Werbung

Nachricht vom 10.02.2018 - 09:06 Uhr    

HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Neu aufgestellt, eine neue Trainerin und neue Kostüme, die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval-Clubs (HCC) startet voll durch. Sie lassen die Puppen in der Druidenhalle tanzen.

Foto: Verein

Kirchen-Herkersdorf. Die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval Clubs startet in diesem Jahr mit ihrer neuen Trainerin Kimberly Meisch in die närrische Session. Unter dem Motto „Crazy Dolls“ lassen sie sprichwörtlich die Puppen tanzen. Nachdem im letzten Jahr viele alte Hasen die Tanzschuhe an den Nagel gehangen haben, raufte sich die Gruppe mit einigen Neulingen und der neuen Trainerin zusammen.

Meisch selbst ist seit mehreren Jahren Mitglied der Schautanzgruppe und hält in diesem Jahr, im wahrsten Sinne des Wortes, die Fäden zusammen. Die Proben für den neuen Tanz begannen schon im Frühjahr des vergangenen Jahres. „Es war nicht immer einfach, alles war neu und plötzlich stand ich ganz vorne und musste den Takt angeben“ sagt die neue Trainerin.

Zwei Männer und elf Damen sind in diesem Jahr mit von der Partie. Die Kostüme stammen zum ersten Mal aus der Hand von Phyllis Werder. Premiere feierte der neue Schautanz am 3.Februar auf der Karnevalsveranstaltung in Freusburg. Die Puppen lassen sie bei der großen Prunksitzung des HCC am Samstag, 10. Februar, in der Druidenhalle, sowie auf der Kindersitzung einen Tag später tanzen. (PM)


Kommentare zu: HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Chorgemeinschaft Biersdorf wählte neuen Vorstand

Daaden-Biersdorf. Zahlreich erschienen die Chormitglieder des Frauenchores "Akzente" und des Frauenensemble "Encantada" zur ...

Tischtennis Mini-Meisterschaften in Gebhardshain

Gebhardshain. Am Sonntag, 4. März, ab 10 Uhr, finden in der Großsporthalle Gebhardshain die diesjährigen Tischtennis Mini-Meisterschaften ...

Wald-Matinée „Rendezvous im Buchenwald“

Bad Marienberg. Renommierte Referenten wie Norbert Panek, Dr. Martin Flade und Landesvorsitzender Harry Neumann werden zu ...

Hermann Reeh nach 32 Jahren zurückgetreten

Betzdorf. Nach 32-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Aktionskreises Eine-Welt-Handel ist Hermann Reeh nun zurückgetreten. ...

Klassische Musik für „Kinder in Not“

Horhausen. Das Ensemble "Camerata Bonn" wurde 1978 von dem Violinist Hans-Jürgen Ganster aus Windhagen gegründet. Ganster ...

Kein Stillstand im Förderverein der Feuerwehr Daaden

Daaden. Maximilian Dommus schied aus seinem Amt als 1. Vorsitzender freiwillig aus. Auch die Position des Kassierers musste ...

Weitere Artikel


Närrische Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain

Gebhardshain. Bei herrlichem Winterwetter fand die diesjährige Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain statt. ...

Band "SAINT" drehte bei der Wernder-Schacht-Sause mächtig auf

Willroth. Mit aktuellen Chartkrachern, den besten Dancefloorhits, Rock und Pop aus 80ern, 90ern und beliebten Partyhits der ...

Karnevalsfrühstück der Kita Löwenzahn Katzwinkel

Katzwinkel. "Die Party steigt, das Einhorn lacht, drum feiern wir heut Fastenacht!"
Unter diesem Motto stand das diesjährige ...

Faustballer U14 aus Kirchen schieden in der Vorrunde aus

Kirchen/Bretten. Am Sonntag, 4. Februar fand im Sportzentrum Bretten die Westdeutsche Meisterschaft der männlichen und weiblichen ...

Kirchener Faustballer beendeten die Saison ohne Sieg

Kirchen. Im ersten Spiel traf der VFL auf den TV Wasenbach. Zu Beginn des ersten Satzes wurde um jeden Ball gekämpft und ...

André Schmidt auf Platz 2 beim König-Ludwig-Lauf in Oberammergau

Emmerzhausen/Oberammergau. Matthias Wiederstein, der sich gerade erst wieder von einer Erkältung erholt hatte, wählte in ...

Werbung