Werbung

Nachricht vom 18.05.2017    

Geld vom Land für Dorferneuerungen in Bitzen, Forst und Krunkel

Die Dörfer Bitzen, Forst und Krunkel bekommen für ihre Dorferneuerungsprogramm insgesamt 287.100 Euro an Zuschüssen vom Land Rheinland-Pfalz. Das teile der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer mit.

Symbolfoto: AK-Kurier

Kreisgebiet. Das Land hat aus dem Dorferneuerungsprogramm 2017 für drei Maßnahmen in den Verbandsgemeinden Hamm und Flammersfeld insgesamt 287.100 Euro bewilligt. Die Mitteilung erhielt der SPD-Landtagsabgeordnete Heijo Höfer jetzt aus dem Mainzer Innenministerium.

Laut Höfer handelt es sich um die folgenden Maßnahmen (in Klammern die zuwendungsfähigen Gesamtkosten):

• Ortsgemeinde Bitzen, Verbandsgemeinde Hamm (Sieg): 145.600 Euro stehen für die Umnutzung des Gebäudes Schulstraße 28 im Ortsteil Dünebusch zur Verfügung (224.044 Euro)

• Ortsgemeinde Forst, Verbandsgemeinde Hamm (Sieg): 76.500 Euro wurden für den Anbau und die Sanierung der „Alten Schule“ bewilligt (117.949 Euro)

• Ortsgemeinde Krunkel, Verbandsgemeinde Flammersfeld: 65.000 Euro fließen vom Land für die Neugestaltung der Ortsmitte. Der 3. Bauabschnitt sieht die Errichtung eines Pavillons vor (120.309 Euro).

Die Schwerpunkte der Dorferneuerung liegen in der Innenentwicklung und Belebung der Ortskerne. Zu den Maßnahmen zählen beispielsweise die Sanierung und Umnutzung ortsbildprägender Bausubstanz oder die Sicherung der Grundversorgung. Besonderen Wert legt das Land auf die Beteiligung und Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen. Rund 18 Millionen Euro stehen 2017 landesweit zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen zur Verfügung, erklärt Höfer.

Der SPD-Politiker weist abschließend darauf hin, dass die Zuwendungen in mehreren Teilbeträgen ausgezahlt werden. Ein Teil entfällt auf Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten der Haushaltsjahre 2018 und 2019.


Kommentare zu: Geld vom Land für Dorferneuerungen in Bitzen, Forst und Krunkel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zu schnell unterwegs: 20-Jährige schwer verletzt

Niederwambach-Breibach. Am 27. Juli, kam es gegen 12.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der, als unfallträchtig bekannten ...

Verkehrsunfall mit 35.000 Euro Sachschaden

Kirchen. Eine leichtverletzte Person und circa 35.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles auf der Landesstraße ...

Haselhuhnvorkommen im Gebiet Freudenberg bestätigt

Region. Der Naturschutzinitiative e.V. (NI) mit Sitz in Quirnbach/Westerwald gelangen, vor allem auch außerhalb der offiziellen ...

Mit der Daadetalbahn zum Wochenmarkt Betzdorf

Betzdorf/Daaden. Die Daadetalbahn möchte sich bei ihren Fahrgästen bedanken. Nach Aktionen im letzten und diesem Jahr, die ...

35. Waldfest in Wissen-Köttingen „Auf dem Steimel“

Wissen. Der Eichenwald „Auf dem Steimel“, zwischen Höhenweg und Waldweg in der Stadt Wissen, Stadtteil Köttingerhöhe, bietet ...

Drei neue Ärzte für Betzdorf

Betzdorf. Die Ärzte Thi Ngoc Bich Nguyen, Andrea Bastin und Dr. Johannes Rixe bieten montags bis freitags Sprechstunden an. ...

Weitere Artikel


Mehrgenerationenhaus hat Sommerferienangebot für Familien

Altenkirchen. Die Teilnahme an der Sommerakademie ist auch an einzelnen Tagen möglich und sie ist kostenfrei. An jedem Tag ...

„Schwein(e) gehabt“: Adrian Schneider gewinnt bei WW-Bank

Kreisgebiet. Die Westerwald Bank legt einen großen Schwerpunkt auf Aus- und Weiterbildung und kümmert sich dementsprechend ...

Schimpansengruppe im Zoo Neuwied erhält Verstärkung

Neuwied. Bini heißt die neue Schimpansin und kommt aus dem Tierpark Amersfoort in den Niederlanden in den Zoo Neuwied. Dies ...

Servicestelle für Flüchtlinge wurde in Wissen eröffnet

Wissen. Die eingetretene Flüchtlingswelle, die die Bundesrepublik vor rund zwei Jahren erreicht hat, ist mittlerweile abgeebbt ...

VfL Kirchen: Faustball-Männer bleiben sieglos

Kirchen/Wasenbach. Am 14. Mai fand der zweite Spieltag der Faustball-Verbandsliga der Männerklasse in Wasenbach statt. Das ...

Vorlesetage an der Raiffeisen-Grundschule Hamm

Hamm. Drei Wochen nach dem offiziellen „Tag des Lesens“ in Rheinland-Pfalz (am 23. April) führte die Grundschule Hamm zwei ...

Werbung