Werbung

Nachricht vom 06.01.2017 - 08:30 Uhr    

Schwimmkurs für Erwachsene der DLRG Altenkirchen erfolgreich

Die DLRG Altenkirchen bot in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule einen Schwimmkurs für Erwachsene. Mit Erfolg absolvierten 17 Teilnehmende den Kurs, der nicht nur das Fortbewegen im Wasser beinhaltete sondern auch viel Spaß machte.

Schwimmkurs für Erwachsene mit DLRG Trainer Harald Bracht. Fotos: DLRG

Altenkirchen. In nur drei Monaten konnten 17 Teilnehmer/innen insgesamt drei Anfänger-Schwimmabzeichen sowie 13 Schwimmabzeichen des DSA in Bronze erwerben. Ein schönes Ergebnis in toller Atmosphäre, das in 12 Wochen von Anfängern und Fortgeschrittenen erzielt wurde. Die Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Altenkirchen kann als mustergültig für solche Projekte angesehen werden. Alle Teilnehmer/innen waren mit besonders viel Spaß und Engagement bei der Sache, geübt wurde nicht nur allein das Fortbewegen in diversen Stilen im Wasser, sondern auch Springen und Tauchen stand auf dem Plan. Die DLRG freut sich auf einen nächsten Schwimmkurs in Zusammenarbeit mit der VHS im neuen Jahr.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schwimmkurs für Erwachsene der DLRG Altenkirchen erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Quirnbach. In der Begründung des Umweltbundesamtes heißt es hierzu (auszugsweise): „Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) „erfüllt ...

C-Jugend-Fußballer der JSG Wisserland auf Tour

Wissen/Köln. Begeistert von den tollen Erfolgen des Teams lud der Vater von Spielführer Marius Wagner am Dienstag, 14. November ...

Betzdorfer Jungs für Rheinlandmannschaft nominiert

Betzdorf. Mit den beiden Nachwuchsspielern freut sich auch das Trainerteam der JSG Betzdorf. Die Trainingsnominierung ist ...

Letztes Heimspiel 2017: SG 06 bedankt sich bei den Fans

Betzdorf. Die SG hat es hier mit einem starken Gegner zu tun. Doch gerade wenn ihnen starke Gegner gegenüber standen, hat ...

Stegskopf soll Naturschutzgebiet werden

Region. „Wir halten es für sinnvoll, nun auch die bebauten Bereiche (Lager Stegskopf und „Mob-Stützpunkt“ in die Gebietskulisse ...

KG Willroth startet wieder voll durch

Willroth. Die KG Willroth will auch in der neuen Karnevalssession entsprechend ihrem Motto: "Mir blaiwen dran" wieder voll ...

Weitere Artikel


Närrische Stadthalle Altenkirchen mit Spitzenprogramm

Altenkirchen. Am Samstag, 18. Februar, 18.11 Uhr beginnt die traditionelle Prunksitzung in der närrischen Stadthalle mit ...

Einbrüche: Kripo Betzdorf braucht Hinweise

Wissen. Am Mittwoch, 4. Januar, zwischen 16 und 18.25 Uhr öffneten unbekannte Täter die Terrassentür an einem Wohnhaus ...

Noch Betten frei im Lampenfieber-Krankenhaus

Breitscheidt. Böse und nette Krankenschwestern, merkwürdige Angehörige, Kriminalität auf Station und ein Patient, der nach ...

Sternsinger besuchten Rathaus Wissen

Wissen. In der Verbandsgemeinde Wissen waren es rund 25 Kinder, die vom 2. bis 4. Januar im Einsatz waren und dem Winterwetter ...

Landessynode will Impulse zu Reformationsjubiläum geben

Kreis Altenkirchen/Bad Neuenahr. Mit fünf Abgeordneten wird der Kirchenkreis Altenkirchen bei der Landessynode vertreten ...

PJO-Projektorchester mit besonderen Höhepunkten am 12. März

Der Name ist Programm wenn Marco Lichtenthäler und sein Projektorchester am 12. März zum neunten Mal ein außergewöhnliches ...

Werbung