Werbung

Nachricht vom 09.01.2017 - 18:04 Uhr    

Das Wandermix-Programm der „Siegperle“ kommt gut an

Das neue Jahr ist gerade mal eine Woche alt und die Anmeldungen zu den vielseitigen Vereinsangeboten der Wanderfreunde „Siegperle“ gehen beim Vorsitzenden Sven Wolff auch weiterhin in ungebrochen hoher Zahl ein. Die Mixtur aus Wandern und Rahmenprogramm gefällt den Interessierten.

Foto: Verein

Kirchen. Die vereinseigene Broschüre „Sport für Jedermann“ im A5-Format mit allen Wanderterminen der näheren Umgebung, für welche auch eine IVV- bzw. EVG-Wertung ermöglicht wird, ist diesmal stolze 40 Seiten dick. Hierin finden die Wanderinteressierten auch alle geplanten Siegperle-Aktivitäten und Wanderfahrten.

„Wir sind sehr glücklich, dass der von uns ausgetüftelte Mix an Wanderungen und Rahmenprogramm so gut ankommt“, freut sich Siegperle-Chef Wolff. Im 1. Halbjahr bis einschließlich Juli sind unter anderem Ausflüge zu großen Wandertagen in den Regionen der Westpfalz, Gießen, Landstuhler Bruch, Nationalpark Hunsrück-Hochwald, Odenwald und Taunus geplant. Abgerundet werden die Tagestouren durch Besichtigungen und geselligem Beisammensein. Ob eine Einkehr in der bekannten Zehntscheune in Herrstein, einer Kostümführung durch die Stadt Gießen, einem Aufenthalt in Bad Münster am Stein und in Koblenz, einer Einkehr im Brauhaus der Abtei Marienstatt oder einem Besuch des Palmengartens in Frankfurt, bei den reiselustigen „Siegperlen“ steht neben dem Wandererlebnis auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm immer hoch im Kurs. Kurzerhand wurde seitens des Vereins bereits auf die große Anmeldewelle reagiert und Busse mit höheren Sitzplatzkapazitäten geordert, so kommen erstmals auch 57- bzw. sogar 78-Sitzer zum Einsatz. Aktuell sind Anmeldungen größtenteils noch auf Wartelisten über Sven Wolff, Tel. (0 27 41) 69 72 oder E-Mail an siegperle@aol.com möglich. Dazu sind auch Nichtmitglieder und Vereinsinteressierte, wie immer, jederzeit herzlich eingeladen. Auch können bei Wolff die neuen Vereinsbroschüren kostenlos angefordert werden.

Weitere Highlights werden eine Vereinswanderung „Siegen zu neuen Ufern“, eine Ferienspaßfahrt zum Movie-Park Germany nach Bottrop, ein Sommer-Helferessen sowie eine Mehrtagesfahrt in die Oberpfalz vom 3. bis 10. September (aktuell nur noch 3 Plätze frei!) sein. Unter Rücksichtnahme auf das Konzert des MGV „Liederkranz“ mit den Don Kosaken in Kirchen wurde zudem der Termin für die Jahreshauptversammlung der „Siegperle“ auf Samstag, den 8. April 2017 um 16 Uhr im Bürgerhaus Katzenbach geändert.


Kommentare zu: Das Wandermix-Programm der „Siegperle“ kommt gut an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Badminton Club Altenkirchen feierte Weihnachtsfeier

Altenkirchen-Bettgenhausen. Es war gemütlich in der Henry-Hütte und man genoss es gemeinsam im Warmen zu speisen sowie den ...

NGG fordert für 37.000 Beschäftige im AK-Land ein Umsteuern am Arbeitsmarkt

Kreis Altenkirchen. Für die rund 37.000 Beschäftigten im Landkreis Altenkirchen hängt viel davon ab, wie die politischen ...

C2-Jugend erhielt neue Trainingsbekleidung

Altenkirchen/Neitersen. „Danke!“ sagte die C2-Jugend - Fußballer der JSG Altenkirchen/Neitersen bei der Präsentation der ...

Naturschutzinitiative verurteilt Glyphosat-Zulassung

Region/Quirnbach. Hinzu kommen die Einstufung von Glyphosat als „wahrscheinlich krebserregend“ durch die internationale Krebsforschungsagentur ...

Badmintonjugend erhielt neue Trikots

Gebhardshain. Über 25 Kinder und Jugendliche spielen unter dem Dach der vor einem Jahr ins Leben gerufenen JSG aktiv Badminton. ...

Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen unterstützt Klinik

Altenkirchen. Mit insgesamt 20.000 Euro Förderung hat der Förderverein des DRK-Krankenhauses Altenkirchen in 2017 das Krankenhaus ...

Weitere Artikel


Luftgewehrteam des Wissener SV beendete Saison mit guten Ergebnissen

Wissen/Nordstemmen. Nachdem bereits im letzten Wettkampfwochenende das Saisonziel mit dem Klassenerhalt gesichert werden ...

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

Region. Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei ...

Erstes Pokalschießen der neuen Verbandsgemeinde

Alsdorf. Seit 1975 findet jedes Jahr „zwischen den Jahren“ das traditionell Verbandsgemeinde-Pokalschießen statt. Hierbei ...

47. Jahrmarkt Wissen schließt mit großartigem Ergebnis ab

Wissen. Mit einem großartigen Ergebnis schließt der 47. Jahrmarkt der katholischen Jugend ab. 92.047,16 Euro beträgt der ...

Einsatzkräften gehört der Dank von Detlef Weiß

Bruchertseifen. "Ich muss das jetzt mal loswerden, ich will Danke sagen" - aufgeregt klingt die Stimme von Detlef Weiß aus ...

DJK Friesenhagen gewinnt Verbandsgemeindeturnier

Kirchen. Dabei hatte die Mannschaft der DJK Friesenhagen das bessere Ende für sich und verwies neben dem 1. FC Offhausen/Herkersdorf ...

Werbung