Werbung

Nachricht vom 02.02.2018 - 17:06 Uhr    

Handballer der JSG Hamm/Altenkirchen absolvierten Profi-Training

Die E-Jugend Handballerinnen und Handballer der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Hamm-Altenkirchen fuhren zum Training zu den Handball-Profis zum VfL Gummersbach. Dort gab es eine Trainingseinheit und viel Spaß.

Ein Gruppenfoto mit den Gummersbacher Profis gehörte dazu. Foto: Verein

Hamm/Gummersbach. Im Anschluss an das vereinsinterne Nikolausturnier des VfL Hamm im Dezember überraschte der Nikolaus die E-Jugend-Handballerinnen und -Handballer der JSG Hamm/Altenkirchen mit einem tollen Geschenk: einem Training, welches von drei Profis des Handball-Bundesligisten VfL Gummersbach geleitet wird.

Am 22. Januar war es nun soweit. Die 12 Mädchen und 14 Jungs fuhren gemeinsam nach Gummersbach in die Schwalbe-Arena. Dort angekommen wurden die Kinder von den beiden Profis Tobias Schröter und Stanislav Zhukov sowie dem Trainer des VfL Gummersbach, Denis Bahtijarevic, empfangen. Im anschließenden Training zeigten sich die Kinder sehr motiviert und hörten den Trainern aufmerksam zu. Den Abschluss der Trainingseinheit stellte ein 7 m-Werfen dar, bei dem die Kinder gegen die im Tor stehenden Profis antraten. Nach dem Training standen Tobias Schröter und Stanislav Zhukov noch geduldig zur Autogrammstunde bereit, in der die beiden jedem Kind eine Autogrammkarte signierten und für persönliche Fotoaufnahmen zur Verfügung standen. Dies rundete den erlebnisreichen Tag der E-Jugendlichen ab. (PM)


Kommentare zu: Handballer der JSG Hamm/Altenkirchen absolvierten Profi-Training

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Chorgemeinschaft Biersdorf wählte neuen Vorstand

Daaden-Biersdorf. Zahlreich erschienen die Chormitglieder des Frauenchores "Akzente" und des Frauenensemble "Encantada" zur ...

Tischtennis Mini-Meisterschaften in Gebhardshain

Gebhardshain. Am Sonntag, 4. März, ab 10 Uhr, finden in der Großsporthalle Gebhardshain die diesjährigen Tischtennis Mini-Meisterschaften ...

Wald-Matinée „Rendezvous im Buchenwald“

Bad Marienberg. Renommierte Referenten wie Norbert Panek, Dr. Martin Flade und Landesvorsitzender Harry Neumann werden zu ...

Hermann Reeh nach 32 Jahren zurückgetreten

Betzdorf. Nach 32-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Aktionskreises Eine-Welt-Handel ist Hermann Reeh nun zurückgetreten. ...

Klassische Musik für „Kinder in Not“

Horhausen. Das Ensemble "Camerata Bonn" wurde 1978 von dem Violinist Hans-Jürgen Ganster aus Windhagen gegründet. Ganster ...

Kein Stillstand im Förderverein der Feuerwehr Daaden

Daaden. Maximilian Dommus schied aus seinem Amt als 1. Vorsitzender freiwillig aus. Auch die Position des Kassierers musste ...

Weitere Artikel


SG Sieg Lauftreff überzeugt beim Asdorflauf in Wehbach

Hamm/Wehbach. Am Samstag, 27. Januar galt für 19 Sportler/innen des Donnerstags-Lauftreffs der SG Sieg im Stadion Hamm: raus ...

Netzwerktagung Kulturelle Bildung an der August-Sander-Schule

Altenkirchen. Thema der Fortbildung, an der neben Kolleginnen und Kollegen aus der August-Sander-Schule auch Lehrerinnen ...

Initiative „Wir Westerwälder!“ setzt auf Elektromobilität

Altenkirchen. Die Elektrofahrzeugflotte der Kreisverwaltung Altenkirchen wächst. Neu im Fuhrpark sind zwei reine Elektroautos ...

50 Jahre KFD-Frauenkarneval auf der Birkener Höhe

Birken-Honigsessen. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Rita Hoffmann vom Vorstand der KFD, dem jubelnden Einmarsch der ...

Christian Menzenbach steht an der Spitze der Jugendfeuerwehr Pleckhausen

Pleckhausen. In Vertretung für Bürgermeister Ottmar Fuchs nahm Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski die Entpflichtung von ...

Raphael Jaschin aus Altenkirchen ist Deutscher Meister im Taekwondo

Altenkirchen. Titelgewinn für Sporting Taekwondo. Der 16-jährige Raphael Jaschin gewann in Düsseldorf den Meistertitel. Nach ...

Werbung