Werbung

Nachricht vom 10.02.2018 - 08:47 Uhr    

Faustballer U14 aus Kirchen schieden in der Vorrunde aus

Die Faustballer U14 des VfL Kirchen sammelte Erfahrungen auf der Westdeutschen Meisterschaft in Bretten. Die junge Mannschaft kam nicht über die Vorrunden hinaus und schied aus.

Kirchen/Bretten. Am Sonntag, 4. Februar fand im Sportzentrum Bretten die Westdeutsche Meisterschaft der männlichen und weiblichen Faustballer U14 statt.
Der VfL traf im ersten Spiel auf den TB Oppau aus der Pfalz. Schon im ersten Satz wurde deutlich, dass der VfL an diesem Tag unter seinen Möglichkeiten bleiben würde.

Man fand nicht ins Spiel und machte durch Unkonzentriertheit zu viele Eigenfehler. Den somit schon zu Beginn entstandenen Rückstand, konnte der VfL noch verkürzen aber nicht mehr aufholen und gab diesen an den TB Oppau ab. In zweiten Satz waren die Spieler des VfL engagierter und es gelang, den zweiten Satz nach Kirchen zu holen. Somit endete das erste Spiel mit einer Punkteteilung.

Im zweiten Spiel stand den Kirchenern der Gastgeber aus Bretten gegenüber. Hier bot sich leider ein ähnliches Bild wie zu Beginn des Satzes aus dem ersten Spiel. Der VfL fand zu keinem Zeitpunkt zu seinem Spiel und gab beide Sätze an den TV Bretten ab. Mit einigen personellen Veränderungen startete das Team um Kapitän Konstantin Nix in das letzte Spiel der Vorrunde. Auch gegen den letztendlichen Halbfinalisten TV Kippenheim hatte der VfL es schwer. Vor allem den gezielten Angriffsschlägen des gegnerischen Angreifers hatte der VfL Kirchen wenig entgegen zu setzen, weshalb auch dieses Spiel mit 0:2 Sätzen an den Gegner ging. So musste der VfL eine frühe Heimreise antreten, da man bereits in der Vorrunde ausgeschieden war.

Für den VfL spielten: Konstantin Nix, Nico Elzer, Alexandre Grigat, Dustin Gläsemann, Justus Naber, Simon Rommersbach und Nils Rathmer.


Kommentare zu: Faustballer U14 aus Kirchen schieden in der Vorrunde aus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Guckheim sicherte sich Kreismeistertitel in Kreisliga B

Norken. Dabei hatte es zunächst nach einem Sieg der Schönsteiner ausgesehen. Nach einer weitgehend ausgeglichenen ersten ...

Rettungsschwimmer: Spannende Meisterschaften in Betzdorf

Betzdorf. Los ging es mit den jüngeren Teilnehmern der Altersklassen 10, 11/12 und 13/14. Bis in die Abendstunden waren die ...

Tim Lorenz und Sam Benner starten bei Enduro One Series

Winterberg/Betzdorf. Mitte Mai fand in Winterberg im Rahmen des diesjährigen Dirt Master Festivals das Eröffnungsrennen der ...

Badminton-Nachwuchs aus Rheinland-Pfalz trifft sich in Betzdorf

Betzdorf. Am kommenden Wochenende, dem 26./27. Mai, findet in der Betzdorfer Sporthalle „Auf dem Molzberg“ das zweite Kräftemessen ...

SSV Super-Cup in Weyerbusch: Spielpaarungen ausgelost

Weyerbusch. Mit Spannung erwartet stehen jetzt die Spielpaarungen für den „SSV Super-Cup im Raiffeisenjahr 2018“ fest. Der ...

IGS Hamm gewinnt den GTS-Checker-Cup in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Vier weiterführende Schulen des Fußballkreises Westerwald/Sieg trafen sich in der Großsporthalle des Bad ...

Weitere Artikel


HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Kirchen-Herkersdorf. Die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval Clubs startet in diesem Jahr mit ihrer neuen Trainerin ...

Närrische Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain

Gebhardshain. Bei herrlichem Winterwetter fand die diesjährige Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain statt. ...

Band "SAINT" drehte bei der Wernder-Schacht-Sause mächtig auf

Willroth. Mit aktuellen Chartkrachern, den besten Dancefloorhits, Rock und Pop aus 80ern, 90ern und beliebten Partyhits der ...

Kirchener Faustballer beendeten die Saison ohne Sieg

Kirchen. Im ersten Spiel traf der VFL auf den TV Wasenbach. Zu Beginn des ersten Satzes wurde um jeden Ball gekämpft und ...

André Schmidt auf Platz 2 beim König-Ludwig-Lauf in Oberammergau

Emmerzhausen/Oberammergau. Matthias Wiederstein, der sich gerade erst wieder von einer Erkältung erholt hatte, wählte in ...

Problemabfälle und Schadstoffe aus Haushalten richtig entsorgen

Kreisgebiet. Wasch- und Reinigungsmittel, Batterien und Akkus, Medikamente, Farben und Lacke, Altöl, Chemikalien und Pflanzenschutzmittel ...

Werbung