Werbung

Nachricht vom 10.09.2017 - 09:46 Uhr    

20 Jahre NABU „Gebhardshainer Land“ werden gefeiert

Zum Jubiläum startet eine große Waldrallye am Sonntag, 17. September, rund um den Katzenbusch in Gebhardshain zu dem die NABU-Gruppe "Gebhardshainer Land/Wissen" einlädt. Mit Kindern und Jugendlichen soll der 20. Geburtstag gefeiert werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Gruppenfoto der Waldrallye von 1997, einige Teilnehmer sind heute im Vorstand der NABU-Gruppe. Foto: NABU

Gebhardshain. Es ist kaum zu glauben, schon 20 Jahre ist es her, dass sich eine Gruppe naturinteressierter, überwiegend junger Leute traf, um der Naturschutzarbeit auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Gebhardshain den Weg zu bereiten. Hauptinitiator war Mario Brenner, der während seiner Zivildienstzeit beim Naturschutzbund (NABU) Landau erste Berührungspunkte zur Naturschutzpraxis hatte und die Idee aufgriff, auch rund um Gebhardshain nicht nur über Umweltschutz zu reden, sondern selbst anzupacken.

Relativ schnell waren Mitstreiter gefunden und die Ortsgruppe „Gebhardshainer Land“ aus der Taufe gehoben. Damit war es gleichzeitig möglich, unter dem Dach des NABU den Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendarbeit zu legen. So waren die nächsten Jahre auch vor allem durch die Sommerfreizeiten und viele andere Aktionen aus dem Bereich der Umweltpädagogik geprägt. Vollkommen überwältigt war man 1997, als 75 Kinder an der ersten Waldrallye teilnahmen. Einige Kinder, die Ende der neunziger Jahre begeistert mitmachten, sind heute selbst als Betreuer und Vorstandsmitglieder mit im Boot. Jugendarbeit im besten Sinne.

Aus diesem Anlass organisiert die NABU-Gruppe, die nach dem Anschluss der Wissener Gruppe jetzt unter dem Namen „NABU Gebhardshainer Land und Wissen“ besteht, eine Waldrallye rund um den Katzenbusch – wie vor 20 Jahren!

Mitmachen dürfen Jungs und Mädels zwischen 6 und 12 Jahren, die nicht nach einer Stunde im Wald schon schlapp machen und pfiffig genug sind, eine Menge Aufgaben rund um Natur und Umwelt zu lösen. In Kleingruppen geht es am Sonntag, den 17. September ab 14 Uhr an der Grillhütte in Gebhardshain los. Wer wird wohl die meisten Punkte sammeln und darf einen Preis mit nach Hause nehmen?

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich. Meldet euch bitte bei Ralf Hoss unter der Nummer 02747-915366 oder per email an ralf.hoss@wald-rlp.de .


Kommentare zu: 20 Jahre NABU „Gebhardshainer Land“ werden gefeiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Einsatz in Daaden: Feuer im Firmenarchiv

Daaden. Zu einem Brand im Dachbereich der Daadener Firma Baumgarten kam es am Pfingstmontag (21. Mai) gegen 17 Uhr. Insgesamt ...

CDU-Fraktionschef Christian Baldauf besuchte Raiffeisenhaus

Flammersfeld. Christian Baldauf, CDU-Fraktionsvorsitzender im Mainzer Landtag, besuchte mit seinem heimischen Fraktionskollegen ...

Motorradfahrer stürzt und prallt mit PKW zusammen

Maroth. Ein 23-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Betzdorf befuhr mit seinem Motorrad die Kreisstraße 135 aus Richtung Marienhausen ...

Am Sonntag geht es „WIEDer ins TAL“

Region. Am nächsten Sonntag, dem 27. Mai, findet von 10 bis 17 Uhr der Radwandertag „WIEDer ins TAL“ statt. Die Landesstraße ...

Mitarbeiter prägen die Bank mit

Hachenburg/Region. Wenn die Westerwald Bank langjährige Mitarbeiter würdigt, dann gibt es immer viel zu erzählen. Denn die ...

Grundschule Etzbach kürte die besten Vorleser

Etzbach. Traditionell findet alle zwei Jahre der Vorlesewettbewerb an der Grundschule Etzbach statt. In den einzelnen Klassen ...

Weitere Artikel


Filmvorführung „Kölsches Mädchen - Jüdischer Mensch“

Neitersen. Am 11. September 1938 gelang der in Köln geborenen Jüdin Faye Cukier und ihren Eltern die Flucht vor den NS-Schergen. ...

Josef Zolk aus dem CDA-Landesvorstand verabschiedet

Region. Auf der Landestagung der Christlich–Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Rheinzabern wurde Josef Zolk als Mitglied ...

Kita "Pusteblume" Neitersen feierte 40-jährigen Geburtstag

Neitersen. Am Samstag, 9. September begann die Feier zum 40-jährigen Bestehen der Kita „Pusteblume“ Neitersen um 11 Uhr ...

Krankenhäuser im Landkreis profitieren von pauschaler Landesförderung

Kreis Altenkirchen. Die DRK-Krankenhausträgergesellschaft Südwest, zu dem auch die DRK-Krankenhäuser in Kirchen und Altenkirchen ...

Zweites Schultreffen der "Uni Eupel" ein Erfolg

Niederhövels. Mit viel guter Laune, Anekdoten und handgemachter Musik wurde das zweite Niederhövelser Schultreffen ein echter ...

Feuerwehr beim Katzwinkler Seniorentreff

Katzwinkel. In einem recht interessanten Fachbeitrag durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde ...

Werbung