Werbung

Nachricht vom 17.05.2017 - 00:00 Uhr    

Jungmajestäten des SV Leuzbach warten auf Krönung

Anfang Mai gingen die Leuzbach-Bergenhausener Schützen auf Wanderschaft. Seit vielen Jahren bestimmt das amtierende Königspaar die Wanderstrecke. König Hartmut und Königin Margit hatten sich für den Weg vom Schützenhaus nach Neitersen entschieden, um bei ihnen zu Hause die Zwischenrast zu machen. Leider wollte das Wetter in diesem Jahr so gar nicht, dass gewandert wird und deshalb schüttete es in Strömen.

Beim SV Leuzbach sind schon die Jüngsten aktiv mit dabei. Foto: Verein

Altenkirchen. Aber richtige Wäller trotzen nun mal „...dem Regen, dem Schnee und dem Wind." und so zog der 60-köpfige Tross mit Regenjacken und Schirmen bewaffnet los. Heiner Fassel hatte in Bergenhausen Obdach gewährt, da die Wanderroute dann doch etwas verkürzt werden musste.

Um die Mittagszeit kamen alle wieder am Schützenhaus an. Hier loderte bereits das Feuer im Grill. Die Jüngsten begannen mit dem Schießen. In der Gruppe der älteren Kinder gab es drei Schützen. Später traten dann Leon Griffel und Hannah Müller um den Titel an. Bei den Kleinen gab es zehn Schützen, die auch alle Prinz oder Prinzessin werden wollten. In den beiden packenden und spannenden Wettkämpfen gingen Hannah Müller und Malene Schade als Sieger hervor. Sie werden am Schützenfestsamstag in Bergenhausen als Jungschützenkönigin und Bambiniprinzessin gekrönt.


Kommentare zu: Jungmajestäten des SV Leuzbach warten auf Krönung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Quirnbach. In der Begründung des Umweltbundesamtes heißt es hierzu (auszugsweise): „Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) „erfüllt ...

C-Jugend-Fußballer der JSG Wisserland auf Tour

Wissen/Köln. Begeistert von den tollen Erfolgen des Teams lud der Vater von Spielführer Marius Wagner am Dienstag, 14. November ...

Betzdorfer Jungs für Rheinlandmannschaft nominiert

Betzdorf. Mit den beiden Nachwuchsspielern freut sich auch das Trainerteam der JSG Betzdorf. Die Trainingsnominierung ist ...

Letztes Heimspiel 2017: SG 06 bedankt sich bei den Fans

Betzdorf. Die SG hat es hier mit einem starken Gegner zu tun. Doch gerade wenn ihnen starke Gegner gegenüber standen, hat ...

Stegskopf soll Naturschutzgebiet werden

Region. „Wir halten es für sinnvoll, nun auch die bebauten Bereiche (Lager Stegskopf und „Mob-Stützpunkt“ in die Gebietskulisse ...

KG Willroth startet wieder voll durch

Willroth. Die KG Willroth will auch in der neuen Karnevalssession entsprechend ihrem Motto: "Mir blaiwen dran" wieder voll ...

Weitere Artikel


Goldener Internetpreis 2017: Digitale Kompetenzen im Alter

Bonn. Der Wettbewerb wendet sich an Senioren, die als Internetlotsen für andere Ältere aktiv sind sowie an innovative Mehrgenerationen-IT-Projekte. ...

Fördergelder der Fanta Spielplatz-Initiative: Schnell bewerben!

Berlin. Der Frühling hält Einzug und Eltern können die warmen Temperaturen wieder dort genießen, wo es Kindern am besten ...

Allianz unterstützt Arbeit mit traumatisieren Kindern

Altenkirchen. Mit der Spende sollen traumatisierte Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien über eine Kinder- und ...

Bätzing-Lichtenthäler: „Gesellschaft lebt von Solidarität“

Betzdorf. Der seit 1975 bestehende Verein zählt über 270 Mitglieder und ist eine feste Säule in der Seniorenpolitik vor Ort ...

Radwandertag „WIEDer ins TAL“ am 21. Mai

Neuwied/Seifen. An zahlreichen Stellen entlang der Strecke haben Vereine und Gastronomen Stände mit Kaltgetränken, Grillimbiss ...

Viele fleißige Helfer bei Außengelände-Aktion

Altenkirchen/Honneroth. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Samstagvormittag Kinder, Eltern und Erzieherinnen, um ...

Werbung