Werbung

Nachricht vom 05.12.2017 - 11:50 Uhr    

Kita "Lummerland" Wissen im Rathaus im Einsatz

Der Weihnachtsbaum im Rathaus Wissen wurde in diesem Jahr von den Kindern der Kindertagesstätte "Lummerland" hergestellt und eine kleine Abordnung mit Begleitung schmückte den Baum. Dies hat Tradition und jedes Jahr wechseln die Kitas.

Markus Würthen, Bürgermeister Michael Wagener sowie die Erzieherinnen Carolin Deutsch und Stella Boger (von links) unterstützen die Kinder der Kita Lummerland beim Schmücken des Weihnachtsbaumes. Foto: Verwaltung

Wissen. Alle Jahre wieder erstrahlt mit Beginn der Adventszeit eine wunderschöne Weihnachtstanne im Foyer des Wissener Rathauses, die von Kindern einer der fünf kommunalen Kindertagesstätten geschmückt wurde. In diesem Jahr haben sich sieben Kinder der Kita Lummerland mit ihren Erzieherinnen Carolin Deutsch und Stella Boger auf den Weg gemacht um vorweihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Mithilfe ihres selbstgebastelten Christbaumschmucks ist es ihnen gelungen, die schöne saftig grüne Westerwälder Tanne in einen festlichen Weihnachtsbaum zu verwandeln, der die individuelle Handschrift jedes einzelnen Kindes sowie der Kita trägt. (PM)


Kommentare zu: Kita "Lummerland" Wissen im Rathaus im Einsatz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zehn Jahre "WesterwaldSteig" – Auch im Wiedtal wird gefeiert

Region/Waldbreitbach. Das wäre nicht möglich ohne die ehrenamtlichen Wegepaten entlang des Steigs. Für den Bereich im Wiedtal ...

Wissener Nachtschicht begeisterte mit bewegendem Zeitzeugenfilm

Wissen. Dort, wo mehr als 150 Jahre lang die Öfen Tag und Nacht brannten, Stahl zu hochwertigem Weißblech verarbeitet wurde ...

Spaß und Geselligkeit beim Spielenachmittag in Betzdorf

Betzdorf. Am ersten Spielenachmittag der neu gegründeten Projekte-Gruppe aus der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ im Saal ...

Tradition und Moderne: Kein Gegensatz beim Raiffeisenmarkt in Hamm

Hamm. Ganz im Zeichen des großen Sohnes des Ortes, Friedrich Wilhelm Raiffeisen, stand der Bereich rund um das Kulturhaus ...

Über den neuen Radweg-Abschnitt Richtung Holperbachtal

Wissen. Der kürzlich gebaute Abschnitt des Sieg-Radweges zwischen Wissen und Nisterbrück kann schon jetzt als Verbindung ...

Was ist Windsor gegen die Partnerschaft von Betzdorf und Ross-on-Wye?

Betzdorf. Sollte das Vereinigte Königreich auch seine Bande mit der Europäischen Union (EU) kappen: Dass die Engländer auch ...

Weitere Artikel


Dreifach-Spielwochenende für den Badminton-Club Altenkirchen

Altenkirchen. Der Badminton-Club Altenkirchen (BCA) schickt die Spielberichte vom letzten Spielwochenende. Den U15-Jugendlichen ...

Firma Mann aus Langenbach unterstützt die Aktion von Hermann Reeh

Langenbach b.K./Betzdorf. Eine freudige Überraschung erlebte Hermann Reeh als er Markus Mann, Inhaber der Firma Mann in Langenbach ...

Nikolaus-Turnier des VfL Hamm/Sieg begeisterte Nachwuchs

Hamm. Seit vielen Jahrzehnten ist das Nikolaus-Turnier für die kleinsten Sportlerinnen und Sportler von Handball und Fußball ...

Verein "Siegperle" feierte goldene Wandertage in Kirchen-Freusburg

Kirchen-Freusburg. Die „Siegperlen“ können mit dem Wanderwochenende bereits auf insgesamt 50 internationale Volkssportveranstaltungen ...

„Machet die Tore weit“: Konzert zum 1. Advent fand in Wissen statt

Wissen/Sieg. Am ersten Adventssonntag gestalteten Chöre der Seelsorgebereiche Altenkirchen und Wissen ein gemeinsames kirchenmusikalisches ...

Zwei Prinzenpaare regieren die Scheuerfelder Narren

Scheuerfeld. Pünktlich um 19.11 Uhr fiel am Samstag, 2. Dezember in der gut gefüllten Scheuerfelder Hellgoldhalle der Startschuss ...

Werbung