Werbung

Nachricht vom 30.12.2016 - 09:57 Uhr    

Budo-Sport Nachwuchs bestand Gürtelprüfung

Die jungen Ju-Jutsu Sportlerinnen und -sportler des Budo-Sport-Clubs Herdorf stellten sich der alljährlichen Gürtelprüfung. Da zeigte sich der Trainingsfleiß des Jahres und die Trainer zollten den Jugendlichen großes Lob.

Die erfolgreichen Ju-Jutsu Sportlerinnen und -sportler. Foto: Verein

Herdorf. Zum Jahresabschluss fand jetzt in der Turnhalle der Realschule Plus in Herdorf eine Gürtelprüfung für acht Ju-Jutsu Kids des Budo-Sport Clubs statt. Über rund zwei Stunden hieß es für die Prüflinge die Konzentration hoch zu halten und das erlernte in den verschiedenen Disziplinen dem Prüfer zu demonstrieren.

Nach der Fallschule und den Bewegungsformen, die die Grundlage für alle Verteidigungstechniken bilden, folgten Wurf-, Hebel-, Schlag- und Tritttechniken. Die Trainer Patrick Dell und Thorsten Kötting zeigten sich sehr zufrieden mit den Leistungen der jungen Sportler im Alter zwischen 10 und 13 Jahren und lobten deren Trainingsfleiß.

Einen weiß-gelben Gürtel erhielt Miriam Schlosser und den gelben Gürtel tragen ab jetzt Lukas Schwartz, Jan Loris Freudenberg, Carlota Marie Kötting, Lara Ecke, Paula Schlosser, Tom Wirthen und Alina Utsch.


Kommentare zu: Budo-Sport Nachwuchs bestand Gürtelprüfung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Quirnbach. In der Begründung des Umweltbundesamtes heißt es hierzu (auszugsweise): „Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) „erfüllt ...

C-Jugend-Fußballer der JSG Wisserland auf Tour

Wissen/Köln. Begeistert von den tollen Erfolgen des Teams lud der Vater von Spielführer Marius Wagner am Dienstag, 14. November ...

Betzdorfer Jungs für Rheinlandmannschaft nominiert

Betzdorf. Mit den beiden Nachwuchsspielern freut sich auch das Trainerteam der JSG Betzdorf. Die Trainingsnominierung ist ...

Letztes Heimspiel 2017: SG 06 bedankt sich bei den Fans

Betzdorf. Die SG hat es hier mit einem starken Gegner zu tun. Doch gerade wenn ihnen starke Gegner gegenüber standen, hat ...

Stegskopf soll Naturschutzgebiet werden

Region. „Wir halten es für sinnvoll, nun auch die bebauten Bereiche (Lager Stegskopf und „Mob-Stützpunkt“ in die Gebietskulisse ...

KG Willroth startet wieder voll durch

Willroth. Die KG Willroth will auch in der neuen Karnevalssession entsprechend ihrem Motto: "Mir blaiwen dran" wieder voll ...

Weitere Artikel


Die 3. Auflage des Löwen-Cups startet

Holpe/Waldbröl. Die SpVgg. Holpe-Steimelhagen richtet am 14. und 15. Januar die 3. Auflage des Holper Löwen-Cups Hallenmasters ...

Neue Jobs schaffen, aber nicht um jeden Preis

Betzdorf/Kreisgebiet. Auch wenn es aktuell in den Weihnachtstagen ruhiger zugeht, wird sich dies im nächsten Jahr sicherlich ...

Treffen am Weihnachtsbaum fand großen Anklang

Fürthen/Oppertsau. Rund 300 Menschen fanden sich auf dem Dorfplatz am Backes in Opperzau ein, um gemeinsam in den Heiligabend ...

Christoph Reuter berichtet aktuell aus Aleppo und Mossul

Wissen. Täglich erreichen uns Nachrichten aus den umkämpften Gebieten in Syrien und dem Irak, selten jedoch aus erster Hand. ...

Zwischen Aleppo und Aschenbrödel

Siegen. „Liegt die Armbrust bereit? Wer hat den Schuh gesehen? Und was ist mit den Tannenzapfen? Die sind eben ein bisschen ...

Start der DFB-Junior-Coach Ausbildung

Wissen. Mitte Dezember gab die Kick-off-Veranstaltung zur DFB-Junior-Coach Ausbildung für 12 Schülerinnen und Schüler den ...

Werbung