Werbung

Nachricht vom 15.03.2017 - 08:28 Uhr    

10. Vocal-Camp der Kreismusikschule in den Osterferien

Bereits zum zehnten Mal findet das Vocal-Camp der Kreismusikschule Altenkirchen statt. In den Osterferien findet der Intensivworkshop für Rock- und Popgesang für Jugendliche ab elf Jahren statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine rasche Anmeldung erforderlich. Am Samstag, 15. April ist das Abschlusskonzert vorgesehen.

Beim 10. Vocal Camp der Kreismusikschule Altenkirchen können musikbegeisterte Jugendliche unter der Leitung von Sängerin Milena Lenz eine Woche lang Rock-Pop Gesang erleben. Foto: KMS

10. Vocal-Camp der Kreismusikschule in den Osterferien
Intensivworkshop Rock-/Popgesang für jugendliche Musikbegeisterte
Abschlusskonzert am Samstag, 15. April


Wie viele Jugendliche haben wohl schon einmal davon geträumt auf einer großen Bühne zu stehen und live ihren liebsten Song zu präsentieren? Das muss kein Traum bleiben, denn die Kreismusikschule gibt mit ihrem inzwischen zehnten Vocal-Camp die Gelegenheit, das nötige Handwerkszeug und Können zu erlernen.

Der Intensivworkshop für Rock-/Popgesang richtet sich an Anfänger wie auch an fortgeschrittene Musikbegeisterte. Angesprochen sind Mädchen und Jungs ab elf Jahren. Sie treffen sich sechs Tage lang von Montag, 10. April bis Samstag, 15. April, täglich von 10 bis ca. 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Kreismusikschule in Altenkirchen.

Im eigens aufgebauten Tonstudio werden die jungen Teilnehmenden sogar ihren Wunschsong aufnehmen und können ihn anschließend auf CD mit nach Hause nehmen.

Das Vocal Camp findet seinen Höhepunkt beim großen Abschlusskonzert am 15. April: "Der Moment, wenn du deinen Song live auf der Bühne vor Publikum performst, ist ein ganz besonderer", so Berufssängerin Milena Lenz, die als Lehrkraft für Rock- und Popgesang der Kreismusikschule das Vocal Camp konzipiert und leitet.

Gastdozentin im Bereich Vocals ist Tanja Rott, die als Sängerin und Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin langjährige Erfahrung vorweisen kann. Leiter des Fachbereichs Live- und Studiotechnik ist Simon Ritter, der als Ton- und Veranstaltungstechniker bereits zahlreichen namhaften Künstlern zum richtigen Ton verhalf.

Neben der Live-Performance werden weitere Workshopinhalte wie Gesangstechnik (Stimm-/ Atemtechnik), Songinterpretation, Performance/ Ausdruck, Mehrstimmigkeit/ Backings, Mikrofontechnik und Studiogesang vermittelt.

Die Teilnehmergebühr beträgt 135 Euro für Schüler der Kreismusikschule, 155 Euro für externe Kursteilnehmer. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher sollten sich Interessenten bald möglichst bei der Kreismusikschule Altenkirchen unter Telefon 0 26 81/ 81- 22 83 oder per E-Mail unter vocalcamp@web.de melden.


Kommentare zu: 10. Vocal-Camp der Kreismusikschule in den Osterferien

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Autorin erkrankt: Literaturtage-Eröffnung ohne Natascha Wodin

Wissen. Die Programmleitung der Westerwälder Literaturtage teilt aktuell mit, dass die am Donnerstag, 26. April, stattfindende ...

Ranga Yogeshwar erzählt Geschichten aus einer Welt im Wandel

Wissen. Mit Ranga Yogeshwar referiert am 9. Mai einer der bedeutendsten und bekanntesten Wissenschaftsjournalisten Deutschlands ...

95 Jahre MGV Sangeslust: Großes Jubiläumskonzert begeisterte

Wissen. „Drei Jahre älter als die Queen“, so alt ist der MGV Sangeslust in diesem Jahr geworden, sagte der Vorsitzende Michael ...

Welttag des Buches: Ein Festtag für das Lesen

Bonn/Region. Freude am Lesen verbreiten, Geschichten teilen: Am heutigen 23. April begehen Lesebegeisterte in über 100 Ländern ...

Wissener „NachtSchicht“ im Zeichen der Industriekultur

Wissen. Am 19. Mai findet die „NachtSchicht VI“ im Kulturwerk in Wissen statt. Ganz Rheinland-Pfalz blickt dann nach Wissen, ...

Es war nur eine Frage der Zeit: Neuauflage von „Frühlingserwachen“

Hachenburg. In neue Erfahrungswelten kann man vom 26. April bis 1. Mai im Rahmen des spirituellen Festivals „Frühlingserwachen“ ...

Weitere Artikel


Verbraucherzentrale berät zur richtigen Dämmung

Kreisgebiet. Die gute Dämmung eines Neubaus fängt unter der Bodenplatte an. Üblich sind Platten aus extrudiertem Hartschaum. ...

Frauenchor Pracht freut sich über Verstärkung

Pracht. Zur Jahreshauptversammlung begrüßte die 1. Vorsitzende Isolde Krämer zahlreiche Teilnehmer, darunter auch einige ...

Der neue Umweltkompass für 2017 ist da

Region. Der druckfrische Umweltkompass für das 2017, herausgegeben von den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald, ...

Frühlingseinkauf im Pfarrheim Mudersbach

Mudersbach. Vor einigen Wochen feierte der Weltladen Betzdorf sein zwanzigjähriges Bestehen. Um über eine so lange Zeit zu ...

MGV "Frohsinn" wanderte über die Höhen rund um Betzdorf

Betzdorf. Der Wettergott meinte es gut mit den Sangesbrüder des MGV Frohsinn. Sie hatten ihre Wanderung für Samstag, 11. ...

Wirtschaftsförderung bietet Workshops für Unternehmen

Kreis Altenkirchen. Durch die Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund, bei dem die Wirtschaftsförderung ...

Werbung