, aber nach einem kurzen Kopf-an-Kopf-Rennen wurde das Spiel durch zu viele Eigenfehler doch noch verloren.

Danach ging es gegen den TV Weisel 45, wo das gute Zusammenspiel aus dem vorigen Satz gegen den erfahrenen Gegner übernommen wurde. Trotzdem wurde der Satz mit 8:11 knapp verloren. Im zweiten Satz führten vermehrte Fehler in Verteidigung und Angriff zur Niederlage in diesem Spiel.

Die Männermannschaft (Jan Brendebach, Tim Hammer, Tim Heidemann, Jan Hundhausen, Tim Schäfer, Tobias Stinner) trat im letzten Spiel gegen den RW Koblenz an. Die Kirchener starteten schwach, steigerten sich jedoch enorm. Der anfängliche Punkterückstand konnte aber nicht mehr aufgeholt werden. Im zweiten Satz lieferten sich die beiden Mannschaften einen erbitterten Kampf, der mit knappem Sieg von RW Koblenz endete. Das Spiel war jedoch ohne Punktewertung.


Kommentare zu: VfL Faustballer gehen ohne Punkte aus 3. Spieltag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Francis Cerny gewinnt Radrennen in Lustadt

Betzdorf/Lustadt. Beim Radrennen in Lustadt startete das Elite-Frauenfeld zusammen mit der männlichen Jugend U17. Nach einem ...

H&S-Racing-Duo Frank Höhner und Oliver Schumacher auf Rang 2

Fluterschen/Nürburgring. Der fünfte Lauf zur RCN Rundstrecken Challenge Nürburgring lockte erneut 150 Teams auf die legendäre ...

Rennfahrer Luca Stolz in Zandvoort auf Platz 5

Brachbach. Am Ende sollte jedoch das letzte Quäntchen Glück fehlen und Platz fünf das Maximum sein. „Wir waren am gesamten ...

„Campvater“ Alfons Brendebach feierlich verabschiedet.

Bad Marienberg. Anlässlich des „Grillabends“, wo auch zahlreiche Eltern der Kinder angereist waren, bedankte sich Peter Stanger ...

Enduro One Wildschönau – ein toller Trip

Hachenburg. Moritz Panthel, der in den letzten Wochen tolle Resultate im Downhill einfahren konnte, war wieder mit dabei ...

Jungschiedsrichter-Ausbildung - Fußballkreis Westerwald/Sieg vorne

Region. Deshalb hatte er im Frühjahr Vereinsverteter mit Schiedsrichterbedarf für die neue Saison 2017/18 zu einem Gespräch ...

Weitere Artikel


Freie Bahn für die Wasserlebewesen im Daadebach

Daaden-Biersdorf. Die Umbauten gehören zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie im Landkreis Altenkirchen. Eine ihrer ...

Rückschau auf ein besonderes Jubiläumsjahr

Wissen. Nach einem anstrengenden Jahr mit vielen Terminen, wie sie nun einmal ein
125. Geburtstag mit sich bringt, ist ...

Großbrand nahe Herdorf - Warnung an die Bevölkerung

Herdorf/Neunkirchen-Struthütten. Am Donnerstag, 15. Dezember, gegen 12.35 Uhr geriet die Fertigungshalle eines metallverarbeitenden ...

Qualifizierung zur Sprachförderkraft erreicht

Altenkirchen. Die Entwicklung von Sprachkompetenz ist ein zentraler Schlüssel zur Bildung, eine wichtige Voraussetzung für ...

Musik zur Weihnachtszeit

Betzdorf. Mit zwei Konzerten stimmen die zahlreichen Musikensembles des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums, Betzdorf-Kirchen, ...

Weihnachtskonzert der Kammerphilharmonie Köln

Altenkirchen. Traditionell gastiert die Kammerphilharmonie Köln im Rahmen ihrer Weihnachtskonzerte auch in diesem Jahr wieder ...

Werbung