Werbung

Nachricht vom 10.02.2017    

RPR1-Mega Karnevalsparty in Wissen

Der RPR1-Musikclub mit DJ Ralf Schwoll kommt zur Mega-Karnevalsparty am Samstag, 25. Februar im Kulturwerk Wissen. Die Karnevalsgesellschaft Wissen lädt zur Party ein, sie verspricht mit dem Musikclub spezial rasante Stimmung. Vom Rhein kommt die Band "Die Cöllner" an die Sieg und wird das Kulturwerk auf den Kopf stellen.

DJ Ralf Schwoll sorgt für die Mega-Karnevalsparty im Kulturwerk Wissen. Fotos: Veranstalter

Wissen. Am 25. Februar kommt RPR1-Moderator Ralf Schwoll mit dem RPR1-Musikclub in das "kulturWERKwissen" und unterhält die Gäste mit der besten Karnevals- und Party-Musik. Durch seine langjährige Erfahrung als Moderator und DJ hat er genau das richtige Gespür um die Tanzfläche zum Beben zu bringen.

Das Partymodul Musikclub ist das Eventmodul zur beliebten Radiosendung RPR1. Musikclub Spezial mit Kultmoderator Bob Murawka welche jeden Freitag von 19.00 – 20.00 Uhr auf RPR1. zu hören ist. DJ Ralf Schwoll hat die besten Karnevals- und Pop-Songs, die aktuellsten Chartbreaker, die allerfeinsten Balladen, die besten Kulthits zum Mitsingen und Schunkeln.
Mit den hochmodernen LED-DJ-Konsolen, mit fetziger Musik wird sich das Kulturwerk in einen karnevalistischen Kulttempel verwandeln.

Als Stargast konnte die Wissener Karnevalsgesellschaft neben dem RPR1 Moderator die Kultband vom Rhein „Die Cöllner“ verpflichten. Mit Ihren Hits „Angelina“, „Die Nummer 1 vom Rhein“, "Wir stelle alles opp der Kopp“ und vielen Hits mehr sind sie der Höhepunkt an diesem Abend.
Also , nix wie hin, schnell in Schale werfen, Freunde einhaken und gemeinsam mit RPR1 die Nacht zum Tag machen. Der RPR1 Musikclub mit dem Karnevals-Spezial – das sind rund fünf Stunden Party nonstop.
Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse für 10 Euro. Beginn 21 Uhr, Einlass ab 20 Uhr.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: RPR1-Mega Karnevalsparty in Wissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Großes Wanderfest in Limbach

Limbach. Die längste, von Markus Kunz geführte Tour, führt zu den Highlights im Tal der Großen Nister zwischen dem Kloster ...

Jahresauftakt nach Maß für die Wanderfreunde "Siegperle"

Kirchen/Sien. Die Wanderung im Rahmen der 63. Internationalen IVV-Großveranstaltung des Wandervereins „Dippelbrüder“ Sankt ...

Segelflieger stehen in den Startlöchern

Betzdorf. Der Vorsitzende Armin Brast berichtete von einer leichten Zunahme der Mitgliederzahl auf nunmehr 154 mit 76 Aktiven. ...

Bezirksverband Marienstatt blickt positiv in die Zukunft

Selbach. Der Bezirksverband Marienstatt im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften hatte zur Delegiertenversammlung ...

Ausflug der Landfrauen Hamm führte nach Bielefeld

Hamm. Nach einer ruhigen und kurzweiligen Busfahrt mit der Busfahrerin Marliese kamen die Landfrauen kurz vor Mittag in Bielefeld ...

Festmusik zum diesjährigen Wissener Schützenfest

Wissen. Bisher wurde das Musikprogramm traditionsgemäß von Geschäftsführer Jürgen Thielmann auf der Jahreshauptversammlung ...

Weitere Artikel


11. Februar: Tag des europäischen Notrufs 112

Kirchen. Weniger als jeder fünfte Bürger in Deutschland weiß, dass der Notruf 112 europaweit gilt. Vier von fünf Personen ...

Realschule Plus in Betzdorf nur noch in einem Gebäude

Betzdorf. Die Fraktion hat deshalb beantragt, dass der Bau- und der Stadtentwicklungsausschuss darüber beraten soll. "Nur ...

Lesestube Gebhardshain überreichte die Gewinne

Gebhardshain. "Wunscherfüllung", so hieß das Lösungswort des Preisrätsels zu den
Dezembergeschichten 2016. Wie schon seit ...

Vier gewinnt: Altenkirchener Badminton-Nachwuchs erfolgreich

Altenkirchen. In der Altersklasse U15 kämpften vier Mannschaften um die Rheinland-Meisterschaften. Es spielte somit „Jeder ...

Fensdorf lädt zum Karneval ein

Fensdorf. Mit Prinz Manuel I. startet der Fensdorfer Karnevalsclub (FKC) in die heißen Karnevalstage. Gestartet wird mit ...

Schiedsrichter Latif Rexhaj wurde vom DFB geehrt

Bad Marienberg. In jedem dieser Fußballverbände werden drei Landessieger in den Kategorien Schiedsrichterinnen, SRÜ 50, SR ...

Werbung