Werbung

Nachricht vom 21.04.2017    

Kunst im Klosterdorf Marienthal beginnt mit Lesung und Ausstellung

Lyrik trifft Linol, heißt es am Sonntag, 1. Mai, ab 10.30 Uhr im Gewölbekeller des Klosters Marienthal. Das "Poetische Frühstück" stellt den Lyrikband von Manuela Lowak und Linoldrucke von Dietmar Schumacher vor. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Titel: Hoffnung. Foto: Dietmar Schumacher

Hamm-Marienthal. Das Klosterdorf Marienthal lädt zur ersten kulinarischen Lesung und Buchvorstellung in den Gewölbekeller des Klosters Marienthal ein. Am Montag, 1. Mai, ab 10.30 Uhr beginnt das "Poetische Frühstück".

Manuela Lowak veröffentlichte ihren ersten Lyrikband mit dem Titel "Sinn–Bilder" zu dem Dietmar Schumacher 37 Linoldrucke schuf. Lyrik trifft Linol, der Lesungsbeginn ist um 11 Uhr. Laudator ist Friedhelm Zöllner.

Vor und nach der Lesung gibt es die Gelegenheit mit der Autorin und dem Linolschneider zu sprechen. Signierte Bücher von Manuela Lowak und Bilder von Dietmar Schumacher können während der Veranstaltung erworben werden.

Für das gaumenschmeichelnde und reichhaltige „Poetische Frühstück“ wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro erhoben. Anmeldung erbeten unter Telefon: 02682-9660966 oder 02742-910350 oder per Mail: dschumacher-wissen@t-online.de


Kommentare zu: Kunst im Klosterdorf Marienthal beginnt mit Lesung und Ausstellung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rammstein-Show und AC/DC-Tribute zum 12. „Rock im Zelt“

Altenkirchen. Die Bands Völkerball und Hells/Belles eröffnen das Schützen- und Volksfest Altenkirchen am Freitagabend, 30. ...

Konzertreihe „Treffpunkt Alter Markt“ gestartet

Hachenburg. In den Sommermonaten kommen jeden Donnerstagabend Jung und Alt zusammen, um miteinander zu reden, tanzen, singen ...

Lesetipp: „Schatten über Montabaur“

Montabaur. Für den ersten Teil mit dem namensgebenden Titel zeichnet der in Oberrod (VG Rennerod) aufgewachsene Kulturwissenschaftler ...

„Family Business“ im Stöffelpark

Enspel. Richard Bargels neues Album „It´s Crap!“, eingespielt mit seiner Band „Dead Slow Stampede“, wurde 2014 für den Jahrespreis ...

Lesung mit Maiken Nielsen: Und unter uns die Welt

Hamm. Schon als kleiner Junge auf Sylt will Christian Nielsen nur eins: Fliegen lernen. Aber die Nielsens sind arme Inselbewohner, ...

Auf den Spuren eines Pioniers des Wintersports

Herdorf-Sassenroth. In diesen Tagen bekam das Bergbaumuseum in Herdorf-Sassenroth Besuch aus Leonberg. Heide Wahl hatte sich ...

Weitere Artikel


Entdecken, erleben, genießen: 9. Stadtfest in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei freiem Eintritt erwartet die Besucher auf dem Schlossplatz wie gewohnt ein super Open-Air-Bühnenprogramm. ...

Bienenvolk bei Katzwinkel gestohlen

Katzwinkel-Nochen. Die Tatzeit für den Diebstahl des Bienenvolks: Mittwoch, 19. April, 20 Uhr und Donnerstag, 20. April, ...

Steuereinnahmen Finanzamt Altenkirchen-Hachenburg: Weiteres Rekordjahr

Altenkirchen/ Kreisgebiet. „Das wird nicht ewig so weitergehen“, stellte der Vorsteher des Finanzamts Altenkirchen-Hachenburg, ...

Mitmach-Kochkurs für Kinder fand reges Interesse

Wissen. Die Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel luden Kinder in die Stadtwerke zu einem Mitmachkochkurs ein. Das Thema ...

Musikverein Brunken lädt am Maifeiertag ans Musikhaus ein

Selbach-Brunken. Wie jedes Jahr lädt der Musikverein Brunken für Montag, 1. Mai, ab 10.30 Uhr zu seinem traditionellen Maifest ...

Wissener Mahl stand im Zeichen Europas

Wissen-Schönstein. Claus Behner begrüßte die Gäste, die sich wieder zahlreich im Schönsteiner Schützenhaus eingefunden haben, ...

Werbung