Werbung

Nachricht vom 16.01.2018 - 07:57 Uhr    

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim Fußballverband Rheinland (FVR) in Koblenz-Oberwerth.

Von links: FVR-Vizepräsident für Qualifizierung, Vereinsberatung sowie Schule und Fußball Alois Stroh, Bundestagsabgeordneter Josef Oster, FVR-Rechtswart Norbert Weise, FVR-Verbandspräsident Walter Desch, FVR-Schiedsrichterausschussvorsitzender Erich Schneider, Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel und FVR-Geschäftsführer Armin Bertsch. Foto: Büro Rüddel

Region. Themen eines engagierten Informationsaustausches waren unter anderen die Zusammenarbeit mit Schulen, internationale Aktivitäten des FVR, Fragen zur Abgrenzung von Zweckbetrieb zum wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, politische Maßnahmen zur Stärkung des ländlichen Raumes und die Arbeit mit Flüchtlingen. In seiner Eigenschaft als Sportbeauftragter der CDU Rheinland-Pfalz wies Rüddel, der selbst regelmäßig Sport treibt und 1. Vorsitzender der LG Rhein-Wied ist, auf den hohen Stellenwert des Sports insbesondere unter gesellschafts- und gesundheitsfördernden Aspekten hin.

Denn gerade auch als Mitglied des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages sowie pflegepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion plädiert der Abgeordnete immer wieder für aktive sportliche Betätigung, auch im Rahmen der gesundheitlichen Prävention. „Für ein Leben in Gesundheit ist generationsübergreifend sportliches Engagement eine sehr gute Voraussetzung. Das von den Sportvereinen geleistete Engagement, vor allem auf ehrenamtlicher Basis, ist sehr wertvoll und nicht hoch genug zu würdigen“, bekräftigte Erwin Rüddel unter Zustimmung. (PM)


Kommentare zu: Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Handwerk braucht dringend Fachkräfte

Niederfischbach. „Die Bekämpfung des Fachkräftemangels ist eine der zentralen Herausforderungen für die rheinland-pfälzische ...

Steuerentlastung für Vereine rückt näher

Altenkirchen. „Eine Steuerentlastung für Vereine im Kreis Altenkirchen rückt näher“, erklären die beiden SPD-Landtagsabgeordneten ...

Junge Union Rheinland-Pfalz: Alsdorfer soll ins Europaparlament

Mainz/Alsdorf. Der 30-jährige Malte Kilian aus Alsdorf ist Spitzenkandidat der Jungen Union (JU) Rheinland-Pfalz für die ...

MdB Erwin Rüddel: „Glasfaseranschluss gehört in jedes Haus!“

Altenkirchen/Kreisgebiet „Es ist eine sehr gute Nachricht für alle Bürgerinnen und Bürger ebenso wie für die Unternehmen ...

CDU-Woche des Handwerks: MdL Peter Enders besuchte Schreinerei Schmidt

Flammersfeld. Gehen der Wirtschaft die Handwerker aus? Schreiner, Elektriker, Bäckerin – der Fachkräftemangel ist enorm. ...

Bürgerwerkstatt in Wissen: Es geht um die Steinbuschanlagen

Wissen. Die Wissener Steinbuschanlagen sollen im Rahmen des Förderprogramms „Aktives Stadtzentrum“ auf Vordermann gebracht ...

Weitere Artikel


MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen wählte neuen Vorstand

Birken-Honigsessen. Mit dem Lied "Lobet den Herren" und anschließender Begrüßung durch den Vorsitzenden Wilfried Reifenrath ...

16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Kirchen-Wehbach. Übersicht über den 16. Asdorflauf am Samstag, 27.Januar:
14 Uhr, 300 m, Bambinilauf, frei
14.10 Uhr, 1.000 ...

Bätzing-Lichtenthäler will bei ADD vermitteln

Kirchen-Herkersdorf. Wegen der anhaltenden Kritik an der geplanten Schließung des Grundschulstandortes Herkersdorf-Offhausen ...

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Region. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ermöglicht es Unternehmen, sich noch einfacher ...

SG Atzelgift ist Futsal-Hallenkreismeister der Kreisligen C/D

Atzelgift. In einem hochklassigen Finale ging die SG Atzelgift/Nister zunächst mit 2:0 in Führung und hatte auch weitere ...

Altenkirchener Hochzeitsmesse bietet Neues und Bewährtes

Altenkirchen. Zur Pressekonferenz hatten die Organisatoren der 9. Altenkirchener Hochzeitsmesse eingeladen. Angelika Iserlohe ...

Werbung