Werbung

Nachricht vom 17.05.2017    

Pia-Nino-Band lässt Kinder mitrocken

Ein Konzert für die Kleinsten im Rahmen der WERKtage mit Musik, Spaß, Kinderschminken und leckeren Waffeln sorgt für einen vergnüglichen Sonntag, 28. Mai, im Kulturwerk Wissen. Top-Platzierungen bei den WDR-Kinder-Charts, Gewinner von mehreren Kinderliederpreisen und deutschlandweite Konzerte: Die Pia-Nino-Band begeistert mit ihrer Kindermusik-Show ihre kleinen und großen Zuhörer.

Die Pia-Nino-Band begeistert mit ihrer Kindermusik-Show ihre kleinen und großen Zuhörer. Foto: Veranstalter

Wissen. Fröhliche, moderne Musik mit lustigen und frechen Texten bringen die sympathischen Musiker aus Köln mit viel Witz und Charme auf die Bühne. Dabei präsentiert sich die Pia-Nino-Band von der ersten bis zur letzten Minute der Show allzeit überraschend, musikalisch vielfältig und erfrischend.

Pia & Nino erzählen in ihren eigenen knackigen Songs von viel zu kleinen Koffern, von geheimen Privatdetektiven, vom Klein-Sein und Groß-Werden, von Mathefreaks, vom Cool-Sein und vom richtigen Umgang mit Matsch. Die Kinder sind von Anfang bis Ende der Show durch Bewegung, Tanz und Mitsingen immer voll dabei und die Eltern froh, dass die Pia-Nino-Band Musik für Kinder macht, die auch ihnen gefällt.
Der Einlass ist ab 15:30 Uhr, das Konzert beginnt um 16 Uhr.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 6,- EUR und die Karten sind erhältlich im Online-Shop www.kulturwerk-wissen.de, bei den bekannten Vorverkaufsstellen (z.B. der buchladen, Maarstraße in Wissen) oder unter der Ticket-Hotline 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. Festnetz, 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen).


Kommentare zu: Pia-Nino-Band lässt Kinder mitrocken

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Wir präsentieren Nicole Jo auf Altem Markt in Hachenburg

Hachenburg. Stefan jagt elegant über die Tasten und spannt als Kontrast immer wieder Sound-Flächen, die für Weltraum-Stimmung ...

Göttlicher Soul und Blues bei den Werksferien

Wissen. 2015 noch als Keyboarderin von Gitarrenlegende Albert Lee, ein Jahr später schon mit ihrer eigenen Band bei den Werktagen: ...

„Im Reich von dieser Welt“ auf dem Hachenburger Marktplatz

Hachenburg. Bei den letzten Sonnenstrahlen des Tages und angenehmen Temperaturen um die 24 Grad lauschten rund 900 Zuschauer ...

Roxx-Busters läuten die Werksferien in Wissen ein

Wissen. Am 28. Juli kehren sie zu den Werksferien im Kulturwerk Wissen zurück:
Gitarrist Frank Rohles, der von Brian May ...

Thomas Kagermann & Violunar auf dem Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. Er schenkt Hachenburg deutschsprachige Lieder und Balladen mit Tiefenwirkung, inspiriert von Anklängen christlicher ...

Wandertipp: Skulpturenweg im Gelbachtal

Reckenthal. Die meisten Skulpturen dieser Freiluftausstellung wurden von der in Höhr-Grenzhausen beheimateten renommierten ...

Weitere Artikel


Schlug der Brandstifter in Siegen erneut zu?

Siegen. Erheblichen Sachschaden verursachte ein Feuer in der historischen Altstadt von Siegen. In den frühen Morgenstunden ...

Toller Erfolg für die "Rennmäuse" der Kita Freusburg

Kirchen. Die "Rennmäuse" der Kita „Wirbelwind“ waren beim 13. Kirchener Stadtlauf wieder am Start und konnten stolz auf ihre ...

Land und Leute beim Schüleraustausch kennenlernen

Wissen. Schüleraustausche zwischen den beiden Schulen Collège Louise Michel in Chagny und dem Kopernikus Gymnasium Wissen ...

TuS Horhausen 04 lädt zum dritten Raiffeisenlauf

Horhausen. Start und Ziel befindet sich am Feuerwehrgerätehaus in Horhausen. Beginn der Veranstaltung am Sonntag, 11. Juni, ...

Parkinson: Welche Möglichkeiten hat die moderne Medizin?

Horhausen. An Morbus Parkinson erkrankte Menschen leiden unter Zittern, Verlangsamung und Muskelsteifigkeit. Auch können ...

Allianz unterstützt Arbeit mit traumatisieren Kindern

Altenkirchen. Mit der Spende sollen traumatisierte Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien über eine Kinder- und ...

Werbung