Werbung

Nachricht vom 13.07.2017 - 07:48 Uhr    

Die Enten rennen wieder beim Sommerfest in Pracht-Niederhausen

Die Ortsgemeinde Pracht feiert an zwei Tagen ihr Sommerfest in Niederhausen. Die örtlichen Vereine gestalten das Fest mit Programm für Jung und Alt. Für Gastlichkeit ist mit vielen Getränken und Grillspezialitäten gesorgt. Darauf freuen sich viele: Das Entenrennen des Bürgervereins Geilhausen.

Foto: Ortsgemeinde

Pracht-Niederhausen. Bereits zum siebenten Male findet in diesem Jahr das Sommerfest an zwei Tagen auf dem Parkplatz der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ in Niederhausen statt. Am Samstag, 5. August, ab 18 Uhr und am Sonntag, 6. August, ab 11 Uhr wird im Festzelt gefeiert.

Die ortsansässigen Vereine der Gemeinde und der Bürgerverein Geilhausen haben wieder ein Abwechslungsreiches Programm für Samstag und Sonntag organisiert.
Der Samstagabend steht ganz im Zeichen der Geselligkeit. Die Bürger und Gästen können an diesem Abend die Arbeitswoche ausklingen lassen. Neben Bierpavillon, Cocktailstand und Grillstation kann man sein Geschick an dem Nagelbock ausprobieren.

Am Sonntag beginnt das Sommerfest um 11 Uhr. Auch hier werden wieder einige Attraktionen angeboten. Die Tänzerinnen der „Fidelen Jongen“ werden ihren Showtanz vorführen, der Männerchor Niederhausen wird einige Lieder zum Vortrag bringen und der Bürgerverein Geilhausen wird wieder das Entenrennen durchführen, bei dem jeder mitmachen kann.

Als Abwechslung für die Kinder stehen eine Hüpfburg und eine Torwand bereit.
Neben dem Angebot von kalten Getränken und leckeren Spezialitäten vom Grill werden auch Kaffee, Kuchen, Waffeln und Crepes angeboten. Ebenso werden einige Verkaufsstände aufgebaut sein.

Über einen Besuch auf dem Parkplatz der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ in Niederhausen am Samstag den 5. August und Sonntag den 6. August freuen sich die ortsansässigen Vereine der Gemeinde Pracht und der Bürgerverein Geilhausen.


---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Enten rennen wieder beim Sommerfest in Pracht-Niederhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ein „Super-Chef“: Wissener Realschul-Leiter Edmund Mink nahm Abschied

Wissen. Die Verabschiedung war ganz nach seinem Geschmack: keine langen Reden, kein stundenlanges Sitzen und Zuhören. Das ...

Feueralarm bei der Polizeiinspektion Altenkirchen

Altenkirchen. Am Sonntagnachmittag, 24. Juni, um 14:10 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Dienstgebäude der Polizeiinspektion ...

Wahlroder Kirche mit Festgottesdienst wiedereröffnet

Wahlrod. Aufregung und große Freude waren beim Festgottesdienst in der proppenvollen Wahlroder Kirche spürbar. Nach monatelanger ...

„Liebe ist": Betzdorfer Chor „Haste Töne“ erzielt 12.000 Euro

Betzdorf. „Liebe ist – wir singen für Paul“, das war das Motto des Konzerts, das die Sängerinnen und Sänger des Gospel- und ...

Toskanische Nacht: Italienische Spezialitäten und mehr

Altenkirchen. Die wenig sommerlichen Temperaturen taten der Toskanischen Nacht, zum 16. Mal veranstaltet vom Aktionskreis ...

Wissener Berufsschule pflegt Partnerschaft mit China

Wissen/Qingdao. Nǐ hǎo!! Zài jiàn! Seit geraumer Zeit gewinnt man beim Betreten der Berufsbildenden Schule (BBS) ...

Weitere Artikel


Zwei Medaillen auf Weltklasse-Turnier für Sporting-Taekwondo

Altenkirchen/Luxemburg. Gleich beide männlichen A-Jugendlichen, die für Sporting-Taekwondo in Luxemburg beim Weltturnier ...

Montaplast will am Standort Betzdorf Produktion aufbauen

Betzdorf. Die Montaplast GmbH plant im Rahmen einer Neustrukturierung ihrer Arbeitsprozesse die Verlagerung von Teilen der ...

Durchstarten nach der Familienphase

Neuwied. Seit November letzten Jahres ermutigt die Wiedereinstiegsberaterin Lea Rott Frauen nach der Familienphase oder der ...

65 Sonderzüge für die „Kölner Lichter“

Region/Köln. Zum 17. Mal lädt die Domstadt am Samstag, dem 15. Juli, zu den „Kölner Lichtern“ ein. Fast eine Million Zuschauer ...

Der richtige Rahmen um FSJ-lern Danke zu sagen

Waldbreitbach. Kein Wunder also, dass das Forum Antoniuskirche auf dem Waldbreitbacher Klosterberg Anfang Juli bis auf den ...

Das neue Programm der VHS Betzdorf-Gebhardshain ist da

Betzdorf. „Bildung für alle ist zu einer der wichtigsten Herausforderungen einer modernen Gesellschaft geworden, das lebenslange ...

Werbung