Werbung

Nachricht vom 03.02.2018 - 09:07 Uhr    

„Youth Only Project“ startet wieder durch

Ordentlich was auf die Ohren gibt es am 10. März in Horhausen. Dann startet das diesjährige "Youth Only Project" mit fünf Bands im Kaplan-Dasbach Haus. Nachwuchsbands aus der Region treten auf. Mit "I AM NOAH" aus Trier als Headliner geht es los.

„I Am Noah“ ist eine im Jahr 2015 gegründete deutsche Metal-/Hardcore-Band aus Trier, die am 10. März auf der KDH-Bühne in Horhausen stehen wird. Foto: Veranstalter

Horhausen. Unter dem Motto: "Von Jugendlichen für Jugendliche" finden seit rund 18 Jahren Konzerte unter dem Namen "Youth Only Project" statt, die vorwiegend von Nachwuchsbands in Kombination mit einem bekannten Headliner bestritten werden.

Projektleiter Tobias Fassbender zum Prinzip: „Headliner pushen Newcomer – so haben alle was davon!" Das Metal-Konzert des „Youth Only Project“ findet am Samstag, 10. März ab 20 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Fünf Bands aus einem großen Radius werden die Reise nach Horhausen antreten und wollen die Konzerthalle ordentlich zum Kochen bringen.
Die Bands:
LXST aus Bad Hönningen: facebook.com/lxstger
ATLIN aus Bonn: facebook.com/atlinofficial
THE FALLEN GRACE aus Koblenz: facebook.com/thefallengraceofficial
UNEDUCATION aus Lippstadt: facebook.com/uneducationband
I AM NOAH aus Trier facebook.com/iamnoahofficial

Wer das Projekt mit Tatkraft oder die Jugend finanziell unterstützen möchte, kann sich per E-Mail sehr gerne an youthonlyproject@gmx.de wenden. Veranstalter: „Youth Only Project“ – Teamgruppe, Kirchengemeinde Horhausen
facebook.com/youth.only.project (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Youth Only Project“ startet wieder durch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Penni Jo Blatterman aus Westerburg in den Battles von „The Voice of Germany“

Westerburg. Vierer-Buzzer gegen Einzel-Buzzer, jung gegen alt, erfahrener Musiker gegen ungeschliffenen Rohdiamanten – die ...

Musikverein Dermbach lädt zum Konzert ins Hüttenhaus

Herdorf-Dermbach. Am nächsten Samstag, den 24. November, findet um 20 Uhr das diesjährige Herbstkonzert des Musikverein Dermbach ...

Reisetipp: Ho Chi Minh und Angkor Wat

Region. An das Menschen- und Verkehrsgewühl der Großstadt mussten sich die Reisenden erst gewöhnen: Auf zweispurigen Straßen ...

Joachim Deichert: „Die beste Hühnersuppe der Welt“

Region. Wie Sie den fiesen Viren mit einer selbst zubereiteten, heilsamen und schmackhaften Hühnersuppe zu Leibe rücken können, ...

Neue Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Big-Band swingt ins neue Jahr

Wissen. Das Kulturwerk war ein guter Ort, um das neue Projekt vorzustellen. Zum einen wird es hier im neuen Jahr dafür die ...

„Konzert im Advent“ der Daadetaler Knappenkapelle steht an

Daaden. In nur wenigen Wochen steht Weihnachten vor der Tür und somit auch das „Konzert im Advent“ der Daadetaler Knappenkapelle ...

Weitere Artikel


Löschzug Pleckhausen zeigte beeindruckende Jahresbilanz

Pleckhausen. Eine junge Feuerwehrfrauanwärterin und drei junge Feuerwehrmannanwärter konnte Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski ...

12-jähriges vermisstes Mädchen wohlbehalten aufgefunden

Wissen/Welschneudorf. Kurz und knapp meldete die Polizei Betzdorf , dass die als vermisst gemeldete 12-jährige Natascha Klein ...

Arbeitsreicher Freitag für die Polizei Betzdorf

Steineroth. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ereignete sich auf der L 281 zwischen ...

Jugendpflege der VG Betzdorf-Gebhardshain verstärkt

Betzdorf. Mit der Fusionierung der Verbandsgemeinden verdoppelte sich nahezu die Einwohnerzahl, für die die kommunale Jugendarbeit ...

Initiative „Wir Westerwälder!“ setzt auf Elektromobilität

Altenkirchen. Die Elektrofahrzeugflotte der Kreisverwaltung Altenkirchen wächst. Neu im Fuhrpark sind zwei reine Elektroautos ...

Netzwerktagung Kulturelle Bildung an der August-Sander-Schule

Altenkirchen. Thema der Fortbildung, an der neben Kolleginnen und Kollegen aus der August-Sander-Schule auch Lehrerinnen ...

Werbung