Werbung

Nachricht vom 10.02.2018 - 09:26 Uhr    

Närrische Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain

Karnevlistische Ausrüstung und Taschenlampen gehörte zu den Utensilien der fröhlichen Winterwanderung der Gebhardshainer Werbegemeinschaft. Es gab eine Büttenrede am Zwischenstopp mit "Schuljong" Jan Seifer. Gefeiert wurde in Dauersberg und später in Gebhardshain.

Die Wandergruppe mit "Schuljong" Jan Seifer beim Zwischenstopp in Weiselstein. Foto: Verein

Gebhardshain. Bei herrlichem Winterwetter fand die diesjährige Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain statt. Startpunkt war das Schützenhaus in Gebhardshain. Ausgerüstet mit dicken Jacken, Wanderschuhen, Taschenlampen und karnevalistischen Accessoires machten sich die 15 Teilnehmer auf den Weg.

Am ersten Zwischenstopp in Elben-Weiselstein gab es zur Stärkung Laugenbrezeln und Glühwein und eine Büttenrede von „Schuljong“ Jan Seifer, der über die Wanderer genauesten Bescheid wusste. Die amüsanten Geschichten über die Mitglieder der Werbegemeinschaft führten zu einigem Gelächter.

Das Ziel der Wanderung – die Gaststätte „ÖLI“ in Dauersberg – war dann gut gestärkt, auch nicht mehr fern. Dort wurden bei einer deftigen Vesperplatte und dem ein oder anderen Getränk das Jahr 2017 Revue passieren gelassen und Pläne für das Jahr 2018 geschmiedet.

Die eingepackten Taschenlampen waren beim abendlichen Rückweg in der Dunkelheit nach Gebhardshain sehr praktisch, wo sich ein Teil der Wander-Gemeinschaft noch zum Abschluss im „Westerwälder Hof“ zusammenfand. Weitere Infos zur Werbegemeinschaft gibt es auf www.kaufingebhardshain.de . (PM)


Kommentare zu: Närrische Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Pfingstturnier mit über 40 Jugend-Mannschaften

Weyerbusch. Das Pfingstwochenende stand auch 2018 wieder ganz im Zeichen des Jugendfußballs. 40 Teams aus befreundeten Vereinen ...

Festkommers 50 Jahre FC Norken e.V.

Norken. Im Rahmen des Festkommerses wurden durch den Sportbund Rheinland und den Fussballkreis WW-Sieg Urkunden für 50 Jahre ...

Am Wochenende ist Schützenfest in Katzwinkel

Katzwinkel. Am nächsten Wochenende ist es soweit: In Katzwinkel steigt am Samstag und Sonntag, 26./27. Mai, das Schützenfest ...

DLRG Hamm nahm zahlreiche Ehrungen vor

Hamm. Zahlreiche Ehrungen standen bei der Mitgliederversammlung der DLRG-Ortsgruppe Hamm auf der Tagesordnung. Auf eine Mitgliedschaft ...

Fürthener Bürgerverein lud zum Tanz in den Mai

Fürthen. Tanz in den Mai des Bürgervereins Fürthen 2018 e.V. in Gründung an der Grillhütte Opsen: Das Programm bot vielfältige ...

Fliegen mit Milan und Bussard

Betzdorf. Minutenlang teilt man sich die aufsteigende Thermik, aber meist steigt der Vogel besser im Zentrum der aufsteigenden ...

Weitere Artikel


Band "SAINT" drehte bei der Wernder-Schacht-Sause mächtig auf

Willroth. Mit aktuellen Chartkrachern, den besten Dancefloorhits, Rock und Pop aus 80ern, 90ern und beliebten Partyhits der ...

Karnevalsfrühstück der Kita Löwenzahn Katzwinkel

Katzwinkel. "Die Party steigt, das Einhorn lacht, drum feiern wir heut Fastenacht!"
Unter diesem Motto stand das diesjährige ...

Erbachtal außer Rand und Band – Sitzung des HCE wurde Publikumsmagnet

Obererbach. Wie in jedem Jahr öffnete die „Narhalla“ des HCE am Karnevalsfreitag ihre Pforten. Um 19.11 Uhr begann die Show ...

HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Kirchen-Herkersdorf. Die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval Clubs startet in diesem Jahr mit ihrer neuen Trainerin ...

Faustballer U14 aus Kirchen schieden in der Vorrunde aus

Kirchen/Bretten. Am Sonntag, 4. Februar fand im Sportzentrum Bretten die Westdeutsche Meisterschaft der männlichen und weiblichen ...

Kirchener Faustballer beendeten die Saison ohne Sieg

Kirchen. Im ersten Spiel traf der VFL auf den TV Wasenbach. Zu Beginn des ersten Satzes wurde um jeden Ball gekämpft und ...

Werbung