Werbung

Nachricht vom 13.02.2017    

Rot-weiße Partynacht in Bitzen vorverlegt

Die traditionelle Karnevalsveranstaltung „Rot-Weiße-Partynacht“ findet eine Woche vorher statt, das teilte der TuS Germania Bitzen mit. Die stimmungsvolle Party findet am Samstag, 18. Februar, im St. Andreas Haus statt. Auch die Jugend ist willkommen, hier gelten besondere Regeln, insbesondere für die Spieler der JSG Siegtal.

Die Flamingos aus Etzbach sorgen wie jedes Jahr für tolle Tanzeinlagen und super Stimmung. Foto: Verein

Bitzen. Der Bitzener Sportverein lässt es sich auch 2017 nicht nehmen zur traditionellen Karnevalsveranstaltung auf dem Berg einzuladen. Aufgrund der vielen anderen Angebote zur Karnevalszeit hat der Vorstand sich entschieden, die rot-weiße Partynacht eine Woche vorher durchzuführen.

Somit fällt das Datum auf Samstag, 18. Februar. Ab 19 Uhr laden die Germanen zum Feiern und Fröhlichsein ein. Im St. Andreas Haus sind die Pforten zwar generell für Gäste ab 18 Jahren geöffnet, jedoch möchte der Verein darauf hinweisen, dass auch für die jüngeren Jahrgänge ein Eintritt gelten kann: In Begleitung der Eltern kann generell jeder teilnehmen.

Für die Spieler der gemeinsamen JSG Siegtal gilt eine Sonderregelung: 16- und 17-jährige Jugendspieler dürfen nach Anmeldung alleine bis Mitternacht kommen, mit Aufsichtsperson und unterschriebener Erziehungsbeauftragung auch länger. Die Anmeldung kann per E-Mail an webmaster@tus-germania-bitzen.de durchgeführt werden. Die Erziehungsbeauftragung wird auf Wunsch - nach Anmeldung - gerne zugesendet.

Musikalisch wird DJ Marco Rötzel für die richtige Stimmung sorgen. Der Fotograf Chris Thiem unterstützt mit Partybildern und Stefan Krieger übernimmt den Imbiss. Was natürlich nicht fehlen darf sind Auftritte der beliebten Tanzgruppen: Wie in jedem Jahr feiern die Flamingos aus Etzbach mit. Als neuer Tanzgast dürfen die Roten Funken aus Windeck-Schladern begrüßt werden. Gemeinsam feiern und Spaß haben mit Jung und Alt: Das und viele „Raketenstufen“ wünscht sich der TuS Bitzen für seine Karnevalsfeier, die in vollem Umfang ehrenamtlich organisiert ist. Der Erlös kommt dem Verein zugute.


Kommentare zu: Rot-weiße Partynacht in Bitzen vorverlegt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


IGS Hamm qualifizierte sich für den Regionalentscheid

Hamm. Mitte Mai wurde der regionale Vorentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ für den Raum Altenkirchen/Westerwald ...

Vatertag in AK-Land wurde bei bestem Wetter gefeiert

Altenkirchen/Oberwambach. Der strahlende Sonnenschein brachte viele Väter und auch die, die es vielleicht noch werden wollen, ...

Zwei Schwerverletzte nach missglücktem Überholmanöver

Hövels-Siegenthal. Der Fahrer eines Opel Insignia befuhr am Donnerstag, 25. Mai, gegen 13.40 Uhr die Bundesstraße 62 in der ...

Wirtschaftswegebrücke im Holperbachtal ist freigegeben

Wissen. Im Zeitraum von März bis Mai dieses Jahr wurde der marode Holzoberbau der Brücke erneuert. Im Zusammenhang hiermit ...

Diakonie: Spiegelbutton soll Mut machen

Altenkirchen. Angesichts der alltäglichen Probleme, die eine Suchterkrankung für den Betroffenen mit sich bringt, werden ...

Jetzt Kinder zu den Musikkursen der Kreismusikschule anmelden

Altenkirchen. Alle Kinder, die nach den Sommerferien einstimmen möchten, sollten sich jetzt für die neuen Musikkurse der ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Nach dem traditionellen Gottesdienst, der von Präses Pfarrer Martin Kürten gehalten wurde, versammelten ...

Wenn sich Schimmel in der Wohnung breit macht

Betzdorf / Altenkirchen. „Mit unserem Schimmel-Check wollen wir gemeinsam mit Mietern und Hausbesitzern Schimmelprobleme ...

BC „Smash“ Betzdorf verabschiedet sich aus dem Titelrennen

Betzdorf. Die erste Mannschaft des BC „Smash“ Betzdorf hat das vergangene Wochenende (11./12.02.17) mit einem Sieg und einer ...

Premiere für den Kinderkarneval in Wissen

Wissen. Am Sonntag, 19. Februar, um 14.11 Uhr steigt die große Kindersitzung der Wissener Karnevalsgesellschaft im Kulturwerk. ...

Das Hauptfeld der 4. AK-ladies open in Altenkirchen komplett

Altenkirchen. Das Hauptfeld der 4. AK-ladies open ist seit Montagnachmittag, 13. Februar, komplett. Zusätzlich zu den 20 ...

Feuerwehr Elkenroth/Nauroth trainierte Eisrettung

Elkenroth. Auf Grund des anhaltenden Dauerfrostes war zuletzt auch der Elkenrother Weiher mit einer dicken Eisschicht versehen ...

Werbung