Werbung

Nachricht vom 10.09.2017 - 12:22 Uhr    

SG 06 Betzdorf im oberen Tabellenmittelfeld

Bei der SG 06 Betzdorf scheint der Knoten geplatzt zu sein. Nach einer spannenden Aufholjagd, bei der man aus einem 0:3-Rückstand noch ein 3:3 Remis erkämpfte und einem verdienten Auswärtssieg konnte die Mannschaft auf dem Bühl gegen Neitersen-Altenkirchen wieder als Sieger vom Platz gehen und die verdienten drei Punkte einfahren.

Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel. Foto: Verein

Betzdorf. Insgesamt war es ein spannendes Spiel, bei dem zwei Mannschaften zunächst auf Augenhöhe agierten. Die SG kam jedoch schneller in die Partie und konnte sich durch eine gute Teamleistung so manchen Vorteil erkämpfen, die jedoch nicht mit Toren belohnt wurden. Dann aber, in der 31. Minute, konnte Hussein Jaber den verdienten Führungstreffer erzielen. Obwohl die Neiterser starken Druck ausübten, behielt die SG das Heft in der Hand und konnte die Führung mit in die Kabine nehmen.

In der zweiten Halbzeit spielten die Betzdorfer zunächst konzentriert aber auch aufgrund der Führung befreit auf – mussten sich aber mit einem starken Gegner auseinandersetzen, der nicht bereit war, zu kapitulieren. Im Gegenteil: Nachdem Kenny Scherreiks das 2:0 in der 57. Minute erzielte, erhöhten die Neiterser ihren Druck und brachten die Betzdorfer in Bedrängnis. In der 88. Minute gelang dem SG-Gegner auch noch der Anschluss-Treffer, was zu äußerst spannenden Schlussminuten führte: Neitersen setzte alles auf eine Karte und die Betzdorfer Fans erlebten durchaus einige Schreck-Sekunden, bis der Schiedsrichter die Partie nach 97 Minuten endgültig abpfiff.

Trotz zweier roter Karten war das Spiel auf dem Platz im Großen und Ganzen fair und eine gute Werbung für den regionalen Live-Fußball. Nach dem Auswärtsspiel gegen Malberg am 16. September, um 16 Uhr tritt die SG-Elf am 23. September, um 16 Uhr gegen den SV Windhagen an.


Kommentare zu: SG 06 Betzdorf im oberen Tabellenmittelfeld

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Luca Stolz, Brachbach: Unfallpech verhindert perfekten Saisonstart

Brachbach. Rund vier Stunden vor Ende wurde Stolz jedoch unverschuldet in einen Unfall verwickelt und musste das Rennen vorzeitig ...

Unglücklicher Start in die Rückrunde für Badminton-Club Betzdorf

Betzdorf. Ein Heimspiel war es dennoch nicht, da man auf Grund eines gleichzeitig stattfindenden Fußballturniers auf dem ...

Erste erfolgreiche Biathlon Bezirksmeisterschaft

Neuwied. Von jung bis alt nahmen viele Akteure aus den Skilanglaufvereinen im Skibezirk Rheinland-Ost wie SVS Emmerzhausen ...

SG Atzelgift ist Futsal-Hallenkreismeister der Kreisligen C/D

Atzelgift. In einem hochklassigen Finale ging die SG Atzelgift/Nister zunächst mit 2:0 in Führung und hatte auch weitere ...

Poolboy gewinnen 4. Nachtturnier der Amboss-Kickers Döttesfeld

Döttesfeld. Im Anschluss wurden die Gruppen für das Nachtturnier ausgelost. Unter den 14 Teilnehmern befanden sich alt bekannte ...

Zweimal Gold, einmal Bronze für Sporting Teakwondo

Altenkirchen/Sienlfingen. Im Sindelfinger Glaspalast fand wie gewohnt mit hoher internationaler Beteiligung der Taekwondo-Wettkampf ...

Weitere Artikel


Jahresinspektion der Feuerwehr der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Zur diesjährigen Jahresinspektion füllte sich am Samstag, 9. September, das Gelände am Gerätehaus Altenkirchen ...

BSW Altenkirchen/Hachenburg besuchte Weilburg und Herborn

Region. Busfahrer Timo Pritzer von Busreisen Haas in Weyerbusch chauffierte die 30 Personen starke Gruppe souverän in die ...

AfD-Bundestagskandidat: "Nicht ich habe die CDU verlassen, sondern die CDU mich"

Wofür haben Sie sich bisher politisch engagiert – und wieso?

Ich habe mich insbesondere für die Islam-Aufklärung ...

Kita "Pusteblume" Neitersen feierte 40-jährigen Geburtstag

Neitersen. Am Samstag, 9. September begann die Feier zum 40-jährigen Bestehen der Kita „Pusteblume“ Neitersen um 11 Uhr ...

Josef Zolk aus dem CDA-Landesvorstand verabschiedet

Region. Auf der Landestagung der Christlich–Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Rheinzabern wurde Josef Zolk als Mitglied ...

Filmvorführung „Kölsches Mädchen - Jüdischer Mensch“

Neitersen. Am 11. September 1938 gelang der in Köln geborenen Jüdin Faye Cukier und ihren Eltern die Flucht vor den NS-Schergen. ...

Werbung