Werbung

Nachricht vom 14.07.2017    

Holz- und Musikwerkstatt öffnet in Mittelhof auf dem Campingplatz

Für die große Ferienspaßaktion für Kinder von 7 bis 14 Jahren auf dem Campingplatz im Eichenwald in Mittelhof vom 17. bis 21. Juli können sich noch Interessierte anmelden. Die Holz- und Musikwerkstatt öffnet und unter fachkundiger Anleitung sollen Musikinstrumente entstehen. Unter anderem ein Holzxylophon.

Unter fachkundiger Anleitung sollen Musikinstrumente aus Holz entstehen. Foto: pr

Mittelhof. Bohren, schleifen, sägen, Figuren basteln und Instrumente bauen, auf denen dann gleich musiziert wird. Arbeiten mit dem vielseitigsten Baustoff der Welt (Holz) und viel, viel Spaß haben, dass ist das Programm des Workshops zum „Globalen Lernen“ auf dem Camping im Eichenwald.

Unter der Anleitung von Gitarrist und Instrumentallehrer Eduardo Cisternas und Sozialarbeiterin sowie Musiktherapeutin Michaela Weyand können sich bei dem fünftägigen Kurs, im Rahmen des Ferienspaßprogramms des Campingplatzes im Eichenwald, Kinder für die Kooperation mit „Engagement Global“ des Programms „Bildung trifft Entwicklung“ der Bundesregierung engagieren.

Den Kindern wird die Bedeutung des Waldes und das dessen Holz nicht nur als Baumaterial und Brennholz, sondern als wunderbares Material für allerlei Kunstvolles dient, vermittelt. Die Holz-und Musikwerkstatt Wald soll Bezug zu Chile und dem Leben der dortigen Waldbauern und Ureinwohner, dem Volk der Mapuches, schaffen. Geplant ist unter anderem auch ein Holzxylophon zu bauen, das dann seinen Platz auf dem Natursteig Sieg findet.

Termin ist vom 17. bis 21. Juli jeweils von 14 Uhr bis 18.30 Uhr auf dem Campingplatz im Eichenwald in Mittelhof. Der Kostenbeitrag liegt bei 10 Euro pro Kind und wird für das Musikprojekt des Fördervereins "CREARTE" e.V. in Chile gespendet.

Kontakt und Anmeldung: Telefon: 02742/910643, Email: camping@hatzfeldt.de
Anmeldeformular als Download auf www.camping-im-eichenwald.de


Kommentare zu: Holz- und Musikwerkstatt öffnet in Mittelhof auf dem Campingplatz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


48. Jahrmarkt in Wissen offiziell eröffnet

Wissen. Johannes Bender, der auch in diesem Jahr wieder die Moderation des Jahrmarktes übernimmt, begrüßte im Beisein zahlreicher ...

Auf den Spuren von Schnapper und Doppler im Wissener Walzwerk

Wissen. Unter dem Thema "Geheimnisvolle Orte: Industrie als Kultur" begaben sich knapp 20 Besucher auf die Spuren von Grube, ...

Treffen der Kirchenkreise Altenkirchen und Oberes Havelland

Kreis Altenkirchen. Einen intensiven Austausch gab es aktuell zwischen den beiden Kirchenkreis-Leitungsgremien der Evangelischen ...

IHK Koblenz zeichnete die besten ehemaligen Azubis aus

Altenkirchen. Verdiente Auszeichnung: Rund 400 ehemalige Auszubildende sind am Mittwoch von der Industrie- und Handelskammer ...

Unternehmer tauschen sich zu IT-Sicherheit und Datenschutz aus

Koblenz. „Es gibt in Deutschland kaum mehr ein Unternehmen, das nicht im Visier von Hackern ist. Betroffen sind nicht mehr ...

Großes Herbstfest an der Grundschule Etzbach

Etzbach. In der Woche zuvor hatten sie sich im Rahmen der Projektwoche mit verschiedenen Facetten der gerade begonnenen Jahreszeit ...

Weitere Artikel


Hospizverein Altenkirchen hat dank Sponsoring ein eigenes Fahrzeug

Altenkirchen. Mit diesen Worten legte der Vorstand der Westerwald Bank den Schlüssel des VW up! mit gutem Gefühl in die Hände ...

Die Gärten von Appeltern/Holland waren Ziel der Landfrauen

Altenkirchen. Kürzlich startete am frühen Morgen ein voller Bus gut gelaunter Landfrauen des Bezirks Altenkirchen in Richtung ...

Für Sommerspaß-Aktion „Sieg-Piraten“ anmelden

Wissen. Wissen ist die Stadt an der Sieg. Die Besonderheit des Flusses prägen die Menschen seit Jahrhunderten genau wie der ...

Gemeinsamer Wandertag der Vereine in Pracht

Pracht. Bereits zum zehnten Male wurde der Familienwandertag von den Vereinen Frauenchor Pracht, Männergesangverein Niederhausen, ...

Sonnenkinder auf dem Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. Die jungen Musiker kennen sich schon seit Kindertagen, seit 2010 musizieren sie miteinander und wohnen nun gar ...

Bauausschuss besichtigt Baugebiet "Auf den Weiden" in Wissen-Schönstein

Wissen-Schönstein. Im Baugebiet "Auf den Weiden" im Wissener Stadtteil Schönstein soll im nächsten Jahr der Endausbau erfolgen. ...

Werbung