Werbung

Nachricht vom 01.10.2017 - 11:40 Uhr    

Bahnschranke in Scheuerfeld kaputt gefahren - Zeugen gesucht

Das Rotlicht und die sich senkende Bahnschranke missachte vermutlich ein LKW-Fahrer am Samstagabend, 30. September. Die Bahnschranke brach fast vollständig ab, es entstand ein Schaden laut Polizei Betzdorf von rund 2000 Euro. Der Fahrer flüchtete.

Symbolfoto

Scheuerfeld. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Samstag, 30. September, gegen 21.40 Uhr vermutlich mit einem LKW die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte Scheuerfeld. Dabei missachtete der Fahrer dann offensichtlich das Rotlicht am Bahnübergang und fuhr über die Gleise. Hierbei stieß er gegen die sich senkende Bahnschranke in einer Höhe von ca. 2 Meter. Die Schranke brach fast komplett ab und hing über der Fahrbahn.

Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen. Bitte melden unter 02741/926-0. (PM)



---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bahnschranke in Scheuerfeld kaputt gefahren - Zeugen gesucht

1 Kommentar

Wenn man in Scheuerfeld wohnt und zuschauen muss wie die Schranke geschlossen ist, der Zug aber erst mal hält um Passagiere aus und einsteigen zu lassen, kommt man schon mal auf den Gedanken diese nachts zu demontieren.
#1 von Harald Hölzemann, am 02.10.2017 um 07:14 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD lädt zum Info-Abend

Altenkirchen. Am Mittwoch, den 4. Juli, um 19 Uhr, findet das nächste Treffen der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD ...

Workshop „Medien und Politik": Jetzt bewerben!

Mainz/Kreisgebiet. Bis zum 13. Juli können sich Schüler und Studenten im Alter zwischen 16 bis 25 Jahren für den Workshop ...

Horhausener Feuerwehr nimmt neues Löschfahrzeug in Betrieb

Horhausen. Am Sonntag wurde dem Löschzug Horhausen das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) offiziell übergeben. Die Feierlichkeiten ...

Feuerwehrübung über Landesgrenzen hinweg

Hamm. Am vergangenen Samstag übten die Löschgruppe Leuscheid der Feuerwehr Windeck und die Feuerwehr Hamm gemeinsam an einem ...

Kindertagesstätte Rott ging auf Südamerika-Reise

Rott. Mit dem Förderverein Crearte e.V. unter der Leitung von Michaela Weyand und Eduardo Cisternas lernten die Kinder der ...

Horhausener Senioren ließen sich verzaubern

Horhausen. Aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens hatte sich die Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen etwas ganz ...

Weitere Artikel


Jubiläumsfestzug bot grandioses Spektakel

Friesenhagen. Tausende und abertausende Besucher strömten, ob per Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß, nach Friesenhagen, um ...

Kicker-Spende an den CVJM Betzdorf

Betzdorf. Groß ist die Freude beim CVJM-Betzdorf. Der nennt durch Vermittlung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin ...

Westen mit Signalwirkung an der Grundschule Etzbach

Etzbach. Bettgenhäuser war zu Besuch an der Grundschule Etzbach. Als Geschenk für die Schülerinnen und Schüler der beiden ...

Gasometerkurve wurde betrunkenem Autofahrer zum Verhängnis

Hövels. Ein 39-jähriger litauischer Autofahrer befuhr am Samstag, 30. September, gegen 20 Uhr die B 62 aus Richtung Wissen ...

Aktionskreis Altenkirchen lädt zur 9. Herbstfashion ein

Altenkirchen. Die passende Einstimmung auf die kommende Jahreszeit bietet die Kreisstadt Altenkirchen. Am Sonntag, 8. Oktober ...

Bollnbacher Musikverein Herdorf und Kreismusikschule starten Kooperation

Herdorf. Eine neue Kooperation haben der Bollnbacher Musikverein Herdorf e.V. und die Kreismusikschule begründet. Ab sofort ...

Werbung