Werbung

Nachricht vom 29.12.2016    

Überraschungen zur Weihnachtsfeier

Frohe und besinnliche Stunden verbrachte die Stadt- und Feuerwehrkapelle bei ihren beiden Weihnachtsfeiern im Schützenhaus in Schönstein. An zwei aufeinander folgenden Tagen hatte der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht viel zu tun.

Ehrungen gehörten zur stimmungsvollen Weihnachtsfeier dazu. Fotos: Verein

Wissen. Dieses Jahr hatte sich der Vorstand etwas ganz Besonderes ausgedacht, um sich bei den Musikerinnen und Musikern für ihr Engagement im vergangenen Jahr zu bedanken. So sorgte eine Fotobox und DJ Floppy mit seinen stimmungsvollen Hits für beste Stimmung und gute Laune.

Wie in jedem Jahr wurden auch wieder einige Musiker für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: Maria Köhler, Phillip Bender und Stefan Schiermann wurden für 10 Jahre sowie Bernhard Köhler, Frank Brück und Ralf Kohlhaas für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft von Arno Reitz vom Kreismusikverband Altenkirchen geehrt.

Einen eher besinnlichen Nachmittag verbrachte das Vorstufen- und Jugendorchester im Kreise ihrer Familien. Zu dem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen gehörten natürlich auch weihnachtliche Klänge. Annika Arndt trug mit ihrem jungen Flötenregister, bestehend aus Marie und Louisa Marciniak, Marie Wickler, Joanne Bläser und Laura Schneider einige bekannte Weihnachtslieder vor, die mit viel Applaus belohnt wurden.

Viel Spaß hatten die Kinder neben der Fotobox aber auch an vielen lustigen Spielen, bei denen die Holzbläser gegen die Blechbläser antraten. Geehrt wurde Björn Neuhoff für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Überraschungen zur Weihnachtsfeier

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


St. Sebastianus Schützenbruderschaft informiert

Gebhardshain. In der ersten Sitzung des Vorstandes der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gebhardshain im Jahr wurde unter ...

Betriebsbesichtigung beeindruckte die Landfrauen

Wissen. Über 40 Landfrauen und zwei Landmänner trafen sich am Walzwerk in Wissen. Im 4. Obergeschoss des neuen "walzWERKwissen" ...

MGV „Deutscher Männerchor“ wählte neuen Vorstand

Pracht-Niederhausen. Nach 24 Jahren legte Karl-Heinz Mulitze sein Amt als 1. Vorsitzender des Chores nieder. Der Chor bedankt ...

MGV "Zufriedenheit" ins neue Sängerjahr gestartet

Wissen. Zu Beginn des neuen Sängerjahres wird nun der Blick des Männerchores nach vorne gerichtet. Zusammen mit Chordirektor ...

Malberg feierte rasante Prunksitzung

Malberg. „Mir hann es Sissi“ – mit diesem Lied eröffneten die „Chicken Birds“ Romano Sgodda und Thomas Schmidt die große ...

DJJV-Bundeslehrgang in Daaden gut besucht

Daaden. Aufgrund der gestiegenen Zahl der sogenannten "Kleinen Waffenscheine" in der Bevölkerung und der damit einhergehende ...

Weitere Artikel


Start der DFB-Junior-Coach Ausbildung

Wissen. Mitte Dezember gab die Kick-off-Veranstaltung zur DFB-Junior-Coach Ausbildung für 12 Schülerinnen und Schüler den ...

Zwischen Aleppo und Aschenbrödel

Siegen. „Liegt die Armbrust bereit? Wer hat den Schuh gesehen? Und was ist mit den Tannenzapfen? Die sind eben ein bisschen ...

Christoph Reuter berichtet aktuell aus Aleppo und Mossul

Wissen. Täglich erreichen uns Nachrichten aus den umkämpften Gebieten in Syrien und dem Irak, selten jedoch aus erster Hand. ...

Aktive des THWs leben die "Faszination Helfen"

Kreisgebiet. „Die ehrenamtlich Aktiven des Technischen Hilfswerks sind aus meinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen nicht wegzudenken. ...

Erfolgreicher Abschluss für die Tischtennis-Region

Region/Ingelheim. Mit großem Erfolg und einigen Medaillen kehrten die Tischtennisnachwuchsspielerinnen und -spieler der ...

Spaziergang gegen das Vergessen stimmte nachdenklich

Hachenburg. Der Holocaust ist in den Jahren der Hitlerdiktatur auch in Hachenburg nicht ohne Folgen geblieben. Zahlreiche ...

Werbung