Werbung

Nachricht vom 17.07.2017 - 17:04 Uhr    

Dreister Ladendiebstahl - Zeugen gesucht

Eine Täterbeschreibung der zwei Männer, die mit einem Trick am Montag, 17. Juli, Zigaretten im Rewe-Markt in Wissen ohne zu bezahlen entwendeten, liegt der Polizei vor. Trotz Verfolgung durch das Personal konnten die Männer entkommen, die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto

Wissen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei entnahm eine junge männliche Person am Montag, 17. Juli, gegen 8.55 Uhr an einer Kasse des Rewe-Marktes in der Schlossstraße in Wissen drei Packungen „L&M Big Pack“ Zigaretten und legte diese in einen Einkaufskorb.

Anschließend ging die Person in den Markt zurück und übergab dort an einen Mittäter zwei dieser Packungen. Mit dem Einkaufskorb in der Hand ging der erste Täter nun zurück an eine andere Kasse und wollte dort eine Schachtel Zigaretten bezahlen. Da die dortige Kassenkraft die Entnahme der drei Packungen gesehen hatte, sprach sie den jungen Mann darauf an und bat ihn, den Rucksack zu öffnen.
Dies wurde verneint. Der Tätet verließ den Markt und wurde von der Kassiererin und einem weiteren Angestellten verfolgt. Dieser forderte den Täter auf stehen zu bleiben und beabsichtigte ihn festzuhalten. Der Mann drückte den Angestellten des Marktes jedoch weg und lief in Richtung Bahnhof davon.

Personenbeschreibung 1:
Männliche Person, ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlanke Gestalt, augenscheinlich kurze Haare, er trug eine schwarze Kapuzen-Jacke und blaue Jeans und führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Personenbeschreibung 2 (Mittäter):
Männliche Person, ca. 20 bis 25 Jahre alt, er trug eine dunkle Weste/Strickjacke, blaue Jeans und Turnschuhe mit roten Schnürsenkeln und führte einen hellblauen, grau untersetzten Rucksack mit sich.



Aktuelle Artikel aus der Region


Prinzessin Sabine I. führt Altenkirchener Narren an

Altenkirchen. Am Freitag, 17. November, hatte die Karnevalsgesellschaft (KG)Altenkirchen 1972 e. V. zur Proklamation des ...

Feuer zerstört Scheunentrakt in Güllesheim

Güllesheim. Am Samstag, 18. November, alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehr Pleckhausen, gegen 4.40 Uhr, zu einem ...

Vermisstensuche erfolgreich - Senior im Krankenhaus

Kirchen. Am Freitag, 17. November, gegen 20 Uhr wurde die Polizei Betzdorf mitgeteilt, dass ein 80-Jähriger an Demenz erkrankter ...

Kein Ausschluss des Nordischen Sportes vom Stegskopf

Emmerzhausen. Hierdurch müssen viele Westerwälder Sportler alljährlich in etwas mageren Wintern viele Wege mit dem Auto zurücklegen ...

„Wir zwei gehören zusammen“ - Enders liest in Rotter Kita

Rott. An einem warmen Frühlingsmorgen entdeckt der Hase den Igel. So etwas Stacheliges hat er noch nie gesehen. Ihm gefällt ...

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen

Region. Eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte ist der Kern der nun neuen Winterbroschüre. An über 16 Orten im Westerwald, ...

Weitere Artikel


FDP Betzdorf meldet sich zum Thema Montaplast und Faurecia

Betzdorf. Nach Einschätzung der Freien Demokraten muss schon eine gravierende persönliche Kränkung oder ein Vertrauensmissbrauch ...

In Neuwied startet der 1. Raiffeisen-Triathlon

Neuwied. Der Organisationsleiter Hans Christian Mager ist sich sicher, dass der erste Neuwieder Raiffeisen-Triathlon innerhalb ...

Kleinwagen überschlug sich mehrfach

Hamm. Am Sonntagabend, 16. Juli, kam es in Hamm in der Thalhauser Straße zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Kleinwagen ...

Thomas Kagermann & Violunar auf dem Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. Er schenkt Hachenburg deutschsprachige Lieder und Balladen mit Tiefenwirkung, inspiriert von Anklängen christlicher ...

Für Früherziehungskurs der KMS in Flammersfeld anmelden

Flammersfeld. Die „MusikFantasie“ für Kinder von 4 oder 5 Jahren bietet den idealen Rahmen für den Einstieg in die Welt der ...

Herrenmannschaft der Tennisfreunde feiert Aufstieg

Wissen. Die Herrenmannschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen ist in die C-Klasse aufgestiegen. Mit sechs Siegen aus sieben ...

Werbung