Werbung

Nachricht vom 15.04.2017    

Neues von der DLRG-Jugend Betzdorf-Kirchen

Im Molzbergbad fand der Spiele-Übungsabend für die DLRG-Jugend Betzdorf-Kirchen vor den Osterferien statt. Rund 130 Kinder und Jugendliche nutzten die besonderen Möglichkeiten des Wasser-Spielemobils. Des Weiteren gab es einen Ausflug der DLRG-Jugend ins Jump House nach Köln.

Für viel Spaß sorgte der Spieleabend im Molzbergbad. Fotos: DLRG

Betzdorf. Bei der DLRG war es wieder soweit. Am letzten Übungsabend vor den Osterferien standen auf dem Trainingsplan diesmal keine Schwimmtechniken oder die Wassergewöhnung. Es wurde gespielt, gerutscht und geklettert. Extra aus Andernach wurde das Wasser-Spielmobil der DLRG geholt.

Fleißige Helfer bauten die Riesenwasserrutsche und die Stolperstrecke auf. 130 Kinder und Jugendliche konnten ihr Kräfte an dem Abend anders einsetzen. Das Überwinden der Hindernisse bedurfte einer gewissen Anstrengung und vor allem einer große Geschicklichkeit. 20 Ausbilder der DLRG übernahmen an dem Abend die Wasseraufsicht und trugen damit zu einem gelungenen Spieleabend bei. Aufgrund des großen Interesses ist der Spaßabend vor den Osterferien nun schon zum 4. Male durchgeführt worden.

Kürzlich fand eine weitere Aktion der DLRG-Jugend Betzdorf-Kirchen statt. Diesmal sollte es in die Trampolinhalle Jump-House nach Köln gehen. 28 motivierte Kinder und Jugendliche trafen sich somit mit ihren sieben Betreuern an diesem Morgen am Bahnhof in Betzdorf, um nach Köln aufzubrechen. An der Trampolinhalle angekommen, durften die Kinder und Jugendlichen nach einer kurzen Sicherheitseinweisung eineinhalb Stunden lang die Trampolinanlagen frei nutzen.

Diese Zeit reichte aus, um glücklich und total ausgepowert wieder den Heimweg antreten zu können. Die Aktion hat den Betreuern und vor allen den Kindern sehr viel Spaß gemacht, sodass sicherlich eine Wiederholung stattfinden wird. (PM)

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Neues von der DLRG-Jugend Betzdorf-Kirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Landfrauen besuchten Wahrzeichen des bergischen Landes

Hamm. Bei schönem Wetter startete am Morgen die Busreise zu Schloss Burg an der Wupper. Bevor das Reiseziel erreicht war, ...

Zweites Benefiz-Fußballturnier in Altenkirchen wieder ein Erfolg

Altenkirchen. Am Samstag, 24. Juni, begann um 10.45 Uhr das zweite Benefiz-Fußballturnier auf der Sportanlage Glockenspitze. ...

Stefan Hertling wird neuer SSV-Cheftrainer

Weyerbusch. Die größten Erfolge feierte er als Trainer der zweiten Mannschaft in Güllesheim, mit der zweimaligen Meisterschaft ...

Wer wird der 133. Wissener Schützenkönig?

Wissen. Am Sonntag, 2. Juli ist in Wissen das Königsvogelschießen. Es ist in diesem Jahr der 133. Königsvogel, der ausgeschossen ...

Handballteams aus Hamm beim Beachturnier auf Norderney

Hamm/Norderney. „Das Wetter perfekt, der Sand krass,“ so wurde in der Lokalpresse Norderney eine Hämmscher Spielerin zitiert. ...

Schützenkönig Norbert IV. stellt seinen Hofstaat vor

Wissen-Schönstein. Die Vorbereitungen für das Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein ...

Weitere Artikel


Bad Honnef AG setzt auf Heimvorteil

Bad Honnef. Der Service der Bad Honnef AG (BHAG) geht ab sofort noch weiter über Energieversorgung und Kundenberatung hinaus. ...

Die schönsten Rad-Rundtouren durch den Westerwald

Waldbreitbach. In einer Pressekonferenz präsentierten die Landräte Michael Lieber, Kreis Altenkirchen, Rainer Kaul, Kreis ...

Ostern - mehr als nur bunte Eier und Schokoladenhasen

Wissen. Da ist einmal das fröhliche Fest im Frühling, mit bunten Eiern, dem Osterfeuer, aus keltischem und germanischem ...

Rezension: Strategien für den Wiederaufbau Aleppos

Berlin. Am 22. April 2016 fand in Berlin eine Konferenz statt unter Leitung der Herausgeber des dokumentarischen englischsprachigen ...

Sparkasse verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Kreisgebiet. Neben den Vorstandsmitgliedern Dr. Andreas Reingen und Michael Bug brachten auch Bärbel Decku (Bereichsleiterin ...

Kitas in Freusburg und Herkersdorf erhalten neuen Internetauftritt

Kirchen. Auf den Internetseiten www.kitawirbelwindfreusburg.de und www.kita-imwiesengrund.de findet man nunmehr neben Kontaktdaten ...

Werbung