Werbung

Nachricht vom 25.01.2018 - 15:45 Uhr    

Michael Bohl mit Landesverdienstmedaille ausgezeichnet

Kürzlich die 111. ordentliche Jahreshauptversammlung des Musikverein Dermbach statt. Der Vorsitzende Michael Bohl konnte zahlreiche aktive und fördernde Mitglieder in der Mehrzweckhalle Dermbach begrüßen und gleich selbst eine besondere Auszeichnung in Empfang nehmen: Aufgrund seiner 20-jährigen Tätigkeit als 1. Vorsitzender wurde er mit der Landesverdienstmedaille des LMV ausgezeichnet.

Michael Bohl (links) erhält seine Auszeichnung aus den Händen von Hubert Latsch. Foto: Privat

Herdorf. Im Bericht des Schriftführers Kai Preußer wurde über das abgelaufene Jahr berichtet. Kassierer Johannes Patt stellte den aktuellen Kassenbestand vor. Die Kassenprüfer Burkhard Farnschläder und Jürgen Fuchs attestierten dem Kassierer eine bestens geführte Kasse.

Im Namen des Kreismusikverbandes Altenkirchen konnte der Geschäftsführer Hubert Latsch das Silberne Ehrenzeichen für 20 Jahre aktive Tätigkeit an Johannes Patt sowie das Goldene Ehrenzeichen für 30 Jahre aktive Tätigkeit an Yvonne Dronst und Kai Preußer überreichen. Im Anschluss daran konnte Hubert Latsch in Vertretung des Landesmusikverbandes (LMV) Rheinland-Pfalz noch eine besondere Ehrung durchführen: Michael Bohl wurde aufgrund seiner 20-jährigen Tätigkeit als 1. Vorsitzender mit der Landesverdienstmedaille des LMV ausgezeichnet.

Der frisch geehrte Michal Bohl konnte ebenfalls zahlreiche fördernde Mitglieder ehren. Urkunden für 25 Jahre Mitgliedschaft gingen an Monika Alberts, Urkunden für 40 Jahre an Ursula Patt, Margit Simon, Franz-Dieter Patt und Markus Preußer.
Bei den turnusgemäß anstehenden Vorstandswahlen trat Michael Bohl nach 20 Jahren nicht mehr für den Posten des 1. Vorsitzenden an. Sein Nachfolger wurde der bisherige Kassierer Johannes Patt. Zu den beiden stellvertretenden Vorsitzenden wurden Lars Möller und Michael Bohl gewählt. Als neuer Kassierer wurde Michael Rüggeberg gewählt. Der bisherige Schriftführer Kai Preußer wurde wiedergewählt. Zu den Besitzern des Vorstandes wurden Wolfgang Utsch, Stefan Hees, Simon Bender und Patrick Schmidt gewählt.

Im Anschluss an die Wahlen bedankte sich Lars Möller bei Michael Bohl für seine 20-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender sowie bei Jürgen Bohl, der nach insgesamt 24-jähriger Tätigkeit im Vorstand nicht mehr zu Wahl stand.
Zum Abschluss der Versammlung wies der neue Vorsitzende auf die Termine in diesem Jahr hin. Da sind insbesondere das Frühjahrskonzert am 28.04. in der Turnhalle Struthütten, das traditionelle Waldfest am zweiten August-Wochenende sowie das Herbstkonzert am 24.11.2018 zu nennen.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Michael Bohl mit Landesverdienstmedaille ausgezeichnet

1 Kommentar

Hallo Michael,
auch ich möchte dir herzlich zu der Auszeichnung gratulieren.
Schade das du nicht mehr zum 1.Vorsitz kandidiert hast !
#1 von Hans Rödder, am 30.01.2018 um 14:15 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Vereine


Ski-Club Wissen lud zur Verleihung der Deutschen Sportabzeichen

Wissen. Bei der Begrüßung bedankte sich Vorsitzender Frank Stöver zunächst bei den Helfern und Prüfern, insbesonders Kerstin ...

NABU: Verzicht auf Streusalz schont Bäume und Grundwasser

Holler. Nicht nur Pflanzen leiden unter dem Salz; Tiere können sich am Streusalz die Pfoten entzünden. Zudem kann das Streuen ...

111 Jahre Stadtkapelle: Wunschkonzert und Bundeswehr-Big-Band im Programm

Betzdorf. Die Stadtkapelle Betzdorf feiert im nächsten Jahr ein außergewöhnliches Jubiläum, sie wird 111 Jahre alt. Aus diesem ...

Taekwondo-Erfolge für Jill-Marie Beck und Leni Schwab

Altenkirchen/Magdeburg. Das letzte Bundesranglistenturnier für die Aktiven von Sporting Taekwondo Altenkirchen wurde im Rahmen ...

Jubiläums-Karnevalssitzungen „zum 55. Mal im Wissener Pfarrheim“

Wissen. Die alljährlichen Proben der Aktiven sind bereits im vollen Gange. Die Freunde des Karnevals werden wie in jedem ...

Mannschaften des Schwimm-Teams Daaden-Wissen beim Finale des Westerwald Cup 2018

Wissen/Bad Neuenahr. Die erste Damenmannschaft hatte schon im ersten Durchgang gut vorgelegt und das Team mit Julia Oppermann, ...

Weitere Artikel


„Metropolis“: VHS-Theatergemeinde Betzdorf zeigt Klassiker

Betzdorf. Zur Geschichte: Metropolis – eine gigantische, futuristische Großstadt. Zwei streng voneinander getrennte Welten: ...

Neues Fahrzeug für den DRK-Ortsverein Altenkirchen-Hamm

Altenkirchen. Der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm e.V. freut sich über sein neues Führungsfahrzeug. Der Geschäftsführer ...

Keine Digitalisierung ohne „Paradigmenwechsel in den Köpfen“

Haiger. Die Januarveranstaltung fand bei der Ingersoll GmbH in Haiger statt, deren EDV-Leiter Andreas Kowol fast 50 Unternehmer ...

Karneval und Arbeitsrecht - Was ist zu beachten?

Region. Bald ist es soweit – bald heißt es wieder Alaaf oder Helau! Die Karnevalszeit steht unmittelbar vor der Tür. Auch ...

KG Altenkirchen regiert mit Prinzessin Sabine I. und lädt ein

Altenkirchen. Längst haben die Narren der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. wieder die Regentschaft in der Kreisstadt ...

Mitmach-Tag an der Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden

Daaden. Nachdem am Dienstag, 16. Januar, ein Informationsabend für die Eltern der Viertklässler stattgefunden hatte, öffnete ...

Werbung