Werbung

Nachricht vom 07.12.2017 - 11:46 Uhr    

Aktueller Stand zum Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen

Der Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen ist im Gange und liegt im Zeitplan. Dies teilte die Kreisverwaltung mit. In Arbeit ist ein weiteres Projekt der Schulstandorte, hier sollen die Prüfungen erfolgen. Dies will man auch für die Gewerbegebiete in Angriff nehmen.

Kreisgebiet. „Der Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen ist im vollen Gange“, formulierte Landrat Lieber zum aktuellen Ausbaustand. „Der erste Bauabschnitt im Bereich Flammersfeld liegt zu unserer Freude voll im Zeitplan“. Derzeit sei davon auszugehen, dass wie geplant ab Mai/Juni die Inbetriebnahme erfolgen werde.

„Gleichzeitig zum Ausbau in Flammersfeld sind bereits die Planungen und vor Ort Begehungen in Kirchen erfolgt. Wenn das Wetter mitspielt könnten hier noch dieses Jahr die ersten Bagger rollen“, berichtet Tim Kraft, Leiter der Wirtschaftsförderung des Kreises. Auch für den Bereich Wissen sind die Feinplanungen bereits angelaufen.

Das Gesamtprojekt soll bis Mitte 2019 kreisweit abgeschlossen werden. „Unsere Wirtschaftsförderung hat gemeinsam mit den Verbandsgemeinden ein weiteres Projekt in die Wege geleitet. Hierbei geht es darum die Schulstandorte mit direkten Glasfaseranschlüssen und damit mit Bandbreiten von mindestens 30 MBit/s pro Klassenraum zu versorgen. "Wir hoffen noch dieses Jahr grünes Licht vom Bund zur Umsetzung zu erhalten“, so Landrat Michael Lieber. „Wenn wir über das Thema Fachkräfte und Bildung reden müssen auch die Schulen über entsprechende Bandbreiten verfügen, die sie nicht nur heute sondern auch zukünftig benötigen“, ergänzte Kraft.

Neben den Schulstandorten erfolgt derzeit eine weitere Analyse der Gewerbegebiete. Auch hier möchte man über das Jahr 2019 hinaus bereits frühzeitig Planungen anstoßen, die dann in die Umsetzung gehen. „Wir führen bereits Gespräche mit dem Land, wie der Breitbandausbau auch nach den aktuellen Ausbauprojekten weiter entwickelt werden kann, berichtet Kraft und beteuert weiter, „dass uns dieses Thema dauerhaft beschäftigen wird und muss“. (PM)


Kommentare zu: Aktueller Stand zum Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Landfrauen Bezirk Altenkirchen informierten über Vollmacht

Altenkirchen. Anschaulich und mit vielen Beispielen aus der Praxis erläuterte Dr. Ließfeld, Geschäftsführer des Betreuungsvereins ...

„Agieren statt nur Reagieren und Resignieren"

Kreis Altenkirchen. Knapp 10 000 evangelische Christen leben in den vier Gemeinden an der Sieg. Rechnerisch fünf Pfarrstellen, ...

Was das Auge nicht sieht: 3D-Karosserievermessung macht Unsichtbares sichtbar

Koblenz. Derzeit werden die Karosserie- und Fahrzeugbauermeister und Ausbilder der HwK Koblenz vom Hersteller des Messgeräts ...

Christoph Becker erhielt Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

Wissen. Christoph Becker, stellvertretender Landesstabführer des Deutschen Feuerwehrverbandes, erhielt im Rahmen einer feierlichen ...

Ralleyteam aus Hachenburg zu Gast in Eichelhardt

Eichelhardt/Hachenburg. Im Rahmen seiner Mission "HILFE erfahren" machte das Westerwälder Rallyeteam Hachenburger Frischlinge ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten - Meldepflicht für Betriebe

Neuwied. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2017 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Weitere Artikel


Mitmach-Puppentheater von Andreas Knab begeisterte an den Grundschulen

Kreisgebiet. Das Puppentheater von Andreas Knab, das zu den drei größten Puppenbühnen Deutschlands zählt, spielt den Kindern ...

"Stählerner Riese" in Willroth auch 2018 zu besichtigen

Willroth. Der Förderturm der ehemaligen Eisenerzgrube Georg (1952-1954 errichtet) erhebt sich weithin sichtbar über die BAB ...

Nikolausgrillen beim Germania-Brauhaus Wissen

Wissen. Am Mittwoch, 6. Dezember, war das Germania-Brauhaus Wissen ein Anziehungspunkt für Gäste aus nah und fern. Die Gäste ...

Süße Leckereien mit Fachmann hergestellt

Hamm. Regen Zuspruch fand der Mitmachkurs "Pralinen selbst herstellen" der Landfrauen Frischer Wind, Bezirk Hamm/Sieg. Mit ...

Kleine Helfer schmückten Weihnachtsbaum

Betzdorf. Seit Montag, den 4. Dezember, weihnachtet es sehr in der Deutschen Bank Betzdorf: Kinder der Katholischen Franziskus-Kindertagesstätte ...

Erfolgreiche Gürtelprüfung der Taekwondo-Supersonics

Wallmenroth. In der Wallmenrother Sporthalle fand am 3. Dezember eine Taekwondo-Gürtelprüfung statt. Das Prüfungsprogramm ...

Werbung