Werbung

Nachricht vom 10.02.2017 - 15:16 Uhr    

Stadtkapelle Betzdorf lädt zum Frühjahrskonzert

Die Stadtkapelle Betzdorf hat sich mit dem Frühjahrskonzert in diesem Jahr den berühmten Filmmusiken genähert und präsentiert am Sonntag, 12. März in der Stadthalle unsterbliche Filmmelodien, die seit Generationen die Menschen begeistern. Auch das Jugendorchester probt mit Elan berühmte Melodien.

Betzdorf. Große Ereignisse im Film- und Showgeschäft werfen ihre Schatten voraus: Ende Februar werden traditionell die begehrten Oscars in den Vereinigten Staaten verliehen. Und nur zwei Wochen später, können sich Filmliebhaber und Cineasten in der heimischen Gegend auf etwas Besonderes freuen. Die Stadtkapelle Betzdorf veranstaltet am Sonntag, 12. März um 16 Uhr ihr Frühjahrskonzert in der Betzdorfer Stadthalle und lädt auf eine Reise durch die große Welt der Filmmusik ein. Die Musikerinnen und Musiker um Dirigent Sascha Becher erarbeiten seit Ende letzten Jahres ein abwechslungsreiches Programm quer durch die Landschaft zeitgenössischer Streifen, echter Klassiker und längst vergangener Lichtspiele. Fans der Indiana-Jones-Reihe werden dabei ebenso auf ihre Kosten kommen wie Liebhaber der Gert Fröbe Filme oder der Filmreihe um James Bond.

Auch das Jugendorchester hat sich mit Dirigent André Becker dem Motto der Filmmusik gewidmet, die Melodien des Disney-Films Bären-Brüder oder Ghostbusters dürften nicht nur das jüngere Publikum erfreuen.

Eintrittskarten für das Konzert am 12. März gibt es bei allen Musikerinnen und Musikern der Stadtkapelle sowie im Bürgerbüro im Betzdorfer Rathaus für 10 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren haben freien Eintritt.


Kommentare zu: Stadtkapelle Betzdorf lädt zum Frühjahrskonzert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Lehrer mit Frustrationshintergrund kommt in die Region

Betzdorf. Nach 12 Jahren Schuldienst und dem Nebenjob als Pausenaufsicht befindet sich der Wahlkölner alias „Herr Schröder“ ...

„Machet die Tore weit“: Adventskonzert in der Wissener Pfarrkirche

Wissen/Sieg. Zum ersten Adventssonntag gestalten Chöre der Seelsorgebereiche Altenkirchen und Wissen ein gemeinsames kirchenmusikalisches ...

Der Regenbogenfisch fand neue Freunde in Berod

Berod. Seine Schönheit macht den Fisch hochmütig und als ein kleiner blauer Fisch ihn um eine einzige Schuppe bietet, jagt ...

Thorsten Dornbach neuer Star am "Kunst-gegen-Bares Himmel"

Horhausen. Am Freitag, 3. November hatte der "schwergewichtige" Comedy-Künstler Thorsten Dornbach am Ende des Abends am meisten ...

Ausstellung „Sammlung Brendebach“ im Alten Zollhaus eröffnet

Wissen/Sieg. Die Ausstellung ist ein „Versuch, der umtriebigen Sammelleidenschaft und Kunstliebe Josef Brendebachs Ausdruck ...

Benefizkonzert in Wissen begeisterte Zuhörer

Wissen/Sieg. Eine schönere und meditativere Einstimmung auf den Abend des längsten Tages des Jahres hätten sich die rund ...

Weitere Artikel


Kreis-SPD für Erhalt des Bahnhaltepunktes Marienthal

Marienthal. Die SPD im Kreis Altenkirchen schließt sich dem breiten Widerstand gegen die angekündigte Stilllegung des Bahnhaltepunktes ...

Einbruch in Wissen: Fahndung läuft - Zeugen gesucht

Wissen-Hahnhof. Die Insassen des Fahrzeuges waren kurz zuvor einem aufmerksamen Zeugen in Wissen-Köttingen aufgefallen. Trotz ...

Horst Klein feierte 25-jähriges Dienstjubiläum

Steinebach/Sieg. Nach dem Maschinenbau-Studium in Siegen, einer Tätigkeit in einem Industriebetrieb und einer Laufbahnausbildung ...

Prinzentreffen ist ein karnevalistischer Höhepunkt

Unkel. In Unkel waren mitreißende Beiträge in Musik und Wort sowie nicht nur den Augen schmeichelnde Tanzdarbietungen angesagt. ...

Lesestube Gebhardshain überreichte die Gewinne

Gebhardshain. "Wunscherfüllung", so hieß das Lösungswort des Preisrätsels zu den
Dezembergeschichten 2016. Wie schon seit ...

Realschule Plus in Betzdorf nur noch in einem Gebäude

Betzdorf. Die Fraktion hat deshalb beantragt, dass der Bau- und der Stadtentwicklungsausschuss darüber beraten soll. "Nur ...

Werbung