Werbung

Nachricht vom 13.09.2017 - 09:52 Uhr    

Westerwald Bank beschenkt zur Kommunion und Konfirmation

Die Westerwald Bank bedenkt die Mädchen und Jungen zur ihrer Konfirmation und Kommunion mit Geschenken im Rahmen eines Gewinnspiels mit Familienkarten für das Phantasialand in Brühl. Das Glück des Loses traf unter anderem Kommunionkind Darius Josua Petry aus Kirchen.

Bastian Kötting von der Westerwald Bank überreicht die Karten für das Phantasialand in Brühl an Darius Josua Petry und seine Schwester Miriam Isabell aus Kirchen. Foto: Veranstalter

Kirchen. Kommunion und Konfirmation sind wichtige Ereignisse im Leben eines jungen Menschen. Das feierliche Fest im Kreise von Familie und Freunden bleibt den Konfirmandinnen, Konfirmanden und Kommunionkindern ein Leben lang im Gedächtnis.

Familie und Freunde übergeben anlässlich dieses Festes gerne Geschenke, die einen bleibenden Wert für ihre Lieben haben. Oft sind Geldgeschenke dabei, damit sich das Kind einen größeren Wunsch selbst erfüllen kann. Auch die Westerwald Bank bedenkt die Mädchen und Jungen zu diesem freudigen Anlass mit Geschenken, beispielsweise mit Familienkarten für das Phantasialand in Brühl.

Das Glück des Loses traf unter anderem Kommunionkind Darius Josua Petry aus Kirchen. Die Freude war groß, als Bastian Kötting, Berater für junge Kunden in der Region Betzdorf/Kirchen, ihm die Karten für das Phantasialand überreichte. Der Gewinn ist einer von drei Familieneintritten ins Phantasialand, der unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels in diesem Jahr verlost wurde.

Daneben gab es auch noch Spargeschenkgutscheine zur Einlösung aufs Sparbuch.


Kommentare zu: Westerwald Bank beschenkt zur Kommunion und Konfirmation

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Brückenbaustelle Betzdorf: Einzelhandel schlägt Alarm

Betzdorf. Unpassender könnte der Slogan „An Betzdorf geht kein Weg vorbei“ im Moment wirklich nicht sein. Um es auf den Punkt ...

Arbeitsagentur informiert: Es gibt noch viele Ausbildungsplätze

Region. Die Sommerferien stehen vor der Tür, und viele Jugendliche beenden dann ihre Schullaufbahn. Viele wissen längst, ...

MB schafft Platz für große Ideen in Selbach

Selbach. Langsam wurde es zu eng für die Firma MB Software und Systeme. Die Räumlichkeiten erreichten ihren Zenit. Seit ihrer ...

Postbank zieht sich aus Altenkirchen zurück

Altenkirchen. Die Postbank zieht sich Ende Juli mit ihrer Filiale aus Altenkirchen zurück. Den dort angebotenen Service im ...

Für die, die mehr wollen: Erster Bachelor-Studiengang für Friseure gestartet

Koblenz. Sie kommen aus ganz Deutschland, sind hochmotiviert und überzeugt, dass sich für sie beruflich viele Türen öffnen ...

Lohnplus für Maler und Lackierer

Kreisgebiet. Lohn-Plus fürs Streichen und Tapezieren: Für die rund 200 Maler und Lackierer im Landkreis Altenkirchen gelten ...

Weitere Artikel


Erfolgreicher Tag für 18 Jugendliche der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen

Wissen. Was für ein erfolgreicher Tag für die 18 Schülerinnen und Schüler der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen. Zu einer ...

Wenn der Vater sich zu Tode säuft und es keiner merkt

Hamm. Dominik Schottner ist Journalist und Träges des Deutschen Radiopreises 2016. Und deshalb wollte er nie nur seine persönliche ...

Julia Klöckner zum Wahlkampf in Altenkirchen

Altenkirchen. In der Tanzschule Let’s Dance wird die CDU ihre etwa anderthalbstündige Wahlveranstaltung abhalten. Dabei wird ...

Ortsvereinspokalschießen in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am 3. Oktober findet das traditionelle Ortsvereinspokal- und Familienschießen der St. Hubertus Schützenbruderschaft ...

DRK-Kleidersammlung am 23. September im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Zahlreiche Freiwillige sind am Samstag, den 23. September ab 8.30 Uhr für die Kleidersammlung des Deutschen ...

Sportclub Optimum Altenkirchen zeigte sich im neuen Glanz

Altenkirchen. Am Sonntag, 10. September, war es soweit. Der Sportclub Optimum in Altenkirchen, Glockenspitze, öffnete aus ...

Werbung