Werbung

Nachricht vom 12.10.2017 - 08:24 Uhr    

Senioren-Gesundheitstag am 28.Oktober in Horhausen

In Kooperation der Seniorenbeiräte der VG Flammersfeld und Rengsdorf findet am Samstag, 28. Oktober, ab 10 Uhr ein Senioren-Gesundheitstag in Horhausen im Kaplan-Dasbach Haus statt. Ein umfangreiches Programm wurde zusammengestellt.

Das Foto zeigt den "Cheforganisator" des Senioren-Gesundheits-Tages Bernd Hafemeister (Horhausen) bei der Vorstellung des Flyers mit dem vielfältigen Programm. Foto: Rolf Schmidt-Markoski

Horhausen. Die Seniorenbeiräte der Verbandsgemeinden Flammersfeld und Rengsdorf sowie die Ortsgemeinde Horhausen als Gastgeber laden zum Senioren-Gesundheitstag am Samstag, 28. Oktober, von 10 Uhr bis 17 Uhr in das Kaplan-Dasbach-Haus nach Horhausen, Kaplan-Dasbach-Straße 5, ein. Dort finden eine Ausstellung und Vorträge zum Thema Wohlfühlen und Gesundheit statt. Der Eintritt ist frei und für Speisen und Getränke wird bestens gesorgt. Die Schirmherrschaft hat Landrat Michael Lieber übernommen.

Programm im großen Ausstellungssaal:
Josef Zolk (Bürgermeister a.D.) führt durch den Tagesablauf
10 Uhr, Grußwort der Kirchengemeinden anschließend
Eröffnung durch Landrat Michael Lieber
Begrüßung der Gäste durch Bürgermeister Ottmar Fuchs
Begrüßung der Gäste durch Ortsbürgermeister Thomas Schmidt
Begrüßung der Aussteller durch den 1.Vorsitzenden des Seniorenbeirates Karl-Heinz Pfeiffer
11 Uhr, Referat der Gesundheitsministerin Sabine Bätzing–Lichtenthäler zum aktuellen Thema: Telemedizin - Chancen und Umsetzung
Fragen an die Ministerin

12.30 Uhr, Vorführung der DRK Tanzgruppe Flammersfeld
14 Uhr, Chor des MGV Horhausen
15 Uhr, Vorführung der DRK Tanzgruppe Flammersfeld
16.45 Uhr, Grußwort und Abschluss durch den Seniorenbeirat
Ganztägig: Musikalische Begleitung durch den Entertainer Frank Vogler.

Vorträge im Musikzimmer im Kaplan-Dasbach-Haus:
11.45 Uhr, DRK Betreuungsverein, Roland Günter, zur Patientenverfügung. Nach dem Vortrag individuelle Beratung im Gemeindebüro durch den Referenten
13. Uhr, Pflegestützpunkt Altenkirchen, Birgit Pfeifer, zum Thema: Pflegestärkungsgesetz
14 Uhr, Hospizverein Altenkirchen zum Thema: Hospiz- & Palliativberatung
15 Uhr, Frau Dr. Reier zum Thema: Die Pflegebegutachtung - Erfahrungen einer Gutachterin
16 Uhr Seniorensicherheitsberater, Herr Bodzian, Thema: Haustürgeschäfte und Trickbetrug

Weitere Infos zum Senioren-Gesundheits-Tag: Webseite Seniorenbeirat VG Flammersfeld, http://www.flammersfeld.seniorenvertretung.net/ oder bei dem Mitglied des Seniorenbeirates der VG Flammersfeld, Bernd Hafemeister, 56593 Horhausen, Tel. 02687/921533, Mail: seniorengesundheitstag@t-online.de (rsm)

Ausstellerverzeichnis:

Betreuungsverein DRK AK Optik Individuell Straßenhaus
DRK First- Responder Pflegestützpunkt Altenkirchen
DRK Kamillus Klinik Asbach Pflegeteam Regenbogen Horhausen
DRK-Kreis Altenkirchen Reisebüro Spies Puderbach
Hospizverein Altenkirchen Rheuma-Liga RLP
Ich bin dabei-Ehrenamt Sanitätshaus Wittlich GmbH
Imbissbetrieb Schmidt Schäfer-Hörgeräte
Kirchliche Sozialstation Senioren Sicherheitsberater
KSC Puderbach Seniorenakademie d. Pfarrei Horhausen
Landeszentrale für Gesundheitsförderung
Seniorenpflegehaus Sonnenhang GmbH
MGV Horhausen Seniorenzentrum Haus am Park
Nachbarschaftshilfe Flammersfeld
Seniorenunion Kreis Altenkirchen
VDK-Horhausen


Kommentare zu: Senioren-Gesundheitstag am 28.Oktober in Horhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Mudersbach ist neues „Grundzentrum“

Mudersbach. Grundzentrum ist ein Begriff der Raumordnung und Wirtschaftsgeographie. Er bezeichnet einen zentralen Ort der ...

Projekte-Gruppe gestaltet mit Helfern naturnahe Freizeit- und Spielfläche

Alsdorf. Eine der im Rahmen der Projekte-Werkstatt neu entstandenen Projektegruppen, sie nennt sich „Anlagenpflege in der ...

62-jähriger Mann bei Alleinunfall schwer verletzt

Alsdorf. Am Mittwoch, 13. Dezember, gegen 13.16 Uhr kam es auf der Landesstraße 280 zwischen Alsdorf und Schutzbach zu einem ...

Pleckhausen wächst und gedeiht

Pleckhausen. Eine Gemeinde die wächst und gedeiht ist Pleckhausen. Dies belegte Ortsbürgermeister Alois Eul in der Seniorenfeier ...

Erhard Schreiner "Mr. IPS" ist verstorben

Etzbach. Erhard Schreiner ist tot. Er verstarb im Alter von 82 Jahren. Der frühere Ortsbürgermeister von Etzbach war weit ...

Weitere Artikel


Kirchens Faustballer starten mit Vorbereitungsturnier in neue Saison

Kirchen/Hilchenbach. Das erste Spiel bestritt man gegen eine Auswahl des Gastgebers mit dem Namen „Holzköpfe“. Allerdings ...

Erfolgreiche Schach-Bezirksjugend-Meisterschaft für den SK Altenkirchen

Altenkirchen. Schon traditionell findet in der ersten Woche der Herbstferien die Jugendmeisterschaft der Schachbezirks Rhein-Westerwald ...

17. Schönsteiner Kartoffelfest am Sonntag, 15. Oktober

Wissen-Schönstein. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein lädt am 15. Oktober zum 17. Mal ...

MVV und Data Center Group kündigen Zusammenarbeit an

Wallmenroth. Das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die DC-Datacenter-Group GmbH arbeiten künftig bei der Entwicklung ...

Barbara Schneider übernimmt Leitung der Schmerzambulanz

Altenkirchen. Am 1. August 2017 hat Frau Dr. med. Barbara Schneider die Leitung der Schmerztagesklinik und der Schmerzambulanz ...

Apfelernte in Pracht gut gestartet

Pracht. Die Apfelernte zu Gunsten der Kindergartenkinder in Pracht wurde am vergangenen Samstag, 7. Oktober erfolgreich gestartet. ...

Werbung