Werbung

Nachricht vom 10.02.2018 - 09:06 Uhr    

HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Neu aufgestellt, eine neue Trainerin und neue Kostüme, die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval-Clubs (HCC) startet voll durch. Sie lassen die Puppen in der Druidenhalle tanzen.

Foto: Verein

Kirchen-Herkersdorf. Die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval Clubs startet in diesem Jahr mit ihrer neuen Trainerin Kimberly Meisch in die närrische Session. Unter dem Motto „Crazy Dolls“ lassen sie sprichwörtlich die Puppen tanzen. Nachdem im letzten Jahr viele alte Hasen die Tanzschuhe an den Nagel gehangen haben, raufte sich die Gruppe mit einigen Neulingen und der neuen Trainerin zusammen.

Meisch selbst ist seit mehreren Jahren Mitglied der Schautanzgruppe und hält in diesem Jahr, im wahrsten Sinne des Wortes, die Fäden zusammen. Die Proben für den neuen Tanz begannen schon im Frühjahr des vergangenen Jahres. „Es war nicht immer einfach, alles war neu und plötzlich stand ich ganz vorne und musste den Takt angeben“ sagt die neue Trainerin.

Zwei Männer und elf Damen sind in diesem Jahr mit von der Partie. Die Kostüme stammen zum ersten Mal aus der Hand von Phyllis Werder. Premiere feierte der neue Schautanz am 3.Februar auf der Karnevalsveranstaltung in Freusburg. Die Puppen lassen sie bei der großen Prunksitzung des HCC am Samstag, 10. Februar, in der Druidenhalle, sowie auf der Kindersitzung einen Tag später tanzen. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Generationenwechsel bei der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden bei der Tennisabteilung des Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) ...

Versprechen eingelöst: Dominik I. ist Burglahrer Karnevalsprinz

Burglahr/Oberlahr. Zur Proklamation ihrer Prinzenpaare hatte die Karnevalsgesellschaft (KG) Burggraf 48 am Samstag (17. November) ...

Christian I. ist Altenkirchener Karnevalsprinz

Altenkirchen/Neitersen. Am Freitag, 16. November, wurde die Wiedhalle in Neitersen zur großen Narhalla. Die Verantwortlichen ...

DRK-Verdienstmedaille für Dr. Peter Enders

Wissen/Kreisgebiet. Dr. Peter Enders hat die Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes Mainz erhalten. Landrat Michael Lieber ...

MGV Sangeslust Birken-Honigsessen lud zum Herbstfest ein

Birken-Honigsessen. Im Pfarrheim in Birken-Honigsessen startete das Herbstfest des Männergesangvereins (MGV) Sangeslust bei ...

NABU-Gartentipps zum Herbst

Holler. Die Früchte der Vogelkirsche und des Schwarzen Holunders zum Beispiel werden von über 60 Vogelarten gefressen. Auch ...

Weitere Artikel


Närrische Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain

Gebhardshain. Bei herrlichem Winterwetter fand die diesjährige Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain statt. ...

Band "SAINT" drehte bei der Wernder-Schacht-Sause mächtig auf

Willroth. Mit aktuellen Chartkrachern, den besten Dancefloorhits, Rock und Pop aus 80ern, 90ern und beliebten Partyhits der ...

Karnevalsfrühstück der Kita Löwenzahn Katzwinkel

Katzwinkel. "Die Party steigt, das Einhorn lacht, drum feiern wir heut Fastenacht!"
Unter diesem Motto stand das diesjährige ...

Faustballer U14 aus Kirchen schieden in der Vorrunde aus

Kirchen/Bretten. Am Sonntag, 4. Februar fand im Sportzentrum Bretten die Westdeutsche Meisterschaft der männlichen und weiblichen ...

Kirchener Faustballer beendeten die Saison ohne Sieg

Kirchen. Im ersten Spiel traf der VFL auf den TV Wasenbach. Zu Beginn des ersten Satzes wurde um jeden Ball gekämpft und ...

André Schmidt auf Platz 2 beim König-Ludwig-Lauf in Oberammergau

Emmerzhausen/Oberammergau. Matthias Wiederstein, der sich gerade erst wieder von einer Erkältung erholt hatte, wählte in ...

Werbung