Werbung

Nachricht vom 14.07.2017 - 10:02 Uhr    

Bauausschuss besichtigt Baugebiet "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein

Die Anwohner/innen des Baugebietes "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein sind eingeladen, am Mittwoch, 19. Juli, 16 Uhr an der Begehung des Bauausschusses der Stadt teilzunehmen. Es geht um den Endausbau des Wohngebietes.

Das Baugebiet "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein soll endausgebaut werden. Der Bauauschuss kommt zu einer Ortsbesichtigung am Mittwoch, 19. Juli, ab 16.00 Uhr vor Ort. Foto: Verwaltung

Wissen-Schönstein. Im Baugebiet "Auf den Weiden" im Wissener Stadtteil Schönstein soll im nächsten Jahr der Endausbau erfolgen. Dazu trifft sich der Bauausschuss der Stadt Wissen am Mittwoch, 19. Juli, um 16 Uhr am Rathaus, um anschließend das Baugebiet zu besichtigen.

Anfang Mai hatte es unter Federführung der städtischen Beigeordneten mit der Verwaltung eine Anliegerversammlung gegeben. Zugesagt worden war eine Ortsbesichtigung im Sommer. Diese Zusage wird nun eingelöst. Die Anwohner/innen sind herzlich eingeladen.

Anschließend stehen die Außengastronomieanlagen der neuen Eisdiele an der Wissener Kirchtreppe auf der Agenda sowie ein Planungsauftrag für den Ausbau der Eisen- und Hüttenstrasse, weil dort die Kanalisation saniert werden und ein Antrag für den Investitionsstock gestellt werden muss.

Auch das Thema Siegpromenade steht auf der Tagesordnung. Hier fand ein Termin mit den Naturschutzbehörden statt. Die Sitzung ist natürlich öffentlich.


Kommentare zu: Bauausschuss besichtigt Baugebiet "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr begrüßte das neue Jahr

Güllesheim. So konnte sich Vorsitzender Kornelius Seliger auch diesmal wieder über ein volles Haus freuen und es mussten ...

Volkshochschulen im Landkreis präsentieren neues Kursprogramm

Kreis Altenkirchen. „Mit einer breit gefächerten Angebotspalette, die vom zertifizierten Computerlehrgang über die Website-Programmierung, ...

Motorsägenkurs dient der Sicherheit und ist Pflicht

Altenkirchen. Ein Motorsägenbasiskurs für Alle, die Brennholz selbst gewinnen möchten ist heute grundlegende Voraussetzung ...

Tankbetrug, geklautes Auto und mehr beschäftigte die Polizei Betzdorf

Betzdorf. Am Samstag, 20. Januar, wurde gegen 13.20 Uhr ein Tankbetrug zum Nachteil einer Tankstelle in Mudersbach gemeldet. ...

Weltladen Betzdorf startet mit Aktion für Afrika

Betzdorf. Dabei legt man den Schwerpunkt ganz bewusst auf Afrika weil dessen belastende Kolonialgeschichte bis in die Neuzeit ...

Kreismusikschule startet Musikkurs für Kinder in Horhausen

Horhausen. Wenn es dem Wunsch der Eltern der örtlichen Kita und der Kreismusikschule nachgeht, wird es ab Februar auch in ...

Weitere Artikel


Sonnenkinder auf dem Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. Die jungen Musiker kennen sich schon seit Kindertagen, seit 2010 musizieren sie miteinander und wohnen nun gar ...

Gemeinsamer Wandertag der Vereine in Pracht

Pracht. Bereits zum zehnten Male wurde der Familienwandertag von den Vereinen Frauenchor Pracht, Männergesangverein Niederhausen, ...

Holz- und Musikwerkstatt öffnet in Mittelhof auf dem Campingplatz

Mittelhof. Bohren, schleifen, sägen, Figuren basteln und Instrumente bauen, auf denen dann gleich musiziert wird. Arbeiten ...

Angehende Schulkinder erlebten einen Wikingertag

Kirchen. Im vergangenen Kindergartenjahr haben die angehenden Schulkinder der Kita St. Nikolaus, Kirchen, gemeinsam mit ...

Vorstand bei Donum Vitae im Amt bestätigt

Montabaur. Satzungsgemäß fanden bei Donum Vitae Westerwald/Rhein-Lahn e.V. die Neuwahlen statt. Donum Vitae tritt in christlicher ...

Kita-Kinder zu Besuch bei der Feuerwehr in Hamm/Sieg

Pracht. Viele der Kinder erschraken, als das Martinshorn des Feuerwehrwagens anging. Zum Glück war es kein Ernstfall, sondern ...

Werbung