Werbung

Nachricht vom 20.04.2017    

Zum Osterstadionfest schien die Sonne

Pünktlich erschien am die Sonne, um der SG 06 ein buntes Osterstadionfest zu ermöglichen. Im Mittelpunkt standen diesmal die Spiele des Fußball-Nachwuchses. Die Bambinis und die F-Jugend der SG und der Sportfreunde Wallmenroth lieferten sich ebenso spannende wie unterhaltsame Partien.

Der Osterhase höchstpersönlich war beim Osterstadionfest in Betzdorf mit von der Partie. Foto: Verein

Betzdorf. Vor dem Spiel präsentierten sich die SG-Bambinis in ihren nagelneuen Pullis, die ihnen von Alem‘s Haargefühl spendiert wurden. Danach trat man gegen die Kameraden aus Wallmenroth an. Beide Teams gaben alles. So konnten die Zuschauer im gut besuchten Stadion erleben, wie viel Spaß die Nachwuchskicker beim Spiel haben. Gleichzeitig dokumentierte die Partie auch, welche hervorragenden Kinder- und Jugendarbeit der Verein leistet.

Für das Einhalten der Spielregeln sorgte ein prominenter Schiedsrichter. Daniel Hammel, früher selbst ein SG-Spieler, der heute bei Alemannia Aachen spielt, hatte sich spontan bereit erklärt, an dem Fest der SG teilzunehmen und die Spiele der Jüngsten zu pfeifen. Allerdings hatte er nicht allzu viel zu tun, denn sowohl die Bambinis, als auch die F-Jugend spielten sehr fair.

Nach dem Spiel der Bambinis trafen die F-Jugend-Spieler der SG auf ihre Kameraden aus Wallmenroth. Auch hier kam es zu einem spannenden Duell, bei dem die Zaungäste die Mannschaften leidenschaftlich anfeuerten.

Danach gab es eine Überraschung für die Spieler. Der Osterhase hoppelte persönlich aufs Feld und überreichte den Kindern zur Belohnung einen Schoko-Osterhasen. Natürlich hatte „Meister Lampe“ aber auch noch Süßigkeiten für die Kinder, die am Spielfeldrand standen und spielten, dabei.

Während die kleinen Gäste im Stadion ausgelassen spielten konnten sich die Erwachsenen an einer großen Kaffeetafel gütlich tun. Die süßen Köstlichkeiten waren von den Eltern der SG-Spieler gebacken worden. Daniel Hammel stand hier auch für Fotos und Autogramme zur Verfügung.


Kommentare zu: Zum Osterstadionfest schien die Sonne

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Westerwald Bank überreichte Scheck an Wissener Schützenverein

Wissen. Für Vereine und gemeinnützige Organisationen hat sich die Westerwald Bank eG eine ganz besondere Aktion einfallen ...

Tombola-Erlös fördert den Kinder- und Jugendsport

Betzdorf. Bevor das Material übergeben wurde, nahmen die Trainer der Kinder- und Jugendmannschaften noch an einer Fortbildung ...

Christian Felser wird 50. Schützenkönig in Alsdorf

Alsdorf. Insgesamt 13 Schützinnen und Schützen traten zum Schießen auf die Insignien und sechs Schützen zum Schießen um die ...

Pizzaverkauf für die Kinderkrebshilfe

ALtenkirchen. Die Sparkasse Westerwald-Sieg, vertreten durch Uwe Asbach und Jasmin Stiltz, überreicht den Erlös der „Toskanischen ...

Geschichte und Dokumente für die Nachwelt bewahren

Betzdorf. Wäschenbach lobte das große Engagement der Vereinsmitglieder für unsere Region. Die Vereinsmitglieder legten die ...

Mit dem Bike zu Burgen und Schlössern

Neunkirchen. Unter dem Motto „Burgen in Hessen“ steht die diesjährige ADAC-Tour des MSC "Freier Grund", die am Sonntag, 20. ...

Weitere Artikel


Musik und Wissenschaft im Gespräch beim Marienthaler Forum

Altenkirchen. Die beiden Damen, die am Samstag, 29. April vom "marienthaler forum" als Gäste begrüßt werden, haben ihre Wurzeln ...

Jahreskonzert der Bergkapelle Birken Honigsessen mit Gästen

Birken-Honigsessen/Wissen. "Es erwartet unser Publikum auch in diesem Jahr ein musikalisch vielseitiges und hochwertiges ...

Absicht oder pure Dummheit? - Polizei sucht Zeugen

Wissen-Schönstein. Gedankenloser Streich Jugendlicher oder Absicht? Es ist jedenfalls ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr ...

A-Jugend der SG 06 auf dem Weg zum Rheinland-Pokal

Betzdorf. Zunächst begann die Partie im Betzdorfer Stadion jedoch mit einem Tor für die Gäste. Hier zeigte die Abwehr der ...

Mit dem Projekt „Hospiz macht Schule“ in der Grundschule

Altenkirchen. Die Grundschule in Weyerbusch freute sich das Team zum dritten Mal mit dem Projekt jetzt in der Klasse 4b bei ...

„Kita!Plus": Mehr Mittel aus dem Landesprogramm

Region. „Kindertagesstätten sind die ersten Bildungsinstitutionen für unsere Jüngsten. Sie sind aber auch Anlaufstelle für ...

Werbung