Werbung

Nachricht vom 10.11.2017 - 23:59 Uhr    

Familienfeier und Sauessen 2017 in Birken-Honigsessen

Am Samstag, 4. November (2017) fand in der Hubertushütte auf dem Uhlenberg das abschließende Sauessen statt. Hierbei wurden die besten Ring- und Teilerschützen geehrt.

Maik Schwenk, Pfarrer Martin Kürten und Brudermeister Florian Jung (v.l.n.r.). Fotos: Verein

Birken-Honigsessen. Die Sieger wurden mit Pokalen und Fleischpreisen gekürt. Doch vorher wurde der Erlös aus dem Ortsvereinspokalschießen vom 3. Oktober (2017) dem Ferienlager Birken-Honigsessen übergeben. Das Ferienlager wird jedes Jahr von vielen Kindern besucht und bietet ihnen ein umfangreiches Programm.

Die Scheckübergabe erfolgte im Beisein des Präses, Pfarrer Martin Kürten, Brudermeister Florian Jung und Vertreter des Ferienlagers Maik Schwenk. Im Rahmen der Familienfeier wurde durch den Brudermeister ein besonderer Dank an unseren langjährigen Busfahrer Jürgen Wagner und dessen Frau Claudia Rödder ausgesprochen. Wagner verbringt während der Hochsaison fast jedes Wochenende damit die Schützen sicher zu Ihren Terminen zu bringen und abzuholen. Ehefrau Claudia erhielt einen Blumenstrauß als Dank für die dadurch verlorene Zeit mit Ihrem Mann.

Die Ringwertung gewann Schützenbruder Andreas Groll, gefolgt von Jungschützenmeister Simon Wunderlich und Königin Karin Hake, die sich nur knapp vor ihren Mann und amtierenden König Torsten I. platzierte.

Der Wettbewerb des besten Teilers erwies bis zum letzten Schuss viel Spannung, da es sich hierbei um knappe Ergebnisse handelte. Am Ende standen folgende Sieger fest: Carina Ring (Platz 1), Andreas Kroll (Platz 2) und auch hier wieder Schützenschwester Karin Hake (Platz 3).

Beim traditionellen Schätzen einer Fleischwurst und Blutwurst konnten die anwesenden Schützen/innen ihren Riecher beweisen und sich so die Beute mit nach Hause nehmen. Fabian Lauer mutmaßte bestens. Er lag letztendlich sehr nah am richtigen Gewicht und verschätzte sich nur um wenige Gramm.

Die Feierlichkeit verlief, bei reichhaltigen Speisen und Getränken, noch bis in die späten Abendstunden.

--
PM St.- Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen e.V.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Familienfeier und Sauessen 2017 in Birken-Honigsessen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Fohlenschau und Stutbuchaufnahme am 11. Juli in Altenkirchen

Altenkirchen. Insgesamt wurden neun Stuten zur Eintragung vorgestellt. Sieben Stuten erhielten die Verbandsprämie. Über diese ...

Aktionskreis Altenkirchen freut sich auf Bürgerfest

Altenkirchen. Die Vorsitzende des Aktionskreises Altenkirchen, Katja Lang, konnte zur Mitgliederversammlung zahlreiche Mitglieder ...

Spende der Sparkasse Westerwald-Sieg an Rheinlandligisten

Neitersen. Am Mittwochabend trafen sich, auf dem Sportgelände der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN), die Vertreter ...

Kleine Piloten erobern die Lüfte über ihrer Heimat

Betzdorf/Kirchen. Zu den beiden Flugterminen kamen jeweils 16 bzw. 18 Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 15 Jahren aus ...

Flott geführte Wanderung zum Barbaraturm

Limbach. Der mit rund 3,5 Kilometer kürzere Hinweg verläuft dabei komplett über den Druidensteig. Das sollte aber genug Anlauf ...

Radrennen für Kinder bei der Betzdorfer City Night

Betzdorf. Am 10. August findet in der Betzdorfer Innenstadt dass überregional bekannte Radrenn-Event „Sparkassen City Night“ ...

Weitere Artikel


Prinzessin Verena I. übernimmt das Zepter der Fensdorfer Narren

Fensdorf. Am Freitag, 3. November eröffnete der Fensdorfer Karnevals-Club e.V. mit seiner Proklamation im örtlichen Bürgerhaus ...

Vereinsmeisterschaften des SV Neptun Wissen

Wissen/Sieg. Andreas Becher, 1. Vorsitzender des SV Neptun Wissen, begrüßte am Samstag, 4. November im Vorwort die Schwimmerinnen- ...

Nachwuchstüftler bauten elektrisches Tic-Tac-Toe-Spiel

Gebhardshain. Beim „Tüftler-Workshop“ in Gebhardshain wurde zunächst der Bausatz des elektrischen Tic-Tac-Toe-Spiels überprüft ...

9. November – ein wichtiger Tag der Geschichte

Hamm/Sieg. Am Donnerstag, 9. November trafen sich, wie in jedem Jahr, Bürger aus Hamm, auf dem Synagogenplatz, zum Gedenken ...

Gedenkfeier zur Reichspogromnacht in Betzdorf

Betzdorf. Bürgermeister Bernd Brato betonte zu Beginn der Gedenkfeier, dass derjenige, der die deutsche Geschichte verleugne, ...

Weihnachtsmarkt Hamm bietet Besinnliches und buntes Treiben

Hamm/Sieg. Die Ortsmitte von Hamm, Synagogenplatz, und auch das Kulturhaus sind Schauplatz des Weihnachtsmarktes in Hamm ...

Werbung