Werbung

Nachricht vom 14.07.2017 - 10:02 Uhr    

Bauausschuss besichtigt Baugebiet "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein

Die Anwohner/innen des Baugebietes "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein sind eingeladen, am Mittwoch, 19. Juli, 16 Uhr an der Begehung des Bauausschusses der Stadt teilzunehmen. Es geht um den Endausbau des Wohngebietes.

Das Baugebiet "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein soll endausgebaut werden. Der Bauauschuss kommt zu einer Ortsbesichtigung am Mittwoch, 19. Juli, ab 16.00 Uhr vor Ort. Foto: Verwaltung

Wissen-Schönstein. Im Baugebiet "Auf den Weiden" im Wissener Stadtteil Schönstein soll im nächsten Jahr der Endausbau erfolgen. Dazu trifft sich der Bauausschuss der Stadt Wissen am Mittwoch, 19. Juli, um 16 Uhr am Rathaus, um anschließend das Baugebiet zu besichtigen.

Anfang Mai hatte es unter Federführung der städtischen Beigeordneten mit der Verwaltung eine Anliegerversammlung gegeben. Zugesagt worden war eine Ortsbesichtigung im Sommer. Diese Zusage wird nun eingelöst. Die Anwohner/innen sind herzlich eingeladen.

Anschließend stehen die Außengastronomieanlagen der neuen Eisdiele an der Wissener Kirchtreppe auf der Agenda sowie ein Planungsauftrag für den Ausbau der Eisen- und Hüttenstrasse, weil dort die Kanalisation saniert werden und ein Antrag für den Investitionsstock gestellt werden muss.

Auch das Thema Siegpromenade steht auf der Tagesordnung. Hier fand ein Termin mit den Naturschutzbehörden statt. Die Sitzung ist natürlich öffentlich.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bauausschuss besichtigt Baugebiet "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ein „Super-Chef“: Wissener Realschul-Leiter Edmund Mink nahm Abschied

Wissen. Die Verabschiedung war ganz nach seinem Geschmack: keine langen Reden, kein stundenlanges Sitzen und Zuhören. Das ...

Feueralarm bei der Polizeiinspektion Altenkirchen

Altenkirchen. Am Sonntagnachmittag, 24. Juni, um 14:10 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Dienstgebäude der Polizeiinspektion ...

Wahlroder Kirche mit Festgottesdienst wiedereröffnet

Wahlrod. Aufregung und große Freude waren beim Festgottesdienst in der proppenvollen Wahlroder Kirche spürbar. Nach monatelanger ...

„Liebe ist": Betzdorfer Chor „Haste Töne“ erzielt 12.000 Euro

Betzdorf. „Liebe ist – wir singen für Paul“, das war das Motto des Konzerts, das die Sängerinnen und Sänger des Gospel- und ...

Toskanische Nacht: Italienische Spezialitäten und mehr

Altenkirchen. Die wenig sommerlichen Temperaturen taten der Toskanischen Nacht, zum 16. Mal veranstaltet vom Aktionskreis ...

Wissener Berufsschule pflegt Partnerschaft mit China

Wissen/Qingdao. Nǐ hǎo!! Zài jiàn! Seit geraumer Zeit gewinnt man beim Betreten der Berufsbildenden Schule (BBS) ...

Weitere Artikel


Sonnenkinder auf dem Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. Die jungen Musiker kennen sich schon seit Kindertagen, seit 2010 musizieren sie miteinander und wohnen nun gar ...

Gemeinsamer Wandertag der Vereine in Pracht

Pracht. Bereits zum zehnten Male wurde der Familienwandertag von den Vereinen Frauenchor Pracht, Männergesangverein Niederhausen, ...

Holz- und Musikwerkstatt öffnet in Mittelhof auf dem Campingplatz

Mittelhof. Bohren, schleifen, sägen, Figuren basteln und Instrumente bauen, auf denen dann gleich musiziert wird. Arbeiten ...

Angehende Schulkinder erlebten einen Wikingertag

Kirchen. Im vergangenen Kindergartenjahr haben die angehenden Schulkinder der Kita St. Nikolaus, Kirchen, gemeinsam mit ...

Vorstand bei Donum Vitae im Amt bestätigt

Montabaur. Satzungsgemäß fanden bei Donum Vitae Westerwald/Rhein-Lahn e.V. die Neuwahlen statt. Donum Vitae tritt in christlicher ...

Kita-Kinder zu Besuch bei der Feuerwehr in Hamm/Sieg

Pracht. Viele der Kinder erschraken, als das Martinshorn des Feuerwehrwagens anging. Zum Glück war es kein Ernstfall, sondern ...

Werbung