Werbung

Nachricht vom 09.06.2017 - 12:38 Uhr    

Wechsel bei der CDU-Kreistagsfraktion

Tobias Gerhardus ist neuer Fraktionssprecher der CDU-Kreistagsfraktion. Die Entscheidung fiel in der jüngsten Sitzung der Fraktion in Wissen. Mehr als 10 Jahre hatte Michael Wagener das Amt inne und war aus gesundheitlichen Gründen vom Amt zurückgetreten.

Blumen und den Dank der CDU-Kollegen gab es für Michael Wagener (2. von rechts), der vom Amt des Fraktionssprechers zurücktrat. Foto: CDU

Wissen. Die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion berieten in der letzten Sitzung nicht nur über Schulentwicklung und Westerwaldbahn, sondern mussten auch noch einen neuen Fraktionsvorsitzenden wählen.

Denn nach über 10 Jahren als Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion war nun für Michael Wagener Schluss. „Bereits im vergangenen Herbst habe ich mich mit dem Gedanken getragen, das Amt des Fraktionssprechers in jüngere Hände abzugeben. Die vergangenen Monate haben mir dann auch gesundheitlich die Grenzen aufgezeigt, was mich in meiner Entscheidung nur bestärkt hat, auf der politischen Ebene an der einen oder anderen Stelle kürzer zu treten“, sagte Wagener.

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Josef Rosenbauer dankte Michael Wagener für sein langjähriges Engagement und freute sich, dass er weiterhin der Fraktion angehören wird. „Ebenso froh bin ich darüber, dass sich Tobias Gerhardus bereit erklärt hat die Funktion des Fraktionssprechers zu übernehmen,“ so Rosenbauer weiter. Diesem Vorschlag schloss sich die Fraktion einstimmig an. Stellvertreterinnen sind weiterhin Jessica Weller und Annette Dücker.

„Ich sehe die Arbeit in der Fraktion als Teamarbeit an“, so Gerhardus. „Gemeinsam wollen wir gute Politik für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Altenkirchen machen und die Zukunft unserer Heimat gestalten.“


Kommentare zu: Wechsel bei der CDU-Kreistagsfraktion

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Lars Kober wird neuer Wirtschaftsförderer beim Kreis

Altenkirchen. Zum 1. Juni übernimmt Lars Kober die Stelle als Wirtschaftsförderer bei der Kreisverwaltung Altenkirchen. Nach ...

Andrea Rohrbach führt jetzt die Geschäfte des Seniorenbeirats

Betzdorf/Altenkirchen. Der Seniorenbeirat des Landkreises Altenkirchen informierte sich zum jüngst Thema „Wirkstoffgleiche ...

Earth Day 2018: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Region. Viele fahren mit dem Auto morgens zur Arbeit, nutzen die Mittagspause für Einkäufe und besuchen nach Feierabend noch ...

Umweltministerium schreibt Tierschutzpreis 2018 aus

Mainz/Region. Das rheinland-pfälzische Umweltministerium schreibt für 2018 den Tierschutzpreis des Landes aus: Die mit insgesamt ...

Grundschule Herkersdorf: Neue Hoffnung nach Mainzer Gespräch

Kirchen/Mainz. Für Fußballfans stirbt sie oft im Frühjahr: die Hoffnung. Nämlich dann, wenn es mit dem Herzensverein bergab ...

Innovative Projekte für nachhaltige Mobilität gesucht

Berlin/Region. Ob mobile Sharing-Angebote, vernetzte Fahrzeuge oder elektronische Tickets: Die Digitalisierung eröffnet große ...

Weitere Artikel


IHK-Ausbildungsberufe - Noch 400 freie Ausbildungsplätze

Kreisgebiet. „Eine Ausbildung ist der ideale Start ins Berufsleben für Schulabgänger, die direkt in der Praxis durchstarten ...

Tus Horhausen im Trainingslager Titisee/Neustadt

Horhausen. Bei schönstem Wetter und Temperaturen bis zu über 30 Grad zeigten die Leichtathleten vollen Einsatz bei einem ...

Else meint: Kirche im Dorf lassen

Region. Als Hausfrau macht man sich auch so seine Gedanken. Meine Cousine Frieda hat auch den Artikel gelesen, in dem beschrieben ...

Pablo Kramer vom AC Hamm siegt beim Kart-Cup in Bopfingen

Hamm. Am vergangenen Wochenende lud der Süddeutsche ADAC Kart Cup (SAKC) zum 3. Lauf auf der 1020 Meter langen Breitwangbahn ...

Gelöste Radmuttern beschäftigen die Polizei in Betzdorf und Wissen

Betzdorf/Wissen. Seit Mai dieses Jahres sind bisher für den Bereich der Polizeiinspektion Betzdorf und der Polizeiwache Wissen ...

Königsvogelschießen an Fronleichnam in Wissen-Schönstein

Wissen-Schönstein. Um 7.45 Uhr tritt die Bruderschaft geschlossen in der Ortsmitte vor dem Hause Breiderhoff-Buchen an und ...

Werbung