Werbung

Nachricht vom 05.02.2018 - 17:19 Uhr    

Altöl und Bremsreiniger in der Natur nahe Fensdorf entsorgt

Insgesamt drei Fässer mit umweltgefährlichen Stoffen wurden in einer Anpflanzung nahe Fensdorf illegal entsorgt und jetzt entdeckt. Die Fässer wurden fachgerecht geborgen, die Kriminalpolizei Betzdorf nahm die Ermittlungen auf und sucht Hinweise.

Foto: Polizei

Fensdorf. Durch Spaziergänger wurden am Sonntag, 4. Februar, insgesamt drei Metallfässer in einer Anpflanzung neben der K 123 Richtung Gebhardshain festgestellt.

Nach Aufnahme der Ermittlungen stellt sich heraus, dass sich in den Fässern sowohl Altöl als auch Bremsreiniger befindet. Der Verursacher ist noch unbekannt. Eine Kontamination des Waldbodens wurde nicht festgestellt. Die Fässer wurden mittlerweile durch den Bauhof, Standort Gebhardshain abtransportiert.

Hinweise zur Herkunft der Fässer bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Tel.: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Goldener Saisonstart für die Sportschützen Grindel

Auf ihrer Erfolgstour holten sie 20 Landesmeistertitel, 12 Vizemeister und 4 Dritte Plätze. Eine herausragende Leistung, ...

Landesbehindertenbeauftragter geht auf Sommerreise

Altenkirchen. Von den rund 500 Stellen bundesweit befinden sich im Westerwaldkreis (Diakonisches Werk des Westerwaldkreises), ...

Großzügige Spenden für die Grundschule Hamm

Hamm. Beim Pressetermin sprach Schulleiterin Julia Fuchs den anwesenden Herren Michael Bug und Thorsten Fuchs (sk-westerwald), ...

Hammer Feuerwehr übte in Bruchertseifen

Hamm/Bruchertseifen. Trotz der vielen Einsätze in den vergangenen Wochen rückte die Hammer Feuerwehr am Samstagnachmittag ...

Bällerennen bei der Föschber Kirmes: 1.000 bunte Kugeln auf der Straße

Niederfischbach. Der traditionelle Familientag auf der Niederfischbacher Kirmes, dem großen viertägigen Volksfest für alle, ...

Raiffeisenhaus: Volksbank-Azubis trafen Ururenkel des Genossenschaftsgründers

Flammersfeld/Region. Am Samstag, 18. August, besuchte eine Gruppe Auszubildender der Volksbank Rhein-Ahr-Eifel eG das Raiffeisenlan“. ...

Weitere Artikel


Hochzeitsmesse Altenkirchen bot Alles für besondere Feste

Altenkirchen. Die Organisatoren vom Aktionskreis Altenkirchen, namentlich Angelika und Martin Iserlohe, hatten auch bei der ...

SPD lädt zum politischen Aschermittwoch mit Willi Brase nach Daaden ein

Daaden/Kreis Altenkirchen. Zum „Politischen Aschermittwoch“ laden der SPD-Kreisverband Altenkirchen und MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler, ...

Närrische Seniorenfeier der Ortsgemeinde Horhausen als Dankeschön

Horhausen. In seiner Begrüßungsansprache sagte Beigeordneter Czubak, dass die Ortsgemeinde mit diesem Nachmittag ihren Senioren ...

Klassenzimmer gegen Skipiste getauscht

Altenkirchen. Nach einer ruhigen Nachtfahrt und einem ausgiebigen Frühstück in der Pension Mühlhof im Ortsteil Sulzau ging ...

Winterwetter und Hilfsbereitschaft bleiben in Erinnerung

Daaden. Insgesamt 35 Einsätze verzeichnet der Löschzug Daaden im vergangenen Jahr, aufgegliedert in 13 Brandeinsätze, 15 ...

Leukämie: Blutspende hilft Leben retten

Kreisgebiet. „Wir suchen Lebensretter!“ Das haben sich das DRK und die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, ...

Werbung