Werbung

Nachricht vom 16.04.2017    

Musikverein Scheuerfeld stimmte auf das Osterfest ein

Seit mehr als 100 Jahren erklingen die Osterlieder und -choräle in den frühen Morgenstunden über Wallmenroth und Scheuerfeld und stimmen auf das Fest ein. Der Musikverein Scheuerfeld pflegt diese Tradition. Weithin schallt die musikalische Osterbotschaft.

Foto: Verein

Scheuerfeld. In diesem Jahr trafen sich wieder die Aktiven des Musikvereins Scheuerfeld (MVS) unter der Leitung von Vize-Dirigent Thorsten Becker in den frühen Morgenstunden des Ostersonntags, 16. April, zum traditionellen Osterliederspielen auf der Muhlburg, um die Bevölkerung aus Wallmenroth und Scheuerfeld mit Chorälen auf das Osterfest einzustimmen.

Auch die drei sich im "Ruhehstand" befindlichen Ehrenmitglieder Norbert Hasberg, Heinz Müller und Walter Röhrig ließen es sich nicht nehmen, ihre Instrumente nochmals auszupacken und mit zu musizieren.

Das Osterliederspielen ist seit über einhundert Jahren fester Bestandteil im Terminplan des MVS. Nach dem musikalischen Teil gab es dann noch ein Frühstück mit Fleischwurst, Ostereiern sowie kalten und warmen Getränken.



Kommentare zu: Musikverein Scheuerfeld stimmte auf das Osterfest ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Stadtrundgang mit Musik und Geschichte in Betzdorf

Betzdorf. Sechs Stationen in der Betzdorfer Innenstadt waren im Vorfeld ausgesucht worden, BGV-Vorsitzender Heinz Stock und ...

Badminton-Camp in Stuttgart machte viel Spaß

Gebhardshain. Kürzlich fand beim TuS Stuttgart 1867 ein professioneller Badmintonlehrgang statt. Das Trainerteam um den Nationalspieler ...

Lions-Club besuchte DRK Rettungshundestaffel

Bei Einsätzen mit den speziell ausgebildeten Rettungshunden der DRK Rettungshundestaffel sind auch technisch hochwertige ...

Kein Flugplatzfest aber "Schnupperfliegen"

Betzdorf/Katzwinkel. Dennoch wird am ersten Septemberwochenende auf dem Flugplatz in Katzwinkel-Wingendorf Einiges los sein. ...

Waldbauverein Altenkirchen besuchte Küstenwald

Kreis Altenkirchen. Das Waldgebiet des Jahres 2016 auf Usedom, der zweitgrößten Insel Deutschlands, wurde den Gästen aus ...

Westerwald Bank überreichte Scheck an Wissener Schützenverein

Wissen. Für Vereine und gemeinnützige Organisationen hat sich die Westerwald Bank eG eine ganz besondere Aktion einfallen ...

Weitere Artikel


"Konzert für Menschenrechte" in Hachenburg

Hachenburg. Es wurde als tönendes Signal ins Leben gerufen, um in Zeiten von Hass-Postings und der geschürten Angst vor Fremden, ...

Rezension: „Bittere Vergeltung“ von Ulrike Puderbach

Raubach. Pikanterweise unterrichtete die Verstorbene an einer kirchlichen Schule mit angeschlossenem Internat. Bei ihren ...

Hagen Rether kommt zu den "WERKtagen" ins Kulturwerk Wissen

Wissen. Hagen Rether verspricht mit dem aktuellen Programm die Besondere Unterhaltung. Die Welt wird täglich ungerechter, ...

Schwerer Verkehrsunfall in Altenkirchen: Ein Toter, zwei Schwerverletzte

Altenkirchen. Gegen 6.30 Uhr befuhr ein 19jähriger Mann mit seinem PKW die Wiedstrasse in Altenkirchen aus dem Ortsteil Leuzbach ...

Ostern - mehr als nur bunte Eier und Schokoladenhasen

Wissen. Da ist einmal das fröhliche Fest im Frühling, mit bunten Eiern, dem Osterfeuer, aus keltischem und germanischem ...

Die schönsten Rad-Rundtouren durch den Westerwald

Waldbreitbach. In einer Pressekonferenz präsentierten die Landräte Michael Lieber, Kreis Altenkirchen, Rainer Kaul, Kreis ...

Werbung