Werbung

Nachricht vom 09.02.2017    

Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion

„Da lacht einem das Herz, bei diesen Bambinis zuzuschauen“, sagte der Pressewart des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Willi Simon bei der Siegerehrung der jüngsten Fußballgeneration. In der Tat, es war herzerfrischend was die Kleinsten im Fußballnachwuchs, die Bambinis, bei der Futsal-Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Westerwald-Sieg boten.

Stolz werden die Medaillen präsentiert. Fotos : Willi Simon

Rennerod. Noch ohne jegliche taktischen Zwänge spielte man munter drauf los, wo der Ball war, waren (fast) alle. Stolpern, hinfallen, aufrappeln und direkt ging es weiter. Purzelbäume und Stehaufmännchen in einem. Von der gut gefüllten Zuschauertribüne wurde angefeuert und gute Aktionen mit Beifall bedacht. Trainer und Betreuer griffen auch nur behutsam ein, meist um Aus- oder Einwechslungen vorzunehmen.

So gab es am Schluss auch keine Sieger oder Verlierer. Gewinner waren alle. Alle Bambinis erhielten dann auch eine Medaille vom Sponsor, der Sparkasse Westerwald/Sieg, die stolz wie Oskar präsentiert wurde. Willi Simon


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       


Kommentare zu: Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Wallmenroth Aufsteiger in die Bezirksliga Ost

Wallmenroth. Souverän sicherten sich die Kombinierten die Meisterschaft mit 62 Punkten und distanzierten den Zweitplazierten, ...

Betzdorfer Badminton-Nachwuchs dreimal auf dem Siegerpodest

Betzdorf/Güls. Kürzlich wurde das zweite BVR-Ranglistenturnier der Saison in den Einzeldisziplinen der Altersklassen U13 ...

D-Jugend der JSG Wisserland beim letzten Spiel erfolgreich

Wissen. Trotzdem dass erneut zwei Stammspieler ersetzt werden mussten war die JSG
von Beginn an gegen ein technisch und ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach erzielen sieben Podestplätze

Wissen. Von der DJK Wissen-Selbach konnten sich Katharina Köhl, Lena Diederich, Paula Sigismund und Tamara Orthen über den ...

Pablo Kramer gewinnt 2. SAKC-Lauf in Wackersdorf

Hamm/Wackersdorf. Aus Hamm/Sieg ging der 12-jährige Schüler Pablo Kramer, Nachwuchsfahrer des AC Hamm und Förderpilot des ...

SG Mittelhof/Niederhövels II verliert letztes Spiel in Molzhain

Mittelhof/Molzhain. Da es für beide Mannschaften um nichts mehr ging entwickelte sich ein eher mäßiges C-Klasse Spiel auf ...

Weitere Artikel


DRK-Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

Altenkirchen. Ende Januar wurden insgesamt 21 Beschäftigte, durch den Vizepräsidenten des DRK-Kreisverbandes Altenkirchen, ...

DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ist dankbar für Spende

Altenkirchen. Bereits im Herbst wurde ein gebrauchter Rettungswagen (RTW) zur Verstärkung des Ortsvereins angeschafft und ...

20 Jahre Weltladen Betzdorf soll gebührend gefeiert werden

Betzdorf. Seit 20 Jahren kämpfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Weltladens für eine gerechte Weltordnung, die Voraussetzung ...

Dritter Projektaufruf für "LEADER"-Region Westerwald-Sieg gestartet

Altenkirchen. Vor gut zwei Jahren bewarben sich die Verbandsgemeinden Altenkirchen, Hamm, Wissen, Kirchen, Betzdorf und Daaden ...

IG BCE Mittelrhein setzt ein kraftvolles Zeichen

Ransbach-Baumbach. Von ihr ging eine starke Botschaft aus: Die Bezirksdelegiertenkonferenz der IG BCE Mittelrhein am vergangenen ...

Vortrag zu „Recht(sextrem)e Musik - Braune Szenen und Grauzonen!"

Wissen. Der bekannte Musiksoziologe Dr. Lutz Neitzert wird am Dienstag, den 14. März, 9:30 bis 12 Uhr im Infoladen „Aufwärts“, ...

Werbung