Werbung

Nachricht vom 15.02.2017    

Kirchener Kreativ- und Hobbymarkt kommt wieder

Aufgrund des riesigen Erfolges im letzten Jahr soll der Kirchener Kreativ- und Hobbymarkt am Sonntag, den 14. Mai in die zweite Runde gehen. Bis zum 15. März kann man sich mit seinen selbstgestalteten Produkten für den Markt anmelden. Dem Ideenreichtum und den künstlerischen Fähigkeiten sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Vom Kreativ- und Hobbymarkt im Vorjahr: zweite von links Manuela Münch aus Siegen (Holzbilder) Foto: Veranstalter

Kirchen. Die Auftaktveranstaltung in Kirchen (Sieg) im vergangenen Jahr war ein riesen Erfolg. Das Feedback von Ausstellern sowie Besuchern war „durch die Bank weg" überaus positiv und die große Resonanz und das großartige Angebot der rund 80 Stände führte schon während der noch laufenden Veranstaltung für die Verantwortlichen der Stadt Kirchen zu dem Entschluss, auch diesem Jahr unbedingt den kreativen Köpfen eine solche Plattform für ihre selbst hergestellten Artikel zu bieten.

So wird die Stadt Kirchen am Sonntag, den 14. Mai in der Zeit von 11 bis 18 Uhr den zweiten Kreativ- und Hobbymarkt im Kirchener Stadtkern veranstalten. Dazu stehen wieder die gewohnten Räumlichkeiten der angrenzenden Gebäude, wie dem Rathaus (Ratssaal), der Villa Kraemer, der ehem. Postfiliale sowie der gesamte Rathausplatz (Außenbereich) zur Verfügung.

Dem Ideenreichtum und den künstlerischen Fähigkeiten sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt. Die Stadt Kirchen würde sich freuen, ein besonders großes Spektrum an selbstgemachten Artikeln, Werken und Hobbykreationen präsentieren zu können.

Gerne werden auch wieder Angebote sozialer und karitativer Vereine und Gruppen mit einbezogen. Auf ein Standgeld wird auch in diesem Jahr verzichtet.

Aufgrund der begrenzt zur Verfügung stehenden Innenräume ist die Stadt Kirchen sehr daran interessiert, dass auch die Außenflächen allesamt genutzt werden. Bei sehr großem Interesse ist eine Erweiterung der Ausstellungsfläche sogar bis auf die obere Ebene des Parkdecks Lindenstraße vorstellbar. Allen Ausstellern, denen also die Aufstellung von eigenen Pavillons, Hütten oder Zelten keine Probleme bereiten, wird daher auch der Außenbereich empfohlen.

Aus organisatorischen Gründen wird darum gebeten, die Teilnahme bis spätestens zum 15. März mittels Antwortbogen (steht auch in Facebook in der Gruppe „Aktives Oberes Siegtal" zum Download bereit) an den zuständigen Mitarbeiter und Organisator des Kreativ- und Hobbymarktes Herrn Sven Wolff, Stadtbüro Kirchen (Sieg), zurückzuschicken. Dies kann auch gerne per Fax an (02741) 62103 oder E-Mail an sven.wolff@kirchen-sieg.de erfolgen.


Kommentare zu: Kirchener Kreativ- und Hobbymarkt kommt wieder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zu schnell unterwegs: 20-Jährige schwer verletzt

Niederwambach-Breibach. Am 27. Juli, kam es gegen 12.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der, als unfallträchtig bekannten ...

Verkehrsunfall mit 35.000 Euro Sachschaden

Kirchen. Eine leichtverletzte Person und circa 35.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles auf der Landesstraße ...

Haselhuhnvorkommen im Gebiet Freudenberg bestätigt

Region. Der Naturschutzinitiative e.V. (NI) mit Sitz in Quirnbach/Westerwald gelangen, vor allem auch außerhalb der offiziellen ...

Mit der Daadetalbahn zum Wochenmarkt Betzdorf

Betzdorf/Daaden. Die Daadetalbahn möchte sich bei ihren Fahrgästen bedanken. Nach Aktionen im letzten und diesem Jahr, die ...

35. Waldfest in Wissen-Köttingen „Auf dem Steimel“

Wissen. Der Eichenwald „Auf dem Steimel“, zwischen Höhenweg und Waldweg in der Stadt Wissen, Stadtteil Köttingerhöhe, bietet ...

Drei neue Ärzte für Betzdorf

Betzdorf. Die Ärzte Thi Ngoc Bich Nguyen, Andrea Bastin und Dr. Johannes Rixe bieten montags bis freitags Sprechstunden an. ...

Weitere Artikel


Spende an BRH-Rettungshundestaffel im Westerwald

Eichen. Anlass des Besuches war die Übergabe einer Spende in Höhe von 1.500 Euro. „Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt ...

SV Neptun-Wissen beim diesjährigen WW Cup am Start

Wissen. Am Samstagmorgen des 11. Februar startete der diesjährige WW Cup im Dierdorfer Schwimmbad unter Beteiligung des SV ...

MSG Elkenroth und 1. FFC Montabaur auf Platz drei

Elkenroth/Montabaur. Da bei den B-Juniorinnen der Platz 3 nicht ausgespielt wird, belegte die MSG Elkenroth, mit ihren Trainern ...

DITIB-Moscheegemeinde in Fürthen Ziel von Razzia des BKA

Fürthen/Rheinland-Pfalz. Die Durchsuchungsmaßnahmen am 15. Februar fanden bei verschiedenen Ditib-Moscheegemeinden in Rheinland-Pfalz ...

Für Messe "bauen & wohnen" jetzt anmelden

Siegen. Die Traditionsmesse „bauen & wohnen“ findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Vom 13. bis zum 15. Oktober, dreht ...

Vortrag zum Thema Abzocke in Betzdorf

Betzdorf. Ist der Gewinn von 63.000 Euro tatsächlich real? Kommt durch das Gespräch mit der netten Dame am Telefon wirklich ...

Werbung