Werbung

Nachricht vom 13.11.2017 - 00:16 Uhr    

Jahresabschlussübung des DRK Ortsvereins Altenkirchen-Hamm

Am Sonntag, 12. November fand die diesjährige Jahresabschlussübung des DRK Ortsvereins Altenkirchen-Hamm/Sieg in Altenkirchen statt.

Fotos: DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm/Sieg

Altenkirchen. Am Sonntag, 12. November um 15 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur die ehrenamtlichen Helfer des Ortsvereins in die die Innenstadt. Hier war es - so sah es das Übungsszenario vor - aufgrund einer aus dem Ruder gelaufenen Karnevalsfeier zu einer größeren Anzahl an Verletzten und alkoholisierten Personen gekommen.

Nachdem der Gruppenführer die Lage erkundet hatte, entschied er sich dafür einen Behandlungsplatz in reduzierter Ausstattung zu errichten. Während ein Teil der Einsatzkräfte aufgrund der Witterung zwei Zelte zur Patientenversorgung einrichtete, stellte der andere Teil der Helfer die medizinische Versorgung der Patienten an der Schadensstelle sicher. Neben bewusstlosen und alkoholisierten Jugendlichen, mussten auch einige, beispielsweise durch Schlägereien oder einen Sturz aus großer Höhe, schwerer verletzte Personen versorgt werden.

Nachdem die Zelte aufgebaut und eingereicht waren, wurden die Patienten mit den Rettungs- und Krankenwagen des Ortsvereins zum Behandlungsplatz transportiert und hier weiter versorgt und dann auf Krankenhäuser der Region verteilt.

Der Dank des DRK Ortsvereins gilt der Firma Autoteile Weller für die Bereitstellung des Übungsgeländes, den Mimen und nicht zuletzt den zahlreichen Einsatzkräften, die an diesem verregneten Sonntagnachmittag ihre Freizeit zu Verfügung gestellt haben, um die Abläufe für den Ernstfall zu trainieren.

--
PM DRK Ortsvereins Altenkirchen-Hamm/Sieg

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Kommentare zu: Jahresabschlussübung des DRK Ortsvereins Altenkirchen-Hamm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Betzdorfer Stadtkapelle: 111-jähriges Bestehen im Blick

Betzdorf. Gut gerüstet ist die Betzdorfer Stadtkapelle, die auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017/2018 zurück- und auf ...

MGV „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach hat viel vor

Weyerbusch/Hasselbach. Der Männergesangverein (MGV) „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach e.V. lädt alle Seniorinnen und Senioren ...

Bei der Seniorenakademie drehte sich alles „Rund ums Ei!“

Horhausen. Das Ei stand im Mittelpunkt des jüngsten Treffens der Horhausener Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus. Vorsitzender ...

„Deutschland spielt Tennis!“ beim TC Grün-Weiß Wissen

Wissen. Am kommenden Sonntag, den 22. April, öffnet der Tennisclub (TC) Grün-Weiß Wissen im Rahmen der Aktion „Deutschland ...

Jahreshauptversammlung des FC Kroppacher-Schweiz Bruchertseifen

Bruchertseifen. Karl-Heinz Rörig hatte den FC Kroppacher-Schweiz Bruchertseifen in den letzten Jahren neben seinem großen ...

Grönner Schützen: Amateurpokalschießen hervorragend besucht

Oberirsen/Marenbach. Am Samstag, 14. April, startete das traditionelle Amateurpokalschießen beim Schützenverein (SV) „Im ...

Weitere Artikel


KG Willroth startet wieder voll durch

Willroth. Die KG Willroth will auch in der neuen Karnevalssession entsprechend ihrem Motto: "Mir blaiwen dran" wieder voll ...

Jugendblasorchester glänzte beim Kirchenkonzert in Birnbach

Birnbach. Am Sonntag, 12. November, war ab 16 Uhr rund um die evangelische Kirche in Birnbach so gut wie kein Parkplatz mehr ...

St. Martinszug der Kita Zauberwald Wallmenroth

Wallmenroth. Am Freitag, 10. November um 18.15 Uhr war es dann soweit, nach der Begrüßung der Tagesstättenleiterin Frau Heine, ...

Kirchener Faustballmänner weiter ohne Punkte

Kirchen/Altendiez. Eigentlich fing es am Sonntag, 12. November für die nur zu viert auflaufenden Kirchener (Jan Hundhausen, ...

Martin Pabel wurde als Einrichtungsleiter der OT Wissen verabschiedet

Wissen/Sieg. Seit 34 Jahren war Martin Pabel Leiter der OT Wissen. Das Jugendzentrum, das in diesem Jahr sein 50-jähriges ...

JSG Betzdorf/Wissen B-Mädels mit Sieg gegen Puderbach

Wissen. Nach dem in Puderbach gewonnenen aber am grünen Tisch als verloren gewerteten Spiel und der Vorwochen-Niederlage ...

Werbung