Werbung

Nachricht vom 14.02.2017    

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht weiter an

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht laut IHK-Umfrage weiter an. Die Unternehmen im Kreis Altenkirchen sehen sich für die Zukunft gut aufgestellt und dies wirkt sich auf die Investitionsbereitschaft und die Mitarbeiterzahlen aus. Von einem negativen Trend mit Blick auf die USA ist derzeit keine Rede.

Altenkirchen. Die konjunkturelle Entwicklung im Landkreis Altenkirchen stabilisiert sich nach einer kurzen Verschnaufpause im Herbst 2016 und bewegt sich in der aktuellen Umfrage auf hohem Niveau seitwärts.

„Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der Beurteilung von Geschäftslage und Erwartungen zusammenfasst, steigt gegenüber der Umfrage im Herbst 2016 kaum merklich von 117 auf 119 Punkte an und liegt damit weiterhin im Boom-Bereich oberhalb von 100 Punkten“, schreibt Oliver Rohrbach, Geschäftsführer der IHK- Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, in einer Pressemitteilung.

Die regionale Wirtschaft bewertet die aktuelle Geschäftslage mit einem Saldenwert von plus 31 Prozentpunkten unterhalb des Niveaus der Vorumfrage (plus 43 Prozentpunkte). Insgesamt schätzen 44 Prozent der Unternehmen ihre Geschäftslage als gut, 43 Prozent als befriedigend und 13 Prozent als schlecht ein.

Im Gegensatz zu der fallenden Lagebeurteilung steigt der Saldo der Geschäftserwartungen für die kommenden zwölf Monate von minus 3 Prozentpunkten im Herbst 2016 auf plus 8 Prozentpunkte. Da die positiven Erwartungen hinsichtlich der Geschäftsentwicklung die fallende Bewertung der Geschäftslage kompensieren, kann der IHK-Konjunkturklimaindikator zumindest geringfügig zulegen.

Die gute gesamtwirtschaftliche Ausgangslage wirkt sich positiv auf die Investitions- und Beschäftigungsabsichten aus; beide Wachstumsindikatoren legen zu. Gegenüber der Herbstumfrage steigt der Saldo der Investitionsabsichten von 0 auf 11 Prozentpunkte, der Saldo der Beschäftigungsabsichten von plus drei auf plus 10 Prozentpunkte. „Diese deutliche Steigerung dürfte in den kommenden Monaten nennenswerte Konjunkturimpulse liefern“, glaubt Oliver Rohrbach. (PM)


Kommentare zu: Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht weiter an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Auszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 Bäume

Region. Es war ein idealer Tag, um genau das zu tun, was die zwölf Auszubildenden des neuen Jahrgangs 2016 aus dem gesamten ...

Hochschulpreis der Wirtschaft vergeben

Herdorf/Koblenz. Wirtschaft trifft Wissenschaft: Fünf Studienarbeiten hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ...

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Hachenburg. Hopfen (Humulus lupulus) ist eine sehr schöne, mehrjährige und schnellwüchsige Kletterpflanze. Sie eignet sich ...

Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Flammersfeld. Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und der Verbandsgemeinde Flammersfeld haben sich über ...

Startschuss für die erste regionale Wissensplattform im Westerwald

Hachenburg/Region. Die Digitalisierung aller Lebensbereiche schreitet voran und wird die Welt in den nächsten Jahren stark ...

Workshops zur „Digitalisierung im Mittelstand" erfolgreich gestartet

Friesenhagen. Der digitale Wandel verändert Märkte, Geschäftsmodelle und Arbeitsabläufe im Mittelstand radikal. Mit ihrem ...

Weitere Artikel


Brancheninitiative Metall stellte Themenschwerpunkte vor

Kreisgebiet/Herdorf. Die drei Schwerpunktthemen der kommenden Jahre werden weiterhin die Projekte Innovation & Energie, Mittelstand ...

MSG Borod Vize Futsal-Rheinlandmeister bei D-Juniorinnen

Borod. Bereits in der dritten Spielminute ging der Vorjahrestitelträger SC Bad Neuenahr mit 1:0 in Führung, die Juniorinnen ...

Kritik des SPD-Vorstandes Betzdorf an Julia Klöckner

Betzdorf. In einem kürzlich erfolgten Interview warf Julia Klöckner SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz Populismus vor und ...

Schüleraustausch mit Frankreich bringt Freundschaften

Hamm. Mit Unterstützung ihrer Französisch-Lehrerin Anne Müller-Perrichon bewarben sich vier Mädchen erfolgreich für den Frankreich-Austausch. ...

Landfrauenverband informierte sich zu LEADER-Regionen

Kreisgebiet Am Samstag, 4. Februar, fand die Delegiertenversammlung des Landfrauenvereines "Frischer Wind" in Betzdorf statt. ...

BC „Smash“ Betzdorf verabschiedet sich aus dem Titelrennen

Betzdorf. Die erste Mannschaft des BC „Smash“ Betzdorf hat das vergangene Wochenende (11./12.02.17) mit einem Sieg und einer ...

Werbung