Werbung

Nachricht vom 17.03.2017 - 07:57 Uhr    

Badminton-Nachwuchs des BCA zeigte gute Leistungen

Der Badminton-Club Altenkirchen (BCA) hatte im Rahmen der Mitgliederversammlung den Vorstand im Amt bestätigt, neue Kassenwartin ist nun Sarah Abegunewardene. Der Verein freute sich über neue Trikots und einen neuen Sponsor. Die Jugend nahm am Turnier der Badminton Rheinland Liga mit Erfolg in Mayen teil.

Der Badminton-Nachwuchs des BCA. Foto: Verein

Altenkirchen. Kürzlich versammelten sich abends die Mitglieder des Badminton Club Altenkirchen im Restaurant Westerwälder Hof in Helmenzen. Dem Geschäftsbericht des Ersten Vorsitzenden und den Berichten der übrigen Vorstandsmitglieder zu ihren jeweiligen Ressorts folgte die Entlastung und Neuwahl des Vorstandes.

In ihren Ämtern bestätigt wurden Nicky Abegunewardene als Erster Vorsitzender, Carsten Brasch als Zweiter Vorsitzender, Andreas Hertel als Sportwart, Annika Kick als stellvertretende Sportwartin, Harald Drumm als Jugendwart sowie Laura Hähn als Pressewartin. Als neue Kassenwartin begrüßte der BCA Sarah Abegunewardene, die das Amt von Martina Sanner übernahm, welcher der BCA für ihr Engagement für den Verein herzlich dankte.

Traditionsgemäß wurde des Weiteren über das Ausflugsprogramm im kommenden Geschäftsjahr abgestimmt: die Mitglieder haben sich dafür entschieden, am 26. August den Kletterwald zu besuchen und Anfang 2018 erneut als Zuschauer zu den Yonex German Open, einem internationalen Badmintonturnier in Mülheim a.d.R. zu fahren. Weitere Informationen dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Am Abend der Mitgliederversammlung wurden zudem offiziell die neuen Trikots vorgestellt, die von der Firma Stanztechnik Schulte gesponsert sind. Neben Stanztechnik Schulte unterstützt auch das Steuerbüro Hartmut Hähn als neuer Sponsor den Verein. Ferner erneuerte Nicky Abegunewardene als selbstständiger Berater der Schwäbisch Hall seine Unterstützung als Sponsor. Der BCA dankte allen Sponsoren herzlich für ihr Engagement. Informationen darüber, weitere Berichte und Fotos sind ab sofort auf der neuen Internetseite des Vereins verfügbar, die unter www.ak-badmintonclub.de erreichbar ist. Hier finden sich nicht nur praktische Informationen über den Verein, Training und Trainingszeiten, sondern auch einige interessante Links zum Thema Badminton allgemein.

Altenkirchener Badminton-Nachwuchs auf Turnier in Mayen
Zwei Tage nach der Mitgliederversammlung, am Sonntag, 12. März waren die engagierten Jugendlichen des BCA bereits wieder auf Tour: gemeinsam mit Jugendtrainer Harald Drumm fuhren sie nach Mayen zum "VICTOR" Nachwuchsturnier. Im Mädcheneinzel U17/U19 ging Deborah Schmidt an den Start und konnte den achten Platz erzielen. Für Kim Hoffmann war es das erste Turnier, bei dem sie für den BCA antrat und sie beendete es mit einem guten sechsten Platz in der Altersklasse der Mädchen U13. Benjamin Abdulmaseh wurde Zwölfter und Nico Müller Zehnter bei den Jungen U17. Colin Thiel indes erkämpfte sich einen Platz auf dem Siegertreppchen der U15 Jungen und beendete das Turnier mit dem dritten Platz.

Jugendtrainer Harald Drumm bedankte sich bei den Eltern der Spieler/innen für die gute Zusammenarbeit und freut sich insbesondere über die guten Ergebnisse. Außerdem lobte er die Motivation der Jugendlichen, sich im Training zu verbessern.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Badminton-Nachwuchs des BCA zeigte gute Leistungen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Förderverein für das Wissener Siegtalbad gegründet

Wissen. Passend zu der Jahreszeit, die schon bald die Menschen in die Freibäder lockt, hat sich in Wissen ein Förderverein ...

„Fidele Jongen“ setzen auf Kontinuität im Vorstand

Pracht. Ralf Gelhausen bleibt erster Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft (KG) „Fidele Jongen“ Pracht 1952 e.V. Die Mitglieder ...

Betzdorfer Stadtkapelle: 111-jähriges Bestehen im Blick

Betzdorf. Gut gerüstet ist die Betzdorfer Stadtkapelle, die auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017/2018 zurück- und auf ...

MGV „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach hat viel vor

Weyerbusch/Hasselbach. Der Männergesangverein (MGV) „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach e.V. lädt alle Seniorinnen und Senioren ...

Bei der Seniorenakademie drehte sich alles „Rund ums Ei!“

Horhausen. Das Ei stand im Mittelpunkt des jüngsten Treffens der Horhausener Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus. Vorsitzender ...

„Deutschland spielt Tennis!“ beim TC Grün-Weiß Wissen

Wissen. Am kommenden Sonntag, den 22. April, öffnet der Tennisclub (TC) Grün-Weiß Wissen im Rahmen der Aktion „Deutschland ...

Weitere Artikel


Vermehrt Bauabfälle auf dem Molzberg eingesammelt

Kirchen. Sauber in den Frühling - so hieß es am Samstag, 11. März, ab 9.30 Uhr auf dem Molzberg und auf dem 3.000-Schritte-Weg ...

Großes Frühjahrskonzert des Musikvereins Brunken

Gebhardshain/Brunken. Klassik, Musical, Marschmusik, modernes Liedgut und manche Überraschung präsentiert der Musikverein ...

Illegale Rodung am Siegufer beschäftigt die Polizei

Kirchen. Wie erst jetzt zur Anzeige gebracht worden ist, wurde vermutlich am ersten Märzwochenende in der Siegstraße in ...

Schäfer Trennwandsysteme GmbH wächst weiter

Willroth. Am Donnerstag, 16. März war der obligatorische Spatenstich für die neue Halle bei der Firma Schäfer Trennwandsysteme ...

Andreas Wagner: Stauhitze - Krimilesung mit Weinprobe

Wissen. Der Jahrhundertsommer. Im Essenheimer Teufelspfad herrscht Stauhitze: Der Boden ist ausgetrocknet und die jungen ...

Kunst als Hilfe zur Bewältigung von Sucht und Co-Abhängigkeit

Altenkirchen. Kunst kann als Mittel zur Suchtbekämpfung oder zum Umgang mit Sucht bei Angehörigen eingesetzt werden. Künstlerisches ...

Werbung