Werbung

Nachricht vom 14.02.2017    

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht weiter an

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht laut IHK-Umfrage weiter an. Die Unternehmen im Kreis Altenkirchen sehen sich für die Zukunft gut aufgestellt und dies wirkt sich auf die Investitionsbereitschaft und die Mitarbeiterzahlen aus. Von einem negativen Trend mit Blick auf die USA ist derzeit keine Rede.

Altenkirchen. Die konjunkturelle Entwicklung im Landkreis Altenkirchen stabilisiert sich nach einer kurzen Verschnaufpause im Herbst 2016 und bewegt sich in der aktuellen Umfrage auf hohem Niveau seitwärts.

„Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der Beurteilung von Geschäftslage und Erwartungen zusammenfasst, steigt gegenüber der Umfrage im Herbst 2016 kaum merklich von 117 auf 119 Punkte an und liegt damit weiterhin im Boom-Bereich oberhalb von 100 Punkten“, schreibt Oliver Rohrbach, Geschäftsführer der IHK- Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, in einer Pressemitteilung.

Die regionale Wirtschaft bewertet die aktuelle Geschäftslage mit einem Saldenwert von plus 31 Prozentpunkten unterhalb des Niveaus der Vorumfrage (plus 43 Prozentpunkte). Insgesamt schätzen 44 Prozent der Unternehmen ihre Geschäftslage als gut, 43 Prozent als befriedigend und 13 Prozent als schlecht ein.

Im Gegensatz zu der fallenden Lagebeurteilung steigt der Saldo der Geschäftserwartungen für die kommenden zwölf Monate von minus 3 Prozentpunkten im Herbst 2016 auf plus 8 Prozentpunkte. Da die positiven Erwartungen hinsichtlich der Geschäftsentwicklung die fallende Bewertung der Geschäftslage kompensieren, kann der IHK-Konjunkturklimaindikator zumindest geringfügig zulegen.

Die gute gesamtwirtschaftliche Ausgangslage wirkt sich positiv auf die Investitions- und Beschäftigungsabsichten aus; beide Wachstumsindikatoren legen zu. Gegenüber der Herbstumfrage steigt der Saldo der Investitionsabsichten von 0 auf 11 Prozentpunkte, der Saldo der Beschäftigungsabsichten von plus drei auf plus 10 Prozentpunkte. „Diese deutliche Steigerung dürfte in den kommenden Monaten nennenswerte Konjunkturimpulse liefern“, glaubt Oliver Rohrbach. (PM)


Kommentare zu: Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht weiter an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Dr. Tom Enders zeigt Zukunft beim Marienthaler Forum auf

Hamm. Es war nicht einfach Dr. Tom Enders für das Marienthaler Forum zu gewinnen. Besonders die schlechten Verkehrsverhältnisse ...

Neuartiges Verbindungsverfahren zum Patent angemeldet

Herdorf/Wissen. Zylinderkopfdichtungen in Motoren oder Dichtungen im Abgassystem sind kaum beachtete, jedoch wichtige Elemente ...

Internationale Partner zu Gast bei AKL-tec in Alsdorf

Alsdorf. Vom 4. bis 6. September lud die AKL-tec GmbH, ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Alsdorf/Sieg, ...

Chinesische Firma Hipreed GmbH in Mudersbach offiziell eröffnet

Mudersbach. Chen Yong, Chen Zhou und Ulrich Krause als Geschäftsführer des Unternehmens Hipreed Technology GmbH, das sich ...

Tag der offenen Tür für das große Ganze der Energiewende

Langebach / Oberdreisbach. Staunende Kinderaugen; Werkseinweihungen, bei deren Reden es um das große Ganze der Energiewende ...

Vorstand dankt für langjährige Verbundenheit

Region. Im Rahmen einer feierlichen Ehrung dankte der Vorstand 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse Westerwald-Sieg ...

Weitere Artikel


Brancheninitiative Metall stellte Themenschwerpunkte vor

Kreisgebiet/Herdorf. Die drei Schwerpunktthemen der kommenden Jahre werden weiterhin die Projekte Innovation & Energie, Mittelstand ...

MSG Borod Vize Futsal-Rheinlandmeister bei D-Juniorinnen

Borod. Bereits in der dritten Spielminute ging der Vorjahrestitelträger SC Bad Neuenahr mit 1:0 in Führung, die Juniorinnen ...

Kritik des SPD-Vorstandes Betzdorf an Julia Klöckner

Betzdorf. In einem kürzlich erfolgten Interview warf Julia Klöckner SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz Populismus vor und ...

Schüleraustausch mit Frankreich bringt Freundschaften

Hamm. Mit Unterstützung ihrer Französisch-Lehrerin Anne Müller-Perrichon bewarben sich vier Mädchen erfolgreich für den Frankreich-Austausch. ...

Landfrauenverband informierte sich zu LEADER-Regionen

Kreisgebiet Am Samstag, 4. Februar, fand die Delegiertenversammlung des Landfrauenvereines "Frischer Wind" in Betzdorf statt. ...

BC „Smash“ Betzdorf verabschiedet sich aus dem Titelrennen

Betzdorf. Die erste Mannschaft des BC „Smash“ Betzdorf hat das vergangene Wochenende (11./12.02.17) mit einem Sieg und einer ...

Werbung