Werbung

Nachricht vom 05.02.2018 - 18:31 Uhr    

Närrische Seniorenfeier der Ortsgemeinde Horhausen als Dankeschön

Zum närrischen Seniorennachmittag der Ortsgemeinde Horhausen konnte in Vertretung für Ortsbürgermeister Thomas Schmidt der Beigeordnete Jörg Czubak im Kaplan-Dasbach-Haus nicht nur eine muntere Seniorenschar begrüßen, sondern auch etliche kleine und große Aktive im Horser Karneval.

Beigeordneter Jörg Czubak (Bildmitte) ehrte die ältesten anwesenden Senioren: Inge Neise und Michael Reuter. Foto: Rolf Schmidt-Markoski

Horhausen. In seiner Begrüßungsansprache sagte Beigeordneter Czubak, dass die Ortsgemeinde mit diesem Nachmittag ihren Senioren auch ein Dankeschön zum Ausdruck bringen möchten. Als Ehrengast konnte der Beigeordnete Bürgermeister Ottmar Fuchs begrüßen.

Nach der Ehrung der ältesten anwesenden Senioren: Inge Neise (91) sowie Michael Reuter (90) und der großen Kaffeetafel, startete das kleine närrische Programm. Für beste musikalische Unterhaltung sorgte Musiker Alexander Pott. Bei den alten Karnevalsschlagern sangen Sitzungspräsident und Senioren kräftig mit. Gleich zu Beginn des Programms marschierten kleine und großen Tanzgruppen der KG, eine Abordnung der Ehrengarde sowie der Möhnen, gemeinsam mit Sitzungspräsident Michael Müller zur Bühne. Die Minifunken der KG Horhausen (Trainerinnen: Nina Bitzer, Sarah Fries und Franziska Schmidt) starteten mit einem schönen Tanz das Programm und eroberten im Nu die Herzen der Senioren.

Aber auch die "Horser Supergirls" (Trainerinnen: Xenia Schmidt und Jenny Klein) begeisterten mit ihren flotten Tänzen genauso, wie die Jugendtanzgruppe der KG (Trainerinnen: Louisa Lux und Lisa Schmidt). Glanzvoller Höhepunkt im Programm waren die tänzerischen Höchstleistungen mit schwierigen Hebefiguren der Horser Funken, die von Julia Mink und Alexandra Pätz trainiert werden. Viel Applaus gab es für diese Augen- und Ohrenweide.

Sitzungspräsident Michael Müller: "Ich bin stolz auf unsere Funken und sie sind das 'Gesicht' des Horser Karnevals!" Obermöhn Renate Margenfeld-Müller klagte in der Bütt ihr Leid als Hausfrau, sehr zur Freude der Senioren. Auch der Schlachtruf der KG: "Horse Alaaf!" erschallte durch das Kaplan-Dasbach-Haus. Am Ende des kleinen aber feinen Programms dankte Gemeinderatsmitglied Mathias Weber allen Akteuren, besonders aber Sitzungspräsident Michael Müller. (rsm)

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Närrische Seniorenfeier der Ortsgemeinde Horhausen als Dankeschön

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


PKW machte sich selbstständig: 25-Jährige schwer verletzt

Herdorf. Am 24. Februar kam es in Herdorf, Glockenfeld, gegen 13.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine junge ...

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Steinebach/Sieg. Am 24. Februar, befuhr gegen 18.15 Uhr ein mit sieben Personen besetzter PKW (5-Sitzer) die Schwedengrabenstraße ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

LKW-Fahrer baut am frühen Morgen mit 1,3 Promille Unfall

Horhausen. Der 31-jährige Fahrer reagierte auf einen vor ihm abbiegenden PKW nicht rechtzeitig. Um ein Auffahren auf den ...

IGS Hamm bot Aufklärung gegen Cybermobbing

Hamm. Am 22. Februar durfte die gesamte Klassenstufe 10 Werner Blatt vom WEISSEN RING e. V. Koblenz und Dieter Lichtenthäler, ...

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation ab

Region. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ...

Weitere Artikel


Blutspenden auch in der fünften Jahreszeit unverzichtbar

Region. „Aus diesem Grund finden in der Region auch in diesem Jahr wieder die traditionellen Blutspendetermine am Karnevalssamstag ...

Kinderparlament der Kita "Wirbelwind" zeigt wie es geht

Kirchen-Freusburg. Am 14. Oktober sind Malin, Maxi, Benni und Salome ins Parlament gewählt worden. Mit Wahlversprechen wie ...

Bambini des SSV Hattert in Altenkirchen

Hattert/Altenkirchen. Gegen die JSG Lautzert waren die Hatterter Bambini dann klar überlegen, lagen schnell klar in Führung ...

SPD lädt zum politischen Aschermittwoch mit Willi Brase nach Daaden ein

Daaden/Kreis Altenkirchen. Zum „Politischen Aschermittwoch“ laden der SPD-Kreisverband Altenkirchen und MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler, ...

Hochzeitsmesse Altenkirchen bot Alles für besondere Feste

Altenkirchen. Die Organisatoren vom Aktionskreis Altenkirchen, namentlich Angelika und Martin Iserlohe, hatten auch bei der ...

Altöl und Bremsreiniger in der Natur nahe Fensdorf entsorgt

Fensdorf. Durch Spaziergänger wurden am Sonntag, 4. Februar, insgesamt drei Metallfässer in einer Anpflanzung neben der K ...

Werbung