Werbung

Nachricht vom 03.02.2018 - 08:52 Uhr    

Jugendpflege der VG Betzdorf-Gebhardshain verstärkt

Verstärkung in der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain: Mit der Diplom-Sozialpädagogin Jenny Müller ist das Team der Jugendpflege zum 1. Februar auf insgesamt 2,5 Stellen aufgestockt worden. Ein Kinder- und Jugendbüro für die Stadt Betzdorf ist in der Planung.

Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain hat zum 1. Februar mit Jenny Müller (rechts) eine neue Mitarbeiterin. Bürgermeister Bernd Brato (2. v. rechts) sowie die Jugendpfleger Siebel Schmick (links) und Ingo Molly freuen sich über die Verstärkung des Personals. Foto: Verwaltung

Betzdorf. Mit der Fusionierung der Verbandsgemeinden verdoppelte sich nahezu die Einwohnerzahl, für die die kommunale Jugendarbeit zuständig ist. Schon davor wurden die Angebote der Jugendpflege jedoch so gut genutzt, dass eine Angebotserweiterung ohne Personalaufstockung nicht möglich gewesen wäre. Mit der Einrichtung der Stelle soll das Angebot der Jugendpflege auf die ehemalige VG Gebhardshain ausgeweitet werden.

Außerdem ist ein Kinder- und Jugendbüro für die Stadt Betzdorf geplant, das als offene Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und deren Eltern dienen soll. Die neue Stelle wird durch Landes- und Kreismittel gefördert. Bürgermeister Bernd Brato begrüßte die neue Mitarbeiterin und wünschte ihr alles Gute für die zukünftige Arbeit. (PM)


Kommentare zu: Jugendpflege der VG Betzdorf-Gebhardshain verstärkt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Landfrauen Bezirk Altenkirchen informierten über Vollmacht

Altenkirchen. Anschaulich und mit vielen Beispielen aus der Praxis erläuterte Dr. Ließfeld, Geschäftsführer des Betreuungsvereins ...

„Agieren statt nur Reagieren und Resignieren"

Kreis Altenkirchen. Knapp 10 000 evangelische Christen leben in den vier Gemeinden an der Sieg. Rechnerisch fünf Pfarrstellen, ...

Was das Auge nicht sieht: 3D-Karosserievermessung macht Unsichtbares sichtbar

Koblenz. Derzeit werden die Karosserie- und Fahrzeugbauermeister und Ausbilder der HwK Koblenz vom Hersteller des Messgeräts ...

Christoph Becker erhielt Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold

Wissen. Christoph Becker, stellvertretender Landesstabführer des Deutschen Feuerwehrverbandes, erhielt im Rahmen einer feierlichen ...

Ralleyteam aus Hachenburg zu Gast in Eichelhardt

Eichelhardt/Hachenburg. Im Rahmen seiner Mission "HILFE erfahren" machte das Westerwälder Rallyeteam Hachenburger Frischlinge ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten - Meldepflicht für Betriebe

Neuwied. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2017 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Weitere Artikel


„Youth Only Project“ startet wieder durch

Horhausen. Unter dem Motto: "Von Jugendlichen für Jugendliche" finden seit rund 18 Jahren Konzerte unter dem Namen "Youth ...

Löschzug Pleckhausen zeigte beeindruckende Jahresbilanz

Pleckhausen. Eine junge Feuerwehrfrauanwärterin und drei junge Feuerwehrmannanwärter konnte Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski ...

12-jähriges vermisstes Mädchen wohlbehalten aufgefunden

Wissen/Welschneudorf. Kurz und knapp meldete die Polizei Betzdorf , dass die als vermisst gemeldete 12-jährige Natascha Klein ...

Initiative „Wir Westerwälder!“ setzt auf Elektromobilität

Altenkirchen. Die Elektrofahrzeugflotte der Kreisverwaltung Altenkirchen wächst. Neu im Fuhrpark sind zwei reine Elektroautos ...

Netzwerktagung Kulturelle Bildung an der August-Sander-Schule

Altenkirchen. Thema der Fortbildung, an der neben Kolleginnen und Kollegen aus der August-Sander-Schule auch Lehrerinnen ...

SG Sieg Lauftreff überzeugt beim Asdorflauf in Wehbach

Hamm/Wehbach. Am Samstag, 27. Januar galt für 19 Sportler/innen des Donnerstags-Lauftreffs der SG Sieg im Stadion Hamm: raus ...

Werbung