Werbung

Nachricht vom 02.02.2018 - 13:18 Uhr    

Raphael Jaschin aus Altenkirchen ist Deutscher Meister im Taekwondo

Für die gesamte Gemeinschaft um Sporting Taekwondo in Altenkirchen war es ein großer Tag. In Düsseldorf gewann der 16-jährige Raphael Jaschin bei den Deutschen Meisterschaften den Meistertitel in seiner Klasse. Julien Pascal Weber holte im Schwergewicht Bronze.

Raphael Jaschin holte sich den Meistertitel. Foto: Verein

Altenkirchen. Titelgewinn für Sporting Taekwondo. Der 16-jährige Raphael Jaschin gewann in Düsseldorf den Meistertitel. Nach vier harten Kämpfen gegen teils sehr starke Konkurrenten setzte er sich durch und siegte verdient. Den ersten Kampf steckte Jaschin gegen einen Kämpfer aus Mecklenburg-Vorpommern deutlich mit 21:3 in die Tasche.

Das knappere Halbfinale zeigte einen Endstand von 25:21 gegen einen bekannten Baden-Württemberger, in dem es vor allem zum Schluss aufzupassen galt. Auch dies gemeistert war eine Platzierung bereits gesichert; weiter ging es um den Einzug ins Finale! Mit jedem Kampf begegnet man Sportlern, welche bereits ebenfalls Kämpfe gewonnen haben, dem Titel näher kommen und deswegen nicht nur sportlich schwieriger zu schlagen sind, sondern auch eine größere Willenskraft zeigen, da der Titel greifbarer wird. Raphael Jaschin bewies, dass es ihm hier nicht anders ging und erarbeitete sich einen Halbfinalsieg von 18:6.

Im Finale stand ihm ein starker Gegner gegenüber, welcher im Halbfinale bereits den Titelanwärter geschlagen hatte. Zwar achtsam, trotzdem aber willensstark und offensiv baute sich Jaschin einen nach dem nächsten Schlagabtausch die Führung auf und schließlich deutlich überlegen aus, womit er dem später Zweitplatzierten immer weiter erschwerte, an die Führung anzuknüpfen und letzteren in konsequente Kontertechniken laufen ließ. Der Sporting-Kämpfer verteidigte seine Führung siegessicher und Ton angebend und schloss sein Finale mit einem anfechtungslosen Endergebnis von 24:10 ab. Raphael Jaschin wurde somit in der sehr gut besetzten und leistungsstarken Gewichtsklasse unter 68 kg verdient Deutscher Meister und zeigte seine Klasse und die seines Vereins eindrucksvoll.

Im Schwergewicht erreichte Vereinskamerad und Sparringspartner Julien Pascal Weber die Drittplatzierung. Durch einen souveränen Sieg im Viertelfinale sicherte er sich Bronze. Trainer Eugen Kiefer und das gesamte Team sind stolz, solche Kämpfer in den eigenen Reihen zu wissen. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Raphael Jaschin aus Altenkirchen ist Deutscher Meister im Taekwondo

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland gewinnt in Wirges

Wissen/Wirges. In der C-Jugend-Rheinlandliga verbucht Aufsteiger JSG Wisserland den ersten Auswärtssieg. Die JSG begann die ...

Wissener Schützen erringen zweiten Platz beim DSB-Pokal

Wissen. Wie in jedem Jahr nahm auch dieses Jahr der Wissener Schützenverein (SV) mit zwei Mannschaften am DSB-Pokal des Deutschen ...

B-Juniorinnen spielten um „Blasius-Schuster-Cup“

Hachenburg. Im mannschaftlich gut besetzten Vierer-Turnier erlebten die Besucher phasenweise technisch guten Fußball mit ...

Auftritt der Lotto-Elf in Guckheim begeisterte 500 Besucher

Guckheim. Die Lotto-Elf setzt sich aus einem Kader von rund 45 Spielern zusammen. Seit 18 Jahren kicken sie für einen guten ...

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland holt drei Punkte gegen Bitburg

Wissen. Einen gelungenen Einstand feierten die C1-Junioren der JSG Wisserland in der Rheinlandliga. Im ersten Heimspiel gegen ...

16. Betzdorfer „City Night“ mit Heimsieg: Christian Noll gewinnt Hausrennen

Betzdorf. Vom frühen Abend bis weit in die Dunkelheit hinein bestimmte die „City Night“ das Geschehen in der Betzdorfer Innenstadt ...

Weitere Artikel


Christian Menzenbach steht an der Spitze der Jugendfeuerwehr Pleckhausen

Pleckhausen. In Vertretung für Bürgermeister Ottmar Fuchs nahm Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski die Entpflichtung von ...

50 Jahre KFD-Frauenkarneval auf der Birkener Höhe

Birken-Honigsessen. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Rita Hoffmann vom Vorstand der KFD, dem jubelnden Einmarsch der ...

Handballer der JSG Hamm/Altenkirchen absolvierten Profi-Training

Hamm/Gummersbach. Im Anschluss an das vereinsinterne Nikolausturnier des VfL Hamm im Dezember überraschte der Nikolaus die ...

Der Mammographie-Screening-Bus kommt nach Puderbach

Puderbach. Eine Einladung geht an die Frauen aus folgenden Ortschaften und Städten: 56271 Roßbach, 56305 Breitscheid, 56305 ...

Start in eine gute Ausbildung ist Start in ein neues Leben

Eichelhardt. Mohammad Ataya strahlt über das ganze Gesicht. Was vor Weihnachten noch mehr als unsicher war, ist nun glückliche ...

Verbandsgemeinderäte machen den Weg zur Fusion frei

Altenkirchen/Flammersfeld. Die Verbandsgemeinderäte der Verbandsgemeinde Flammersfeld und der Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Werbung