Werbung

Nachricht vom 17.05.2017 - 08:40 Uhr    

Land und Leute beim Schüleraustausch kennenlernen

Die zweite Maiwoche stand bei 26 Schülerinnen und Schülern des Kopernikus-Gymnasiums Wissen ganz im Zeichen des diesjährigen Schüleraustausches, denn die gleiche Anzahl Mädchen und Jungen aus der französischen Partnerstadt Chagny waren vom 9. bis 15. Mai bei ihnen zu Gast um Land, Leute und das deutsche Schulleben kennenzulernen.

Offizieller Empfang im Kulturwerk. Foto: pr

Wissen. Schüleraustausche zwischen den beiden Schulen Collège Louise Michel in Chagny und dem Kopernikus Gymnasium Wissen sind bei den Jugendlichen beider Länder sehr beliebt, haben eine lange Tradition und werden so Jahr für Jahr fortgesetzt.

Im Vordergrund stehen dabei die Kommunikation in einer fremden Sprache sowie das Kennenlernen der anderen Kultur. Was Essen deutsche Kinder zum Frühstück? Wie läuft der Unterricht in einer deutschen Schule ab? Wie gestalten deutsche Jugendliche ihre Freizeit? Fragen wie diese können die französischen Schülerinnen und Schüler nach ihrem Blick über den berühmten Tellerrand nun beantworten.

Da der Austausch immer beiderseitig stattfindet, hatten die deutschen Mädchen und Jungen bereits im März dieses Jahres die Gelegenheit, den Alltag eines französischen Schülers mitzuerleben und verbrachten ebenso erlebnisreiche Tage in Burgund.

Begrüßt wurden die französischen Gäste nach deren Ankunft von den Beigeordneten Claus Behner und Horst Pinhammer im Wissener Kulturwerk. Dank des Engagements und der guten Organisation durch die Lehrkräfte waren die dann folgenden Tage des Schüleraustausches wieder ein voller Erfolg. Dass trotz vieler lehrreicher Erfahrungen, die die Jugendlichen während der gemeinsamen Zeit sammeln konnten, der Spaß nicht zu kurz kam, dafür sorgte ein gut gefülltes Freizeitprogramm, mit Ausflügen nach Koblenz und zur Marksburg sowie sportlichen Aktivitäten und einem Grillnachmittag.


Kommentare zu: Land und Leute beim Schüleraustausch kennenlernen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Prinzessin Sabine I. führt Altenkirchener Narren an

Altenkirchen. Am Freitag, 17. November, hatte die Karnevalsgesellschaft (KG)Altenkirchen 1972 e. V. zur Proklamation des ...

Feuer zerstört Scheunentrakt in Güllesheim

Güllesheim. Am Samstag, 18. November, alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehr Pleckhausen, gegen 4.40 Uhr, zu einem ...

Vermisstensuche erfolgreich - Senior im Krankenhaus

Kirchen. Am Freitag, 17. November, gegen 20 Uhr wurde die Polizei Betzdorf mitgeteilt, dass ein 80-Jähriger an Demenz erkrankter ...

Kein Ausschluss des Nordischen Sportes vom Stegskopf

Emmerzhausen. Hierdurch müssen viele Westerwälder Sportler alljährlich in etwas mageren Wintern viele Wege mit dem Auto zurücklegen ...

„Wir zwei gehören zusammen“ - Enders liest in Rotter Kita

Rott. An einem warmen Frühlingsmorgen entdeckt der Hase den Igel. So etwas Stacheliges hat er noch nie gesehen. Ihm gefällt ...

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen

Region. Eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte ist der Kern der nun neuen Winterbroschüre. An über 16 Orten im Westerwald, ...

Weitere Artikel


Selbacher pflanzen Obstbäume für ihre Neugeborenen

Selbach. Einen fröhlichen Maitag erlebten Selbacher Familien auf der gemeindeeigenen Streuobstwiese am Rande des Dorfes. ...

Alsdorf mit dem BGV neu entdeckt

Alsdorf. Der BGV hatte in Bürgermeister Rudolf Staudt einen exzellenten Kenner seines Ortes gefunden und hatte in der Auswahl ...

Geschicklichkeitsfahren der Feuerwehren des Kreises Altenkirchen

Kreisgebiet. Hierzu laden der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen und die Wertungsrichter des Landkreises Altenkirchen die ...

Toller Erfolg für die "Rennmäuse" der Kita Freusburg

Kirchen. Die "Rennmäuse" der Kita „Wirbelwind“ waren beim 13. Kirchener Stadtlauf wieder am Start und konnten stolz auf ihre ...

Schlug der Brandstifter in Siegen erneut zu?

Siegen. Erheblichen Sachschaden verursachte ein Feuer in der historischen Altstadt von Siegen. In den frühen Morgenstunden ...

Pia-Nino-Band lässt Kinder mitrocken

Wissen. Fröhliche, moderne Musik mit lustigen und frechen Texten bringen die sympathischen Musiker aus Köln mit viel Witz ...

Werbung